Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. September 2016
Ich hatte mir das Buch gekauft, nachdem ich die Autorin bei SWR Leute gehört hatte, stellte beim Lesen allerdings fest, dass der Text völlig unstrukturiert geschrieben ist und sich einzelne Passagen in einem fort wiederholen, sodass sich schnell Langeweile einstellte und ich das Buch schlussendlich zur Seite legte. Schlimme Schicksale befähigen eben leider nicht automatisch zu schriftstellerischem Talent. Zudem ist mir der Ton und die Weltanschauung zu 'esoterisch'.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2015
Diese Buch beschreibt ein tragisches Schicksal, dass Jeden treffen kann.
Die Bewältigung der Trauer und die Beschreibung der Therpien ist sehr speziell.
Mitunter verliert man die Konzentration beim Lesen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2015
in völlig anderer Erwartung hatte ich das Buch gekauft und nicht einmal zu Ende gelesen. Zunächst ist es äusserst bedauerlich, was der Autorin widerfahren ist, drei der nächsten Angehörigen zu verlieren und sie beschreibt sehr ausführlich, wie sehr sie das Schicksal betroffen hat. Leider ist dann der Folgetext eine einzige Verherrlichung der Inkarnation. Wäre dies in der Titelbeschreibung verdeutlicht worden, hätte mir das das Geld und die verlorene Zeit erspart. Darüber hinaus werden sehr viele Passagen und Inhalte immer wiederholt, was dann das Lesen fast langweilig macht. Deshalb legte ich das Buch auch dann endgültig nach 3/4 des Gesamttextes zur Seite
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Mai 2014
Dieses Buch ist sehr offen und ehrlich und berührend. Gekauft habe ich es aus einer ähnlichen Lebenssituation,. Ein grosses Lob an die Autorin für ihren Mut und Willen aus dem Schicksal neue Kraft und Freude zu finden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2014
Danke für diese Zeilen,
ich habe selbst meinen Mann ganz plötzlich im Alter von 38 Jahren verloren und meine Kinder waren 2 und 3 Jahre alt.

Diese Buch habe ich regelrecht verschlungen.
Danke
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2013
ist dieses Buch ein tröstlicher Ratgeber und unglaublich bewegend. Ich bekam durch dieses Buch Bestätigungen und gleichzeitig neue Impulse, um mit meinen eigenen Verlusten besser umzugehen. Mein Dank geht an die Autorin, die so viel von sich und ihren Lieben preisgab, um sich, ihre Familie und anderen Menschen zu helfen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2014
Bis anhin hat das Buch ausschliesslich 5-Sterne-Rezensionen erhalten und das wundert mich wahrlich nicht. Ihr Schicksal ist so unfassbar brutal. Ihr Buch so offen und authentisch. Zwar war ich am Anfang leicht irritiert, dass die Autorin sich immer wieder negativ über ihre Kindheit ausliess (ich musste dabei an ihre Eltern denken, die das Buch ja auch lesen). Doch das Buch ist packend und berührend geschrieben und ich legte es deshalb sicher nicht weg. Auch weil ich aus eigener Erfahrung weiss, dass die Kindheit uns für das Leben prägt und ein Blick zurück für die Bewältigung des Heute und Morgen manchmal sehr hilfreich und oft auch nötig ist. Die Autorin klagt auch nicht an, sondern steht später auch mit Mut zu eigener Lücke. Emotionale Lücken und Schwierigkeiten für ihre Kinder, die entstehen infolge von Prägungen aus der eigenen Kindheit und vor allem auch des schweren Schicksalschlags. Damit löst sie die Klagen ohne Vorwürfe auf, sie deckt lediglich auf und sucht Heilung. Und führt sich selbst und ihre Kinder in Richtung Selbstverständnis und wieder zu mehr Lebensqualität. Ganz besonders gut gelungen ist der Autorin wie ein roter Faden die Entwicklung ihrer Person infolge dieses Traumas aufzuzeigen. Und ohne belehrend zu werden, dem Leser Anhaltspunkte für seine eigene Entwicklung zu geben, selbst wenn dieser kein so dramatisches Schicksal wie sie selbst hatte. Sie hat mit Geduld, Ehrlichkeit und Ausdauer aus ihrem persönlichen Trauma, das sie mit ihren Zwillingen teilt, eine Berufung gemacht. Ihr Schmerz wird dadurch mit den Jahren etwas erträglicher. Eine starke Frau mit Mut zum Gefühl und zur Transparenz. Vielen Dank für dieses eindrückliche Buch!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2011
Pamela Katharina Körner schildert mit unglaublicher Offenheit, wie ein Unfall ihr komplettes Leben verändert hat und sie daran fast zerbrochen wäre. Mit dem Tod eines geliebten Menschen werden wir uns alle eines Tages auseinander setzen müssen. Für Pamela Katharina Körner kam dieser Zeitpunkt völlig überraschend und hat gleich drei geliebte Menschen aus Ihrem Leben gerissen. Wie schwer und verzweifelt die Zeit danach war und wie sie es trotzdem geschafft hat, nicht daran zu zerbrechen, sondern einen Weg zurück ins Leben zu finden, beschreibt sie eindringlich. Bewundernswert, wie offen Frau Körner über ihre Gefühle schreibt und wie hoffnungsvoll, dass es Wege zurück ins Leben gibt, wenn man das Gefühl hat, nach einem solchen Schicksalsschlag nie wieder ein normales Leben führen zu können. Eine starke Frau, die mit großer Ehrlichkeit und Offenheit mit diesem Buch Mut macht!
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2014
Dieses Buch hat mich umgehauen. Bin durch Zufall darauf gestoßen. Ich bin selber Mutter eines Kindes. Ich bewundere sie sehr. Diese Verarbeitung...das geht mehr als bis zur Schmerzgrenze. So viele Menschen auf einmal zu verlieren, dafür gibt es keine Vorstellung. Wie sie das Leben “danach“ gemeistert hat...Respekt!!!! Soll man unbedingt gelesen haben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2016
Sehr trauriges Buch konnte es kaum aus den Händen legen so fesselt war es ein Buch was herzereisend und auch traurig zu gleich ist
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken