Facebook Twitter Pinterest
The Last Kiss ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MediaFloh
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Werktäglicher Versand bei Bestellung bis 16 Uhr. Alle angegebenen Kaufpreise sind Endpreise zzgl. Liefer-/Versandkostenpauschale je Artikel, vorgegeben durch Amazon.de.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 18,48
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 5,99

The Last Kiss

4.0 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Preis: EUR 16,78 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 31. Dezember 2009
"Bitte wiederholen"
EUR 16,78
EUR 3,72 EUR 3,71
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Fulfillment Express und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
21 neu ab EUR 3,72 5 gebraucht ab EUR 3,71

Hinweise und Aktionen


Jadakiss-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • The Last Kiss
  • +
  • Kiss of Death
  • +
  • Kiss Tha Game Goodbye
Gesamtpreis: EUR 41,99
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (31. Dezember 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Def Jam (Universal Music)
  • ASIN: B001J32WBC
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 122.856 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler - Künstler (Hörprobe)
1
30
von Jadakiss
3:09
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
2
30
von Jadakiss
3:52
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
3
30
von Jadakiss
3:11
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
von Jadakiss
5:06
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
5
30
von Jadakiss
3:35
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
6
30
von Jadakiss
4:26
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
7
30
von Jadakiss
3:39
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
8
30
von Jadakiss
3:55
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
9
30
von Jadakiss
3:40
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
10
30
von Jadakiss
3:39
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
11
30
von Jadakiss
3:20
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
12
30
von Jadakiss
3:43
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
13
30
von Jadakiss
2:53
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
14
30
von Jadakiss
3:07
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
15
30
von Jadakiss
3:29
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
16
30
3:59
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
17
30
von Jadakiss
5:23
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
18
30
von Jadakiss
3:24
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Gute 5 Jahre mussten wir uns nun gedulden bis Jadakiss endlich seinen 3. Solo Longplayer in den Startlöchern hat. Nach einem neuen Deal mit Jay Z und dessem Roc-A-Fella Label begann Jada mit den Aufnahmen für das ursprünglich betitelte Album "Kiss my ass", welches dann aber einige Male verschoben wurde und mit dem 7. April 2009 ein neues offizielles Release Date erhalten hat. Jadakiss entschied sich den Albumnamen in "The Last Kiss" umzubenennen, dieser Titel soll aber keineswegs bedeuten das der Yonkers Rapper seine Karriere nach diesem Album an den Nagel hängt, sonder damit ist die Albentrilogie abgeschlossen welche das Wort "Kiss" beinhaltet. "The Last Kiss" ist mit 18 brandneuen Tracks ausgestattet die u. a. von Swizz Beatz, The Neptunes, Don Cannon, Needlz, The Alchemist, The Inkredibles oder Neo Da Matrix produziert wurden. FÜr Verstärkung sorgen hochkarätige Gäste namens Swizz Beatz, Soul/RnB Ikone Mary J Blige, Young Jeezy, Pharrell, Styles P, Nas, Ne-Yo, Faith Evans, Lil Wayne und und und. Das sind ja perfekte Voraussetzungen um jetzt in das Album einzusteigen.

Und dieser Einstieg betitelt sich "Pain And Torture", das mächtig Street Flavour mit sich bringt und durch das man könnte schon fast "Orchester" sagen im Hintergrund einen megastarken Eindruck macht, worüber Jada gleich mal geile Lines kickt. Einen etwas gediegeneren Eindruck mit relaxten Einflüssen macht da schon eher "Can't stop me", das durch Ayanna Irish's schöner Stimme perfekt veredelt wird und auch das Partybrett "Who's Real" von und mit Swizz Beatz und OJ Da Juiceman pusht richtig voran. Nun wartet das Highlight des Album auf uns..."Grind Hard" zusammen mit Mary J Blige. Das kpl.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Jadakiss is Back! Der wohl begabteste Part der LOX Crew hat mit "The Last Kiss" wahrscheinlich das beste SOLO Album seiner Karriere an den Start gefahren. Das Album besticht durch abwechslungsreiche Beats die von Hardcore über Party bis hin zu Slow-Jams reichen. Das Album wurde oft verschoben, doch jetzt ist auch klar warum. Der gute gibt sich mit Mittelmaß nicht zufrieden, und so haben wir mit NAS, YOUNG JEEZY, MARY J.BLIGE, RAEKWON, STYLES P. , NE-YO und FAITH EVANS u.a. ein breitgefächertes Line-Up ready to go und rock!

THINGS I-VE BEEN TROUGH sampled Luther Vandross und lässt tief in sein Seelenleben blicken.

LETTER TO B.I.G. kennen wir vom Notorious Soundtrack, sehr schöne Hymne an Biggie.

DEATH WISH is Psycho pur, LIL WAYNE als Gast passt hier allerdings nicht wirklich.

Jadakiss gehört zu den besseren Storytellern mit Wahrheits-Charakter im Game, dies wird bei mehreren Tracks deutlich und ist auch nicht unbedingt neu.

Mit SWIZZ BEATZ, HAVOC, NEPTUNES, BUCKWILD und NEEDLZ hat er die Creme de la Creme and EASTCOAST Producern am Start.

Zusammenfassend ist dieses Album genau das, was NYC im Moment braucht, und was gleichzeitig den Frühling mal richtig schön einleitet.

Sehr empfehlenswert!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Jason Phillips ist jetzt seit 11 Jahren dabei und immer noch bzw. wieder nach der "Reunion" eine Teil der LOX. Seine Stimme hat ihn immer zum aussergewöhnlichsten Künstler der LOX gemacht, wobei ich ja für Sheek Louch stimme, aber jedem das seine. "Kiss tha game goodbye" war wohl das beste und erste Album in seiner Solo Karriere und so nicht zu toppen, dazu einfach "a classic". "Kiss of death" war neu, berauschend und einfach für fresh, für mich eines der freshesten Alben, dass hat die Triologie im Mittelpunkt wirklich gebraucht. Nun folgt das Ende "the last Kiss". Das Album fängt mit "Torture and Pain" auch wirklich gut an, lässt dann aber etwas nach. Der nächste Banger wird von mir gefeiert "Grind Hard" und "What if" hat er sich wieder mal selbst übertroffen. Teilweise ist mir die Hook etwas zu poppig gelungen vor allem in "Grind Hard", aber auf jeden Fall gut hörbar. Zum Schluss hin dreht die Platte nochmal wirklich auf. Zu guter letzt hat uns Jada also doch nicht hängen lassen und auch das neue LOX Album ist gut und bodenständig produziert. Es wäre schade, wenn die Solopfade von Kiss damit zu Ende wären, denn er hat mich bis dato schon überzeugt. Was gibt es noch zu sagen ? Das Album wurde unter keinem geringeren als Mr. Roc-A-Fella Records - Jay-Z produziert. Gäste sind Ne-Yo, Styles P, Sheek Louch, SI, Jazmine Sullivan, Pharrell Williams, Ghostface Killah, Raekwon, Avery Storm, Ne-Yo, Young Jeezy, Lil Wayne, Nas, und Faith Evans. Enttäuscht hat mich die Zusage zu dem Feature mit Lil Wayne. Aber gut, das Album hat alle Ups and Downs, hat alles was einer Triologie würdig ist und ist auf neuestem und aktuellem Stand. Nur zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Also mir gefällt das Album von Jadakiss "The Last Kiss" und dürfte sicher zu den Highlights des Jahres 2010 gehören. Wie jedes andere Album gibt es auch hier einige tolle Songs, z. B. "What if" feat. Nas oder auch "Death Wish" ft. Lil Wayne, für kalte kuschelige Abende zuhause hört sich der soulige Track "Things I have been through" gut an, der zum Nachdenken animiert. Zu den schwächeren Songs, von denen es nur wenige gibt gehört die Single "By my side" mit Neyo.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle Diskussionen