Facebook Twitter Pinterest
EUR 4,98
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf und Versand durch MEDIMOPS. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
EUR 4,98 + EUR 3,00 Versandkosten
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 22,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Joe2000
In den Einkaufswagen
EUR 27,90
+ EUR 2,00 Versandkosten
Verkauft von: isfixda
In den Einkaufswagen
EUR 28,88
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: schnellundbilligwarenhandel
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Lausbubengeschichten [3 DVDs]

4.6 von 5 Sternen 55 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD Standard Version
EUR 4,98
EUR 4,98 EUR 3,29
Verkauf und Versand durch MEDIMOPS. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Lausbubengeschichten [3 DVDs]
  • +
  • Die Lümmel von der ersten Bank (7 Discs, Digital Remastered)
  • +
  • Immer Ärger mit den Paukern
Gesamtpreis: EUR 35,96
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Darsteller: Hansi Kraus, Georg Thomalla, Michl Lang
  • Regisseur(e): Helmut Käutner, Werner Jacobs, Franz Seitz
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 1.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 3
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: EuroVideo
  • Erscheinungstermin: 1. Juli 2013
  • Produktionsjahr: 2006
  • Spieldauer: 429 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 55 Kundenrezensionen
  • ASIN: B001IX2CI6
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 52.041 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Bayern im Jahre 1886: Ludwig (Hansi Kraus), Lateinschüler, Sohn des dahingeschiedenen Forstmeisters Thoma und dessen Frau Therese (Käthe Braun), hat es faustdick hinter den Ohren. Oft muss er sich über die Erwachsenen ärgern, über Tante Frieda (Elisabeth Flickenschildt) zum Beispiel oder den frömmelnden Religionslehrer „Kindlein“ (Rudolf Rhomberg) oder den Hauptmann a. D. und Pädagogen Semmelmaier (Carl Wery), weil sie sich so wichtig machen. Dann „muss man nachdenken, was man tut“, denn „man kann es nicht vorhersagen, weil man erst studieren muss, was sie am meisten ärgert“ — und um Einfälle ist Ludwig nie verlegen!

Da er das Herz doch eigentlich am rechten Fleck hat, kann man es nicht Unwesen nennen, was er da treibt, in der Gegend von Tölz sowie in der königlichen Haupt- und Residenzstadt München. Es ist reine Notwehr gegen Hochmut, Verlogenheit, Scheinheiligkeit, Intoleranz und aufgeplusterte Autorität. Schließlich wird er doch immer wieder herausgefordert ...

Teil 1: Ludwig Thomas Lausbubengeschichten:

Der aufgeweckte Ludwig Thoma hält mit deftigen Streichen sein bayerisches Heimatdorf Gamsting in Atem. Er treibt hochnäsige Preußen, frömmelnde Religionslehrer sowie seine stets nörgelnde Tante Frieda zur Verzweiflung. Manchmal zeigt er aber auch sein gutes Herz, nämlich wenn es gilt ein Paar zusammenzubringen, das sich gern hat und es nur noch nicht weiß: seine Cousine Cora mit dem Förster Franz Reiser

Teil 2: Tante Frieda — neue Lausbubengeschichten

Ludwig wird erfinderisch, wenn es darum geht, möglichst rasch aus dem Internat wieder nach Hause geschickt zu werden. So muss bei einem Nickerchen der Bart des Lehrers Hauptmann a. D. Semmelmaier daran glauben. Wieder zurück im heimischen Gamsting, bietet sich im Trubel um die Hochzeit seiner Schwester Ännchen mit dem jungen Karl Schultheiss so manche Gelegenheit zu neuen Lausbubenstreichen.

Teil 3: Onkel Filser — allerneueste Lausbubengeschichten Der Landtagsabgeordnete Josef Filser reist mit seinem Patenkind Ludwig nach München. Dort sind sie bei der Familie Damböck untergebracht, die Filser verdächtigt, ein uneheliches Kind zu haben. Ludwig hat alle Hände voll zu tun, die Ehre seines Onkels zu verteidigen. Dann geht es schnell zurück nach Hause, wo etwas unternommen werden muss gegen den neuen Bezirksamtmann, der die Witwe Thoma aus ihrem Haus vertreiben will.

Teil 4: Wenn Ludwig ins Manöver zieht

Manöverzeit in Gamsting — heißt, der Krieg Bayern gegen Preußen wird geprobt. Auch für Ludwig gibt es wieder allerhand zu tun, muss doch Feldwebel Falkenberg, der missratene Bruder von Pfarrer „Kindlein“, der mit den bayerischen Leibgrenadieren Einzug hält, unschädlich gemacht werden. Außerdem gilt es, die Regimentsfahne der Preußen während eines nächtlichen Ausflugs in Uniform zu erobern.

Teil 5: Ludwig auf Freiersfüßen

Die Familie Klausing reist zur Sommerfrische ins bayerische Gamsting. Während Papa Klausing schon bald von den lauschigen Biergärten magisch angezogen wird, springt der Abiturient Ludwig nur zu gern für Töchterchen Lilly als Bergführer ein. Auf den Wanderungen erzählt der für die kesse Berlinerin Entflammte von seinen besten Lausbubenstreichen. Und auch der Deutsch-Aufsatz ist zum Leidwesen der Lehrerschaft gespickt mit Erinnerungen.

VideoMarkt

"Ludwig Thomas Lausbubengeschichten": Der bayerische Lausbub Ludwig setzt sich mit seinen eigenen Mitteln gegen unliebsame Erwachsene zur Wehr. "Tante Frieda": Neben weiteren Streichen sorgt Ludwig dafür, dass ein Rittmeister bei seiner Tante fensterlt. "Onkel Filser": Der Landtagsabgeordnete Filser zeigt als einziger Verständnis für Ludwigs Streiche. "Wenn Ludwig ins Manöver zieht": Beim Manöver von bayerischen und preußischen Truppen treibt Ludwig einmal mehr sein Unwesen. "Ludwig auf Freiersfüßen": Der pubertierende Ludwig entwickelt amouröse Ambitionen.

Alle Produktbeschreibungen


Kundenrezensionen

Bewertet von Kunden, die interessiert sind an
TV
4,4 von 5 Sternen
4,4 von 5 Sternen
Filme
4,5 von 5 Sternen
4,5 von 5 Sternen

Lesen Sie Rezensionen, die folgende Stichworte enthalten

Top-Kundenrezensionen

am 19. Januar 2017
Format: DVD|Verifizierter Kauf
am 13. Februar 2018
Format: DVD|Verifizierter Kauf
am 17. Februar 2015
Format: DVD|Verifizierter Kauf
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 24. Januar 2017
Format: DVD|Verifizierter Kauf
TOP 1000 REZENSENTam 30. Oktober 2007
Format: DVD|Verifizierter Kauf
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 19. Dezember 2015
Format: DVD|Verifizierter Kauf
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 16. März 2016
Format: DVD|Verifizierter Kauf
am 21. Januar 2016
Format: DVD|Verifizierter Kauf
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: georg thomalla

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?