Facebook Twitter Pinterest
EUR 20,00
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lass jucken! - Die Kumpel... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Lass jucken! - Die Kumpelfilme der 1970er Taschenbuch – 16. August 2014

4.0 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 20,00
EUR 19,48 EUR 43,99
5 neu ab EUR 19,48 2 gebraucht ab EUR 43,99

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Lass jucken! - Die Kumpelfilme der 1970er
  • +
  • Die läufige Leinwand: Der amerikanische Hardcorefilm von 1970 bis 1985
Gesamtpreis: EUR 49,80
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Martin Hentschel wurde am 16.08.1984 in Rostock geboren. Nach Hochschulreife und Wehrdienst war er in seiner Heimat zunächst als Bühnendarsteller aktiv, reüssierte später jedoch im Film. So wirkte er als Schauspieler ab 2009 in mehreren abendfüllenden Produktionen mit. Neben seiner Tätigkeit als Mime betätigt er sich seit 2008 als Autor und Publizist von Fachliteratur zum Thema Film und genrespezifischem Kino. Hentschel lebt und wirkt in Düsseldorf.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
2
1 Stern
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Als Sammler von Filmliteratur war ich zunächst skeptisch, ob das Thema der "Lass jucken Kumpel"-Filme wirklich genug Stoff für ein ganzes Buch hergibt. Was soll ich schreiben? Meine Erwartungen wurden vielfach positiv übertroffen. Jeder Film der Reihe, dessen erster Teil sogar die Goldene Leinwand für 3 Millionen Kinobesucher verliehen bekam, wird detailliert besprochen. Dann bekommt der interessierte Leser alle artverwandten Filme erklärt. Ganz besonders beeindruckt war ich von den Hintergrundinformationen und dem reproduzierten Bildmaterial, denn davon gibt es im Buch reichlich. Auch die Schauspieler, Regisseure und Produzenten bekommen mehrere Seiten spendiert. Wirklich toll recherchiert und gut geschrieben. Da wird einem wieder klar, dass man selbst nicht mehr der Jüngste ist. Das Kapitel über die bayerische "Liebesgrüsse aus der Lederhosen"-Reihe hätte sicher auch einzelnes Buch funktioniert. Da sie jedoch im selben Filmuniversum angesiedelt ist und der zweite Teil auch gleichzeitig ein Film der Kumpelreihe ist, kommt der Leser in den Genuss von Premierenfotos, Plakatmotiven und allem Wissenswerten über jene Erfolgsproduktion zwischen "Jodelulk" und "Almkopulationen".

Fazit: Weit ausgeholt im Thema wurde hier geschafft, dass man wieder richtig Lust bekommt, sich diese alten Schinken anzuschauen. Und nach dem reichhaltigen Input an Hintergrundinformationen kann man auch gar nicht anders. Man muss sich jene Szene und jenen Film noch einmal zu Gemüte führen. Retro-Charme und erotische Filmgeschichte. Lass lesen, Kumpel!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Das Buch LASS JUCKEN - DIE KUMPELFILME DER 1970er beschreibt die Hintergründe des erfolgreichen Bergbau-Bestsellers Lass jucken Kumpel und deren Verfilmungen im Detail. Was der Autor hier geschaffen hat ist wahrlich beeindruckend: weit im Thema ausgeholt werden beispielsweise die Produktionsgeschichten, Fassungsunterschiede, Regisseure, Darsteller, Musik und zeitlicher Kontext, ausführlich analysiert. Dazu gibt es eine Fülle nahezu unbekannter Abbildungen von Premierenfeiern, Dreharbeiten, Verleih/Pressefotos, etc. Eigene Kritiken des Autoren runden das Werk ab - EIN NACHSCHLAGEWERK, wie man es selten findet. Ich bin vollauf begeistert!!!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von T. am 29. März 2015
Format: Taschenbuch
Wer kennt sie nicht, die "Kumpelfilme"? Dieses Buch ist eine Bereicherung für jeden, der sich etwas tiefergehend mit ihnen auseinandersetzen möchte. Der Autor liefert sehr engagiert fundiertes Hintergrundwissen. Absolut bereichernd. Kaufempfehlung!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden