Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
The Lean Startup: How Con... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebrauchsspuren. Schrumpffolie fehlt, Aktivierungscodes für Online-Bonusinhalte können fehlen bzw. abgelaufen sein. Kleiner Schnitt oder Kratzer auf der Vorderseite. Kleine Falte oder kleiner Knick auf der Vorderseite. Kleiner Schnitt oder Kratzer auf der Rückseite. Kleine Falte oder kleiner Knick auf der Rückseite. Mittlerer Fleck oder mittlere Abnutzung auf den Seiten. Kleiner Schnitt oder Kratzer auf den Seiten. Kleine Falte oder kleiner Knick auf den Seiten. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 3 Bilder anzeigen

The Lean Startup: How Constant Innovation Creates Radically Successful Businesses (Englisch) Taschenbuch – 6. Oktober 2011

4.4 von 5 Sternen 32 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 13,99
EUR 10,72 EUR 11,11
86 neu ab EUR 10,72 29 gebraucht ab EUR 11,11
click to open popover

Wird oft zusammen gekauft

  • The Lean Startup: How Constant Innovation Creates Radically Successful Businesses
  • +
  • Zero to One: Notes on Start Ups, or How to Build the Future
  • +
  • The Innovator's Dilemma: The Revolutionary Book That Will Change the Way You Do Business
Gesamtpreis: EUR 36,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Every so often a business book comes along that changes how we think about innovation and entrepreneurship. The Lean Startup has the chops to join this exalted company. (Philip Delves Broughton Financial Times)

Mandatory reading for entrepreneurs... loaded with fascinating stories and practical principles (Dan Heath, coauthor of Switch and Made to Stick)

If you are an entrepreneur, read this book. If you are thinking about becoming an entrepreneur, read this book. If you are just curious about entrepreneurship, read this book. (Randy Komisar, founding director of TiVo)

The Lean Startup will change the way we think about entrepreneurship (Tom Eisenmann, Professor of Entrepreneurship, Harvard Business School)

Eric Ries has created a science where previously there was only art. A must-read for every serious entrepreneur - and every manager interested in innovation (Marc Andreessen, cofounder of Andreessen Horowitz, Opsware, and Netscape)

I know of no better guide to improve the odds of a startup's success' (Mitchell Kapor, Founder, Lotus Development Corp)

This book is the guided tour of the key innovative practices used inside Google, Toyota, and Facebook, that work in any business (Scott Cook, Founder and Chairman, Intuit)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Eric Ries is an entrepreneur and author of The New York Times bestseller The Lean Startup. He serves on the advisory board of a number of technology startups, and has consulted to new and established companies as well as venture capital firms. In 2010, he was named entrepreneur-in-residence at Harvard Business School and is currently an IDEO Fellow. In 2007, BusinessWeek named him one of the Best Young Entrepreneurs of Tech. In 2009, he was honored with a TechFellow award in the category of Engineering Leadership. The Lean Startup methodology has been written about in The New York Times, Wall Street Journal, Harvard Business Review, Inc., Wired, Fast Company and countless blogs. He lives in San Francisco.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
"Now Moses wrote down the starting points of their journeys at the command of the LORD." - Numbers 33:2 (NKJV)

Having taught entrepreneurs for many years and studied many of the most successful ones, I am always struck by how differences in focus on learning seem to correlate with achieving more or less success. Those who believe that they just need to implement their business plan usually flop. Those, by contrast, who assume they don't know the "right" answer . . .but desperately want to find out . . . seem to do quite well.

My favorite saying about entrepreneurs is that their first business model is their worst one. Fail quickly, often, and inexpensively in seeking a better business model, and you will eventually find a profitable business model and offerings.

While this book covers lean operations as well as business model and offering development, I thought that its main value comes in the example of how a Web-based business should measure its performance and monitor how well potential improvements work out. If you have such a business, the book's contents are directly applicable by you.

If you want to apply the book's lessons to a different kind of business, you'll find the information here to be more difficult to apply.

I believe that this book will be most helpful to those who haven't tried to start a business before and are accustomed to making incremental improvements in existing, successful businesses.

If you already understand the importance of measuring performance in creating trial, turning trial into regular purchases, and regular purchases into loyalty to a product or service, you will probably wonder what all the fuss is about. In that regard, pay attention to Mr.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
This book is not a How-To-Book but just another tome full of 'Business Philosophy' off the shelf. It has very few contents, and here they are:
"Be myopic, not long-term, bottom-up instead of top-down, agile instead of structured. Establish continous learning. Experiment as soon as possible, etc."

These souped up contents, snatched from Deming, Taichi Ohno and Clayton M. Christensen and other "Gurus" from 15 years ago, are hidden in a thin alphabet soup, that mainly consists of "Success Stories" and other page fillers. The pages use a LARGE letter type with lots of blank space. The structure itself ( 1.Vision, 2.Define etc. ) is just another eye-catcher for the buyer, because the book does NOT contain a coherent framework, checklists, business blueprints etc..The thin, flowery infotainment-speak is meant to be inspirational, though it annoys the educated reader.Even if You are interested in business speak, the subjects covered are that superficial, that they are wortless.

Example: The author refers to Christensen, but if You actually understand Christensen "The innovators dilemma", you will see, that Christensen used an econometric simulation model (Industrial Dynamics), and that he left out the formulas on purpose. Ries did not even understand, that the framework had a mathematical background at all ! He just snapped up the buzz words.

Summary: This is no how-to-book for an entrepreneur, but just another example of "Vanity Press" for self-branding purposes. What a downer !
1 Kommentar 51 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch ist eine Pflichtlektüre für alle Manager in der Softwareentwicklung. Wenn der Eine oder Andere denkt, dass dies ein Buch für Startups ist, liegt falsch. Eric Ries definiert Startup als ein Vorhaben das unter grosser Unsicherheit bezüglich Marktchancen entwickeln wird.

Der Lean Startup-Ansatz zeigt einen Weg auf, wie man genau mit dieser Unsicherheit umgeht. Mit den drei Komponenten VISION, STEER und ACCELERATE wird ein Ansatz vorgestellt, der es erlaubt während aller Phasen der Produktentwicklung die Marktchancen zu evaluieren und die Produktentwicklung zu steuern.

Der Grundgedanke des Lean Startup Ansatzes ist es kleine Produktinkremente zu entwickeln, diese (potentiellen) Kunden zur Verfügung zu stellen und das Feedback in die weitere Entwicklung einfliessen zu lassen. Eric Ries zeigt, dass dies in allen Phasen der Produktentwicklung möglich ist. Dies beginnt bereits mit der Produktvision.

Was mir persönliche gut gefallen hat, ist die ausführliche Vorstellung und Anwendung der Techniken, wenn man die Produktentwicklung in eine andere Richtung lenken muss, da das Produkt am Markt “nicht funktioniert”.

Das Buch ist kein Ratgeber, der das Konzept vorstellt und folgend die Implementierung diskutiert. Vielmehr beschäftigt sich das Buch mit dem Lean Startup Konzept ans ich. Die konkrete Implementierung wird nur am Rande gestreift.

Der Praxisbezug geht durch das Beispiel der eigenen Firma von Eric Ries nicht verloren und man merkt, dass der Lean Startup-Ansatz aus der alltäglichen Arbeit entwickelt wurde und nicht auf einem theoretischen Ansatz aufsetzt.

Eric Ries hat mit “The Lean Startup” aus meiner Sicht einen sehr wichtigen Beitrag für die Entwicklung von Software-Produkten und -Services geschaffen. Wie ich bereits eingangs bemerkt habe: Pflichtlektüre für alle Manager in der Softwareentwicklung.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen