Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Mit für EUR 0,00 anhören.
Jetzt Amazon Prime-Mitglied werden
Mit Amazon Prime haben Sie Zugriff auf über eine Million Songs, ausgewählte Playlists und Ihr ganz persönliches Radio. Unbegrenzt und ohne Werbung.
oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
The Last Command
 
Zoom
Größeres Bild (mit Zoom)
 

The Last Command

1. April 2011 | Format: MP3

EUR 0,00
Melden Sie sich bei Amazon Prime an, um dieses Album gratis anzuhören.
EUR 6,99 Kaufpreis: (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 11,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit Prime  
30
1
5:12
30
2
3:26
30
3
4:13
30
4
4:16
30
5
5:17
30
6
4:21
30
7
3:41
30
8
4:10
30
9
3:30
30
10
3:02
30
11
3:21
30
12
3:32
30
13
4:38
30
14
4:45
30
15
5:44
30
16
4:37
30
17
5:54
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 28. September 1997
  • Erscheinungstermin: 1. April 2011
  • Label: Madfish Music
  • Copyright: Sanctuary Records
  • Gesamtlänge: 1:13:39
  • Genres:
  • ASIN: B004TY4W2K
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 34.307 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
"The last command" war die erste W.A.S.P. Scheibe, die ich mir angeschafft habe. Von daher verkläre ich die Songs wohl etwas. Fakt ist: Der Zweitling fiel etwas melodischer, aber auch etwas differenzierter aus. Hatte die Band auf ihrem Debüt noch einen Mitgröhl-Rocker nach dem anderen präsentiert - wenn auch einen erstklassigen Mitgröhl-Rocker nach dem anderen - wird hier mehr variert. Mid-Tempo, Up-Tempo, ruhigere Sachen, ausgedehntere Bridges und Solis usw. Leider haben sich hier auch ein paar durchschnittliche Stücke eingeschlichen, die aber von den Highlights glücklicherweise mehr als ausgeglichen werden.

Wild Child
Ein staubtrockenes, fast schon bluesiges Gitarrenriff eröffnet den Mid-Tempo-Rocker. Die Strophen sind recht ruhig gehalten und der Refrain ist wieder einmal sehr eingängig. Die hypnotische Melodie hält den Hörer gebannt und vor allem das Percussion-Solo innerhalb des Gitarrensolos kann begeistern. Einer der besten WASP Songs überhaupt.
5/5 Sternen

Ballcrusher
"You say AC, i say DC..." lautet eine Zeile in dem Lied. Tatsächlich scheint "Ballcrusher" eine gelungene Hommage an die Könige des Hard Rock zu sein. Eine gelungene.
5/5 Sternen

Fistful of Diamonds
Der erste Durchhänger. Ein gefälliges Riff, ein gefälliger Refrain - aber dennoch: Der Song bleibt zu farblos um wirklich punkten zu können.
3/5 Sternen

Jack Action
Hier gilt dasselbe wie für "Fistful of Diamond"
3/5 Sternen

Widowmaker
W.A.S.P. gehen ruhiger zu Werke. Ein getragener Rocker mit Mid-Tempo-Bereich, der durch Blackie's lang gezogene Wörter im Refrain fast mystisch anmutet. Ganz große Klasse.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von wild_child83 VINE-PRODUKTTESTER am 17. April 2005
Format: Audio CD
Nach dem fulminanten Debüt-Album von W.A.S.P. muss ich leider sagen dass die Band beim Nachfolger etwas Federn lassen mussten. Teilweise wirken die Songideen etwas langweilig, manche Songs sind irgendwie nur zusammengeschustert worden (z. B. Jack Action, Fistful of Diamonds) und auch der Sound klingt im Vergleich zur ersten Scheibe etwas schlechter, die Gitarren jaulen doch manchmal recht arg und auch die Drums kommen etwas zu kurz.
Dennoch hat auch dieses Album etliche Höhepunkte zu bieten, vor allem Wild Child, Blind in Texas und Last Command zählen wohl zum Besten, was W.A.S.P. je veröffentlicht haben.
Fazit: Recht starkes Gefälle zwischen den Songs, daher nur 4 Sterne, trotzdem absolut hörbares Album!!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Leider konnte Blackie Lawless die Qualität des ersten Albums nicht halten.

Allerdings wurde die CD, meiner Meinung nach, oft zu schlecht bewertet.

Auch auf dieser CD befindet sich der ein oder andere W.A.S.P.-Klassiker.

"Blind In Texas" und "Wild Child" sind zwei davon.

Der Bonustrack "Mississippi queen" (ein Cover ) hat es ebefalls in sich.

Der Sound des Albums ist im Vergleich zum Vorgänger deutlich "glatter" produziert. Das etwas rohe, ungeschliffene (im positiven Sinn) des ersten Albums ging dadurch verloren.

Allerdings thront über allem die unverwechselbare Stimme von Blackie Lawless.

Wer W.A.S.P. nicht kennt sollte zuert bei "W.A.S.P.","The Crimson Idol" oder "The Headless Children" zuschlagen.

Wer bereits gefallen an Blackies Truppe gefunden hat, wird auch hiermit keinen Fehlkauf erleben.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Einfach nur W.A.S.P.. Schön hart, schnell und typisch Blacky Lewis. Schade das es Babylon noch nicht auf MP-3 gibt. Spitze!
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden