Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,40
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Langenscheidts Handbuch zum Glück Gebundene Ausgabe – 27. August 2012

4.1 von 5 Sternen 41 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 8,90 EUR 0,40
4 neu ab EUR 8,90 26 gebraucht ab EUR 0,40

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"'Langenscheidts Handbuch zum Glück' ist so unterhaltsam wie inspirierend." (GALA)

"Ein kleiner, feiner Führer, der uns den Weg zu unserem Herzen weist." (Myway)

"Das ist es doch, was wir alle wollen: glücklich sein. Auch in Krisen und nach persönlichen Rückschlägen. Hier steht, wie es geht!" (das neue)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Florian Langenscheidt, geboren 1955 in Berlin, ist Verleger, Unternehmer und Autor so erfolgreicher Bücher wie "1000 Glücksmomente", "Glück mit Kindern", "Motto meines Lebens" und "Wörterbuch des Optimisten". Langenscheidt, der als "Botschafter des Herzens" durch die Welt reist und an Universitäten und vor renommiertem Publikum Vorträge über Sinnfragen des Lebens hält, ist auf vielfältigste Weise unternehmerisch, beratend und philanthropisch tätig, wobei ihm das Glück der Kinder besonders am Herzen liegt. Er ist selbst Vater von fünf Kindern und lebt an einem See in Berlin.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Falk Müller TOP 100 REZENSENT am 30. August 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Wir übersehen so viele Chancen für Glück und am Ende unseres Lebens trauern wir den vergebenen Möglichkeiten nach, sagt Florian Langenscheidt im Buch. Er zitiert hier eine Krankenschwester der Palliativmedizin. In einem Buch hat diese die 5 häufigsten Wünsche an die Vergangenheit zusammengefasst, die sie von den Sterbenden gehört hat:

1) Ich wünsche, ich hätte mehr Mut aufgebracht, ein Leben zu führen, dass ich will, anstatt eines, das andere von mir erwarten
2) Ich wünsche, ich hätte nicht so viel gearbeitet.
3) Ich wünsche, ich hätte den Mut gehabt, mehr von meinen Gefühlen zu zeigen.
4) Ich wünsche, ich wäre mehr mit meinen Freunden in Kontakt geblieben.
5) Ich wünsche, ich hätte mich glücklicher sein lassen.

Alles Wünsche, die eigentlich erfüllbar gewesen wären, und für die es auf dem Sterbebett zu spät ist. Deshalb sollte man nicht warten und gleich damit anfangen, sich auf das im Leben zu konzentrieren, was uns erfüllt und glücklich macht. Hier nur ein Beispiel: Freundschaften. Gemeint sind wirkliche Freunde, die da sind, wenn man fällt. Die schon an der Stimme hören, wenn etwas nicht stimmt und eine halbe Stunde später mit Wein an der Tür stehen. Freunde, die man auch nachts um halb vier anrufen kann, wenn es einem dreckig geht. Was macht Freundschaften so wichtig? Eine Freundschaft bettet uns ein, sie federt die Schicksalsschläge des Lebens ab. Sie bildet ein Netz der Fürsorge und Eingebundenheit, das uns beschützt, manchmal auch vor uns selbst.

Fazit: Das Buch ist eine Aufforderung, die vielen Möglichkeiten, Glück zu finden, zu erkennen und zu nutzen, und gibt dafür hilfreiche Ratschläge.
Kommentar 35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
heißt es bei Schiller.

Dieses Buch habe ich auf Grund dieser sehr guten Rezensionen gekauft, um es meinem Vater, der unheilbar an Leukämie erkrankt ist, vorzulesen.

Am meisten war er von den Aussagen der Krankenschwester der Palliativstation angetan, denn er selbst - Jahrgang 1925 und den zweiten Weltkrieg mal gerade so überlebt - hatte nie gelernt, über seine Gefühle zu sprechen.

Aber mit diesem Buch haben wir es ansatzweise geschafft, über seine unerfüllten Wünsche zu reden. Ich habe darüber auch zeitweise meine ganz banalen Alltagssorgen vergessen können.

Denn die Glücksmomente - und auch wenn sie nur Sekunden dauern - lassen uns leben!

Und deshalb kann ich dieses Buch jedem, der sein eigenes Leben mal überdenken möchte, ans Herz legen!
Kommentar 38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
“Langenscheidts Handbuch zum Glück”, ein Buch bei dem ich sehr zwiegespalten bin. Da mich das Thema “Glück” sehr interessiert, konnte ich eigentlich gar nicht daran vorbei. Und dann noch von einem Autor, der sich seit über 30 Jahren mit genau diesem Thema beschäftigt hat. Da verspricht man sich so einiges davon. In 24 Kapiteln, die u.a. die Titel “Vom Sinn des Lebens”, ” Das Glück liegt im Jetzt”, ” Glück ist Einstellungssache” tragen, will Florian Langenscheidt dem Leser das Glück näherbringen. Zudem beinhaltet das Buch einen sog. Glückstest, den man einmal vor und nach dem Lesen ausfüllen soll. Wohl um zu sehen um wieviel glücklicher man nach dem Lesen geworden ist bzw. um wieviel sich die eigenen Einstellung zum Glück verändert hat. Bei mir hat der Autor das leider nicht erreicht. Was er erreicht hat war, dass ich mich teilweise schrecklich gelangweilt und aufgeregt habe. Gelangweilt hat mich sehr, dass der Autor sehr (sehr!) viel aus dem eigenen Leben erzählt hat und das in jedem Kapitel. Er lässt uns daran teilhaben was er alles erreicht und erlebt hat, wenn er kennt, das Verhältnis zu seinen Kindern, welche Stiftungen er gegründet hat etc. Wäre ja vollkommen in Ordnung, aber nur wenn ich mir seine Biografie gekauft hätte! Was bestimmt gut gemeint war aber bei mir genau das Gegenteil bewirkt hat, waren die kurzen Storys verschiedenen Menschen, denen das Leben mehr oder weniger übel mitgespielt hat und die trotzdem JA zum Leben sagen. Ich kann mir nicht helfen ABER wenn ich unglücklich bin, hilft es mir z.B. nicht zu wissen, dass es viele Menschen gibt denen es noch 1000 Mal schlechter geht. Das hat eher das Potenzial einen noch mehr zu deprimieren.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Sophia! TOP 1000 REZENSENT am 10. Oktober 2012
Format: Gebundene Ausgabe
„Wir sind Täter, nicht Opfer. Wir haben unser Leben – zum größten Teil – in der Hand. Wir sollten für unser Glück oder Unglück nicht andere verantwortlich machen, sondern uns selbst.“
_
In diesem Sinne lädt Florian Langenscheidt seine Leser dazu ein, aktiv am eigenen Glück zu arbeiten. Sein Handbuch zum Glück ist gerade darum viel mehr als ein bloßer Abriss über verschiedene Charakteristika oder eine bloße Sammlung definitorischer Beschreibungen. Es bietet Einblicke in die unterschiedlichen Spektren des Glücks und macht auf die kleinen Glücksmomente des Alltags aufmerksam. Der Text fordert dazu auf, diese Momente neu wahrnehmen zu lernen und genau hinzusehen. Denn nur so ist es möglich, vorhandenes Glück überhaupt zu erkennen.
_
Vor Beginn der eigentlichen Lektüre empfiehlt sich ein Test zur eigenen Lebenszufriedenheit im Anhang des Buches, der anhand eines von der Weltgesundheitsorganisation entwickelten Programms erstellt wurde. Dieser sogenannte Glückstest berücksichtigt dabei die Bereiche Physis, Psyche, Unabhängigkeit, soziale Beziehungen, Umwelt, Spiritualität sowie Lebensqualität und eröffnet schließlich eine detaillierte Zusammenschau der gegenwärtigen Situation des Lesers.
Die einzelnen Kapitel des Buches widmen sich einer Vielzahl unterschiedlichster Facetten des Glücks. Besonderer Raum wird den Themenkomplexen Sehnsüchte und Projekte, Begeisterung, Freunde, Arbeitswelten, Kinder, Beziehungen und natürlich der Liebe eingeräumt. Auch die dunkle Seite des Glücks, zu der etwa Neid oder Ungerechtigkeiten gehören, wird näher beleuchtet.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen