Facebook Twitter Pinterest
EUR 12,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Leben und Sterben des Col... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Leben und Sterben des Colonel Blimp - Masterpieces of Cinema Collection [Blu-ray]

4.9 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
Standard Blu-ray
EUR 12,99
EUR 11,87 EUR 7,50
Aktuelle Angebote Gutschein AV 1 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Beste Unterhaltung mit Koch Media
Für Film- und Serien-Fans
Entdecken Sie Filme und Serien von Koch Media auf DVD und Blu-ray. Hier klicken

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.



Wird oft zusammen gekauft

  • Leben und Sterben des Colonel Blimp - Masterpieces of Cinema Collection [Blu-ray]
  • +
  • Der große Bluff - Western Legenden 28 [Blu-ray]
Gesamtpreis: EUR 28,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Darsteller: Deborah Kerr, Roger Livesey, Anton Walbrook
  • Regisseur(e): Michael Powell, Emeric Pressburger
  • Format: Blu-ray
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 2.0), Englisch (DTS-HD 2.0)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Koch Media GmbH - DVD
  • Erscheinungstermin: 30. August 2013
  • Produktionsjahr: 1943
  • Spieldauer: 164 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00CY6HFVK
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 44.675 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Der junge britische Offizier Clive Candy reist während des Zweiten Burenkriegs nach Deutschland. Sein hoch gestecktes Ziel: Die negative Propaganda gegen das britische Militär zu unterbinden. Doch ehe er es sich versieht, ist Candy für ein Duell mit dem deutschen Offizier Theo gebucht. Der Brite und der Deutsche schmieden in den nächsten Jahrzehnten trotzdem eine Freundschaft, die auch den Ersten und den Zweiten Weltkrieg überdauert.

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Endlich ist dank Koch Media ein weiteres Meisterwerk von Michael Powell erhältlich. Während etwa die
"roten Schuhe" oder die "schwarze Narzisse" ja auch hierzulande des öfteren zu sehen waren, war "Colonel Blimp" immer recht rar. Die einzige Synchro stammt vom ZDF und wurde zur Ausstrahlung 1980 angefertigt (Leider aber nur 123 Minuten Länge und somit um über 30 Minuten kürzer als die restaurierte Fassung).
Der Film erzählt auf ungewöhnliche Weise von der Freundschaft eines englischen und eines deutschen Berufssoldaten, die sich zwischen 1902 und 1943 immer wieder über den Weg laufen. Ihr bevorzugter Frauentyp wird von Deborah Kerr gut getroffen, die nicht weniger als drei Frauen darstellt.
Dabei punktet der Film durch seine herausragende Farbfotografie und Kameraarbeit genauso wie durch seine Erzähltechnik und die hervorragenden Darstellerleistungen.
Das restaurierte Bild der Blu-ray ist fabelhaft und bringt die überragenden Technicolorfarben bestens zur Geltung, die stelleweise fast wie Gemälde anmuten. Enthalten ist die restaurierte, ungekürzte Langfassung mit Untertiteln bei den nicht synchronisierten Passagen.
Allen Cineasten wärmstens empholen!
5 Kommentare 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von JaRo am 9. Oktober 2015
Verifizierter Kauf
Ein wirkliches schönes Bild. Ich vermute es ist Technicolour- die Farben sind kräftig und geben dem Film dieses besondere Aussehen, wobei die Qualität keinem anderen Technicolour nachsteht. Einzelne Schweißperlen sind deutlich zu erkennen usw.
Die eindrucksvollen Kostüme und Schauplätze reichen vom Anfang des 20. Jahrhundert über den 1. bis zum 2. Weltkrieg. Die Handlung und die Schauspieler sind auch gut ;-)
Ich schaue ihn mir gerade an und bin sehr zufrieden.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ein unglaublich schöner, kluger und menschlicher Film.
Außerdem ist die Bildqualität der Blue-Ray atemberaubend. Wieder einmal ein Beispiel dafür, dass auch ältere Filme in bester optischer Qualität herausgebracht werden können.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
In Deutschland war dieser Film niemals im Kino zu bewundern, nur einige Male in einer boshaft auf 90 Minuten heruntergekürzten Fernsehfassung. Bei besagter Fernsehfassung hat man es geschafft, mehr als 70 Minuten (!) herauszukürzen, was in sich selbst eigentlich auch schon wieder eine Leistung ist. Daher ist der Film - als kleine Vorwarnung - auch nur zum Teil mit einer ohnehin mittelmäßigen deutschen Synchronfassung zu genießen. Die anderen Szenen, wo es nur die englische Orginalfassung gibt, wurden aber sorgfältig untertitelt.

Warum sich dieser Film dennoch lohnt? Zum einen, weil er eine hübsche Geschichtsstunde in deutsch-britischen Beziehungen ist. Die Auseinanandersetzungen zwischen Deutschen und Briten im Ersten und Zweiten Weltkrieg werden geschildert. Natürlich ist der Film vornehmlich aus britischer Sicht erzählt, aber er besteht - was angesichts des Entstehungsjahres 1943 überraschend ist - nicht mit plumpen Hass gegenüber Deutschen im Allgemeinen. Der Film diente damals zur britischen Propaganda, die natürlich auch im Film vorkommt, aber immer subtil und intelligent bleibt. Es wird differenziert und es gibt neben bösen Nazis auch eine durchaus nicht unsymphatische, deutsche Hauptfigur namens Theodor Kretschmar-Schuldorff, gespielt vom österreichischen Emigranten und Nazi-Gegner Adolf Wohlbrück. Dessen Freundschaft mit der Hauptfigur, dem britischen Major Clive Candy, übersteht auch die Kriegszeiten. Gespielt wird Clive Candy vom britischen Charakterschauspieler Roger Livesey, dessen Name heute nicht mehr geläufig sein mag, der aber eine tadellose und überzeugende Leistung abgibt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden