Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 10,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Latein in 3 Wochen: Eine Einführung Broschiert – 22. Januar 2007

3.4 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 10,99
3 gebraucht ab EUR 10,99

Buch-Tipps für den Herbst
Lassen Sie sich inspirieren: Romane, Krimis, Koch- und Bastelbücher. Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Schulbücher & Lernhilfen
    Schnell finden und einfach bestellen. Ob Schulbücher, Lektüren, Lernhilfen oder Sprachlernmaterialien: Alle Bücher rund um die Schule finden Sie im großen Schulbuch & Lernhilfen-Special. Natürlich versandkostenfrei.
  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Natürlich wäre es vermessen zu glauben, man könne Latein innerhalb von 3 Wochen perfekt beherrschen. Das zu erreichen, ist jedoch nicht erklärtes Ziel dieses Bändchens. Vielmehr soll der Benutzer, insbesondere wenn er sich noch nicht mit Latein beschäftigt hat, eine möglichst knappe und dennoch effektive Einführung ins Lateinische erhalten. Dies ist insgesamt recht gut gelungen. Der Stoff ist auf 21 Lektionen aufgeteilt, es steht also täglich eine Lektion auf dem Programm. Die ersten Lektionen enthalten jeweils einen Grammatikteil, Lernwörter, einen oder zwei Textteile, einen historischen Informationsteil, Übungen und nach je vier Lektionen eine Zusammenfassung der vorherigen Lektionen. Einen ersten Einblick in originale Literatur erhält man ab Lektion 14, interessanterweise mit einem Gedicht aus den "Carmina Burana". In den letzten Lektionen findet man z.T. vereinfachte Textstellen von Nepos, Caesar, Cicero und Sallust. Der Schwierigkeitsgrad steigt dabei kontinuierlich. Die Kenntnisse werden durch die regelmäßigen Wiederholungsteile gefestigt. Lösungen zu den Aufgaben - auch die Übersetzungen der Texte - finden sich am Ende ebenso wie eine Kurzgrammatik und ein Glossar.
Trotz der Kürze des Stoffes erhält der Benutzer dieses Bändchens einen guten Überblick über die Formenvielfalt und die Syntax des Lateinischen. Besonders für den Anfänger ist es sicher eine willkommene Starthilfe auf dem Weg zu soliden Lateinkenntnissen, aber auch hier gilt: Ohne eigenen Einsatz kommt man nicht weit.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Diese "Lernhilfe" hat man sich genau so vorzustellen wie der Titel es verspricht.. Nämlich so, das es allen Anschein nach auch in nicht mehr als 3 Wochen verfasst worden sein kann. Schlechte, sinnfreie Übungen, zu denen es dann auch auch nur lückenhafte Lösungen gibt. Verwirrender, unzusammenhängender Aufbau der Grammatik, die dann auch nur sehr knapp erklärt wird. Sehr viel sinnloser Text, inkl. Bildern aus Wikipedia und ein Sprachstil, dass man sich vorkommt wie ein Grundschüler. Alles in Allem absolut nicht zu empfehlen-aber war bei diesem Titel ja eigentlich klar...
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Mir wurde das Buch von unserem Lehrer empfohlen, um größere Lücken in der Grammatik und Übersetzungspraxis zu schließen. Ich halte es dazu für optimal geeignet: Gerade die ersten Lektionen versteht man auch, wenn man noch nie Latein gelernt hat (z. B. Sätze wie "Roma in Italia est.").
Die Grammatik wird kurz und knapp aber gut verständlich erklärt. Der Wortschatz ist zum Glück auf das Wichtigste reduziert. Ich stehe im Moment bei Lektion 19 (schon der Lektüreteil) und kann sagen, dass ich viele Lücken schließen konnte.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Ich habe mir das Buch vor einigen Wochen angeschafft und muss sagen, dass ich gut vorankomme. Besonders reizvoll finde ich, dass zu allen Texten und Aufgaben die entsprechenden Musterlösungen im Anhang aufgeführt sind; so braucht man keinen (Nachhilfe)lehrer, der die Aufgaben korrigiert.

Der Stil dürfte auch für junge Lerner gut verständlich sein, insgesamt setzt der Autor glücklicherweise kein Wissen voraus und holt einen bei Null ab.

Einziges Manko ist, dass man wohl nicht ausreichend Übung mit dem Buch bekommt, um seine Latinumsprüfung zu bestehen, aber das erwartet wohl auch niemand bei einem 3-Wochen-Kurs. Ich stehe jetzt bei Lektion 14 und denke, das Buch lässt sich gut in 3-4 Wochen durcharbeiten. Wiederholen muss man die Grammatik und Vokabeln natürlich weiterhin.

Insgesamt denke ich, dass sich das Buch sehr gut zur Wiederholung oder Nacharbeitung eignet. Es ergänzt bestimmt auch gut Lateinkurse an der Uni; der Preis ist gemessen an normalen Schulbüchern auch absolut in Ordnung.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Nachdem unser Sohn in der 5. Klasse Gymnasium Latein als 2. Fremdsprache wählte, waren wir etwas verunsichert, was unsere Unterstützung in diesem Bereich betraf,
da wir Eltern selbst nie Latein hatten.
Mit diesem Buch arbeiteten wir dann in der Volkshochschule zusammen mit anderen Eltern und hatten eine Menge Spaß beim Erlernen der geschichtlichen Hintergründe und der nicht so einfachen Grammatik. Wir haben zwar nicht geschafft, bei dem 3 Wochen Tempo mitzuhalten, aber die Übungen sind verständlich (mit Lösungsvorschlägen) und wir konnten so zumindest die Basics im Latein verstehen. Auch sind immer wieder kurze Wiederholungen und Zusammenfassungen eingefügt, die das Erlernte vertiefen sollen.
Ich hoffe Sie haben auch viel Freude beim Lernen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Das Buch ist in 21 Lektionen gegliedert, die einem Tag entsprechen. Ich würde eher eine Woche ansetzen, damit man die Sprache erlernt. Eine Sprache erlernt man nicht in drei Wochen, ebenso wenig wie die Grammatik in einer (wie die dazu gehörige Grammatik suggeriert), auch wenn Latein bei einem guten Unterricht nicht so schwierig ist, wie behauptet. Für das gründliche Erlernen der Sprache ist schon ein Jahr (bei sechs Jahres bzw. 12 Semesterstunden) eigentlich zu wenig.
Der Band hat ein angenehmes Layout und ist sehr verständlich geschrieben.
Positiv hervorzuheben sind die Wiederholungen und die Musterlösungen. Obwohl es einen eigenen Grammatikband gibt (Lateingrammatik in 7 Tagen), gibt es Übersichten im Buch.
Das Buch ist geeignet für den ersten Einstieg, etwa an einer VHS. Oder als Ergänzung zu einem ausführlicheren Lehrwerk oder zur Auffrischung. Als Vorbereitung auf einen Abschluss, etwa ein Latinum, ist es ungeeignet.
Da man eine Sprache nicht in so kurzer Zeit erlernt wie der Titel suggeriert, vergebe ich nur drei Punkte, auch wenn das Buch an sich ganz gut ist.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden