Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic longss17

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
2
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Oktober 2013
Das Buch erzählt die Geschichte des Nahen Ostens im 1. Weltkrieg aus interessanter Perspektive. Nämlich jener von Akteuren der mittleren Führungsebene, die aufgrund der damaligen Kommunikationstechnologie heute kaum vorstellbaren Spielraum hatten. Zentrale Figur ist natürlich T. E. Lawrence. Weiters wird das Wirken des deutschen Agenten Dr. Curt Prüfer, des Standard Oil Angestellten und Diplomaten William Yale sowie des zionistischen Aktivisten bzw. britischen Spions Aaron Aaronsohn geschildert.

Gelungene Verküpfung von politischer, Kriegs- und Diplomatiegeschichte, welche die heutigen Probleme in der Region verstehen hilft. Kernpunkte dieser Ursachengeschichte sind das kolonialistische Sykes–Picot Abkommen sowie die Balfour Deklaration. Erschütternd ist die Schilderung des Versagens der britischen Generäle und das damit verbundene Verheizen der Empire Truppen im Kampf gegen eine militärisch drittklassige Macht, das Osmanische Reich. Die britischen Rückschläge auf dem Schlachtfeld machten die Unterstützung des arabischen Aufstands unabdingbar.

Gut geschriebenes Buch in ebenso gut verständlichem Englisch. Kaufempfehlung für jeden, der sich für die Biographie Lawrence' oder die Geschichte der Region interessiert.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2016
Good historical data and especially interesting to read right now. Some things are easier to understand with this background information.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken