Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Fulton DS Europe. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
EUR 8,97 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von FatBrain
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Lara Croft - Tomb Raider (WMV HD-DVD)

3.5 von 5 Sternen 173 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 8,97
EUR 8,97 EUR 2,52
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf und Versand durch Fulton DS Europe. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hinweise und Aktionen

  • Achtung: Dieser Titel ist keine HD-DVD, die für einen HD-DVD-Player geeignet ist. Es es ist eine DVD-ROM, die - mit Windows Media Video (WMV) komprimiert - nur für den Gebrauch im PC geeignet ist. Bitte nicht in einen HD-DVD-Player einlegen. .

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Lara Croft - Tomb Raider (WMV HD-DVD)
  • +
  • Lara Croft:Tomb Raider - Die Wiege des Lebens (Einzel-DVD)
Gesamtpreis: EUR 15,26
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Angelina Jolie, Daniel Craig
  • Format: PAL
  • Sprache: Deutsch (WMAP 5.1), Englisch (WMAP 5.1)
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Concorde Video
  • Erscheinungstermin: 30. November 2004
  • Produktionsjahr: 2001
  • Spieldauer: 100 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen 173 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0006JMJYU
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 275.769 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Sie ist die Tochter eines berühmten Archäologen und hat die besten Schulen dieser Welt besucht. Jetzt tritt sie in die Fußstapfen ihres Vaters. Lara Croft liebt die Extreme. Sie begibt sich auf eine atemberaubende Suche nach den Schätzen und den Geheimnissen vergessener Welten. In den Tempeln verlorener Städte, in den undurchdringbaren Tiefen des Dschungels von Kambodscha oder unter dem ewigen Eis Sibiriens - Lara sucht das Uhrwerk der Zeiten, das die grenzenlose Macht über die Menschen des Lichts verleiht. Aber sie ist nicht die Einzige, die sich mit Hilfe eines geheimnisvollen Steins, der das sehende Auge genannt wird, auf der Suche befindet. Und ihre Widersacher schrecken vor nichts zurück...

Amazon.de

In gewisser Weise liegen die Wurzeln beinahe all der heute populären Action-Adventure-Computerspiele im Kino. Ohne die ersten beiden Indiana Jones-Filme und ihre unzähligen Nachfolger, wären diese Spiele nur schwer vorstellbar. Sie bedienen sich der Situationen, der Strukturen und der Dramaturgie dieser Abenteuerspektakel und geben ihnen eine interaktive Komponente. In der Interaktion, der direkten Beteiligung des Spielers am Geschehen, liegt der einmalige Reiz der Action-Adventures, und an ihr sind bisher nahezu alle Versuche, diese Spiele wieder zurück in Kino zu verwandeln, gescheitert.

Natürlich ist auch Simon Wests Lara Croft: Tomb Raider, die Kinoversion des berühmten Videogames, kein interaktiver Film. Doch das vergisst man sehr schnell. Denn Simon West und seinen Drehbuchautoren ist es gelungen, klassische Spielsituationen in atemberaubende Action- und Special-Effects-Sequenzen zu verwandeln, die alleine schon den Verlust des Interaktiven aufwiegen. Man fiebert einfach so mit der Archäologin und Grabräuberin Lara Croft mit (Angelina Jolie), dass man fast das Gefühl hat, ihre Geschicke mit dem Joystick selbst zu beeinflussen. Die Geschichte von Tomb Raider ist zwar äußerst simpel -- Lara muss verhindern, dass der Geheimbund der Illuminaten in den Besitz des Dreiecks des Lichts kommt, mit dessen Hilfe der Mensch bei einer bestimmten Konstellation der Planeten unseres Sonnensystems die Zeit beherrschen kann --, aber gerade in dieser Einfachheit liegt seine eigentliche Stärke.

Wie die alten Serials und Abenteuerfilme der 30er- und 40er-Jahre, deren Zauber schon Steven Spielberg zu seinen Indiana Jones-Geschichten inspiriert hat, ist auch Simon Wests Videogame-Adaption reines Kino, schnell, aufregend und in den entscheidenden Momenten melodramatisch. Auch wenn die Tricks heute fast alle aus dem Computer kommen, besitzen die großen Action-Momente des Films eine Unschuld und eine Magie, die Hollywood eigentlich nur in seiner golden Zeit besaß, als das Abenteuer-Kino noch wilden Kinderträumen glich.

Mit Angelina Jolie hat Tomb Raider zudem noch die ideale Lara-Croft-Darstellerin. Die mehrfach ausgezeichnete Schauspielerin kann hier ihre wilde Seite ausleben. Lara Croft mag von Geburt eine "Lady" -- eine englische Aristokratin -- sein, in ihrem Herzen ist sie eine wahre Abenteuerin, die sich nur in der Gefahr wohlfühlt. Wenn sie in Aktion ist, scheint Angelina Jolie vor Energie fast zu zerbersten. Wie sie läuft, kämpft und schießt, davon könnten die meisten männlichen Actionstars noch einiges lernen. Und in den Szenen mit ihrem Vater John Voight, der Laras zu früh verstorbenen Vater Lord Croft spielt, verleiht sie der Grabräuberin die tragische Dimension, die aus der Action-Heroine erst eine wahre Heldin macht. --Sascha Westphal -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Zugegeben mag ich Action-Filme eigentlich nicht so besonders, aber trotzdem hab ich mir den Film gekauft, trotz der vielen schlechten Kritiken. Es hat sich wirklich gelohnt, ich kann die meisten der Kritiken nicht nachvollziehen. Der Film ist zwar kein Meisterwerk wie Matrix, aber trotzdem auf jeden Fall sehenswert. Die Handlung bleibt die komplette Dauer des Films über spannnend und verstrickt sich nicht in unnötige Klischees. Die Ausstattung der DVD lässt ebenfalls keine Wünsche offen.
1 Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Story (4)
Lara Croft überzeugt mit einem guten Mix aus Action, Spannung und einem guten Schuss Ironie. So gesehen also die Zutaten, die man üblicherweise auch in den Bond-Filmen vorfindet. Wenn die Handlung auch nicht restlos zu überzeugen vermag, für gute Unterhaltung ist in jedem Fall gesortgt.

Ton (4)
Auch der Ton überzeugt. Da ist Dynamik und Surround-Feeling, wie man das von einem guten Action-Film auch erwarten darf drin. Gute Umsetzung wenn auch nicht gerade auf Referenz-Niveau..

Bild (2)
Leider gibt es immer mehr Film-Vertriebe, die aus billig hochskallierten DVDs Kasse machen wollen. Concorde macht da keine Ausnahme. Was uns hier als HD-Film vorgelegt wird, ist eine Frechheit. Jeder durchschnittliche Blu-ray-Player kann aus einer guten DVD das selbe vorlegen. Es wird meiner Ansicht nach langsam Zeit, das die Blu-ray-Association verbindliche Richtlinien ausgibt, was als "Blu-ray" verkauft werden darf und was nicht. Hochskallierte DVD als solche zu verkaufen, halte ich für Betrug am Kunden.
Wer also die DVD-Ausgabe dieses Filmes besitzt braucht diese BR nicht da er sie ja gewissermassen schon hat... Das ist sehr schade, denn Tomb Raider hätte sehr schöne Bildeinstellungen, Landschaften usw. zu bieten, die es wert gewesen wären, in HD zu erscheinen.

Extras (3)
Extras gibt es keine. Da die mich aber sowieso nicht interessieren macht das nichts.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
Wieder mal ein Film der über die 6.0 nicht hinaus kommt, aber doch noch ein Film ist der richtig gut gemacht ist und einfach Spass macht. Aber während dieser erste Teil noch Top ist, war der zweite nach dem noch guten Anfang im weiteren Verlauf sehr schlecht. Aber der erste Tomb Raider ist für Adventure Fans sicher ein Blick Wert. Ich finde ihn Spitze und Angelina macht einen sehr guten Job! Leider null Bonusmaterial auf der Disc drauf.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von wende VINE-PRODUKTTESTER am 31. März 2003
Format: DVD
Nun, denn, als Tomb Raider Fan war ich auf die 3 DVD Version schon gespannt ...
Film: was soll man auch erwarten ... bei einer Umsetzung eines Computerspiels gab es meines Kenntnisstandes nach noch keine unumstrittene Version: im großen und ganzen finde ich den Film sehr unterhalten, Angelina Jolie als Lara ist gut getroffen ;-) allerdings ist das Script zum Teil schon recht haaresträubend, aber das hat eigentlich noch niemand gestört ... dennoch kommt es hier zum Abzug.
DVD: 3 DVDs - ein schönes Menü - eine Reihe von Specials (ok, ein Kommentar von Angelina wäre nett gewesen) - und hinten drauf noch das letzte Spiel (das ich zufälligerweise noch nicht hatte). Ton und Bild sind in Ordnung.
Fazit: man sollte schon mal etwas mit Lara Croft zu tun gehabt haben, sonst sollte man sich, wenn überhaupt nur den Film holen, die § DVDs sind eher was für Fans - für die aber zu empfehlen.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Wenn man alle Teile des Spiels mit Leidenschaft gespielt hat, und leidenschaftlicher Lara Croft Fan ist, dann ist dieser Film ein absolutes Highlight.
Angelina Jolie geht wie Lara Croft, bewegt sich wie sie, schaut wie sie. Angelina war Lara Croft in Person.
Mir kam es vor als hätte der Film nur 5 Minuten gedauert, so begeistert war ich. Ich hätte noch Stundenlang weiterschauen können. Für Leute die die Spiele nicht kennen, mag es nicht so der Knaller sein, aber als Lara Croft Fan ist dieser Film ein MUSS.
Ich freue mich schon auf die nächsten Teile, für die Frau Jolie schon unterschrieben hat.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Mehayaido TOP 1000 REZENSENT am 25. März 2008
Format: DVD
Sehr viel Action, kaum Handlung, wenig Emotions, widersprüchliche Personen, zum Teil schwache Effekte, insgesamt ein recht enttäuschendes Werk. Normalerweise mag ich solche Filme recht gerne schauen, aber gegen die Indiana Jones-Reihe ist das hier wirklich mehr als mäßig. Und den Film nur wegen Angelina Jolie kaufen: so toll ist sie nun auch wieder nicht.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Ich hab schon sehr viel schlechtes über diesen Film gehört, bevor ich ihn gesehen habe. Aber ich habe mir gedacht, dass bei einem Actionfilm eine tolle Story ja auch nicht gerade zwingend notwendig ist. Con Air (vom gleichen Regisseur) hat auch kaum Story, zählt aber trotzdem zu meinen Favoriten, was Actionfilme angeht. Aber hier ist die Story nicht nur kaum vorhanden, sondern oft auch nicht ganz nachvollziehbar. Viele werten den Film aufgrund von Angelina Jolies Darstellung der Lara Croft auf. Gut, sie sieht wirklich so aus wie die "echte" Lara, nur leider hat sie ihre schauspielerische Leistung etwas zu stark der Vorlage angepasst: Sie wirkt tatsächlich nur wie eine hirnlose Computerspielfigur! Dabei kann Jolie eigentlich mehr. Auch die anderen Charaktere, allen voran Alex West, sind überhaupt nicht überzeugend. Aufgrund dieser Schwächen reduziert sich der Film wirklich nur auf die Actionszenen und Special Effects, aber selbst die sind sehr schlecht inszeniert. Die Kameraführung ist nun wirklich unter aller S... Dasgleiche gilt für die Originalität: alles schon mal dagewesen, und zwar bedeutend besser. Die Effekte sind teilweise nicht schlecht, besonders im Finale, setzen aber auch keine neuen Maßstäbe. Bei den Monstern im Tempel, meint man sogar, der Film käme direkt aus den 80ern.
Alles in allem ein Actionfilm, der sich aufgrund fehlender Story und einseitiger Charaktere auf billige Kampfszenen und mittelmäßige Effekte beschränkt. Auch als Popkornkino nicht empfehlenswert.
1 Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden