Kaufoptionen

Kindle-Preis: EUR 5,49
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

<Einbetten>
Anzeige für Kindle-App
Last Exit Rudolfswarte von [Krieger, Jochen]

Last Exit Rudolfswarte Kindle Ausgabe

5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle
EUR 5,49

Länge: 214 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Auf der Suche nach neuem Lesestoff?
Entdecken Sie die neue Auswahl in Kindle Unlimited. Hier klicken.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

LAST EXIT RUDOLFSWARTE, ein gesellschaftskritischer Krimi, der mit Wortwitz, Spannung und schonungslosem Sarkasmus nicht nur unterhält, sondern auch zum Nachdenken anregt.
Nach dem ersten Roman "Menscherei - saukomisch gibt es nicht" nun endlich die Fortsetzung.
Bischofs bester Freund Schurl verschwindet, und der frühpensionierte Polizeibeamte macht sich auf die Suche nach ihm. Sein Weg führt ihn nach Tuzla, Bosnien-Herzegowina, wo sich der überzeugte Single in die schöne Dana verliebt.
Dort geschehen aber nicht nur angenehme Dinge, so wird Bischof in einen brutalen Mordfall verwickelt.
Der Hauptschauplatz ist Österreich.
Auszug: Man sieht diese Scheintoten in den Supermärkten Aktionsbier, Fertig-Pizza, Milchprodukte und Zucker kaufen. Nichts wird so sehr subventioniert wie Zucker. Zucker macht süchtig, Zucker macht fett, und Zucker macht kurzzeitig zufrieden, und Zucker macht ganz sicher krank. Wenn die Leute wüssten, was sie ihren Körpern antun, sie würden vor die Supermärkte fahren und dort die Kilo-Packungen "Wiener Zucker" gegen die Schaufensterscheiben schleudern, ...

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jochen Krieger:
JOCHEN KRIEGER ist Tierrechtler, Musiker und Autor. Bekannt wurde er in der Steiermark durch seine Recherchen im Bereich der Massentierhaltung.
Sein erster Roman "Menscherei - saukomisch gibt es nicht" handelt im Schweinebauern-Millieu. 2017 wurde er von den größten Tierfabriksbetreibern Österreichs verklagt. Ihm wird vorgeworfen, dass er mehrmals in deren Stallgebäude eingedrungen sein soll und von den dortigen Zuständen Filmmaterial veröffentlicht hat.

Produktinformation

  • Format: Kindle Ausgabe
  • Dateigröße: 559 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 214 Seiten
  • Verlag: Books on Demand; Auflage: 3 (12. Dezember 2018)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B078NTG78D
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #1.402.593 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

2 Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen

Dieses Produkt bewerten

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

24. Januar 2018
31. März 2018
click to open popover