Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 6,77
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Verpackung ist beschädigt. Artikel ist in ausgezeichnetem Zustand. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Lang lebe Ned Devine!

4.6 von 5 Sternen 109 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 30,00 EUR 5,09
DVD
"Bitte wiederholen"
[DVD]
EUR 53,86

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Fionnula Flanagan, Susan Lynch, James Nesbitt, Maura O'Malley, Robert Hickey
  • Komponist: Shaun Davey
  • Format: PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Surround), Englisch (Dolby Digital 2.0 Surround)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.20:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 23. September 1999
  • Produktionsjahr: 1998
  • Spieldauer: 87 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 109 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00004RYR6
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 7.589 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Samstag ist Lottotag - auch für Jackie, einem der 52 Einwohner des Dörfchens Tullymore. Aber das Schicksal ist erbarmungslos - wieder einmal geht er leer aus. Am nächsten Morgen entdeckt er, daß der Gewinner des Jackpots aus Tullymore kommt. Zusammen mit seinem Freund Michael und seiner Frau Annie organisiert er eine Party für alle Lottospieler des Örtchens. Doch selbst heftiges Nachbohren führt zu keinem Ergebnis. Da bemerkt Annie, daß einer nicht gekommen ist: Ned Devine. Jackie macht sich sofort auf den Weg und entdeckt bald, daß den alten Fischer vor lauter Freude über den hohen Gewinn der Schlag getroffen hat. Jetzt muß schnell gehandelt werden, bevor das Geld zurück in den Jackpot wandert...

Amazon.de

Als Jackie O'Shea (Ian Bannen) entdeckt, dass einer seiner Nachbarn in dem Dorf Tulaigh in der Lotterie gewonnen hat, sieht er seine Chance, diesen Reichtum mit ihm zu teilen. Die Dinge komplizieren sich, als Jackie und sein Kumpel Michael O'Sullivan (David Kelly) entdecken, dass der Gewinner Ned Devine genau in dem Moment an einem Schock starb, als er davon erfuhr, dass er Millionär geworden ist. Davon lassen sich die beiden nicht aus der Ruhe bringen und beseitigen die Leiche. Sie hecken einen Plan aus, wie sie Ned verkörpern und den Preis für sich beanspruchen können. Bald ist das ganze Dorf involviert und die Handlung gewinnt an Spannung.

Lang lebe Ned Devine wurde mit englischen Riesenhit Ganz oder gar nicht von 1997 verglichen. Ihm fehlt aber der Grad der Verzweiflung, der Ganz oder gar nicht Tiefgang gab. Statt dessen liegt Lang lebe Ned Devine in seiner Tonart näher an den klassischen britischen Komödien wie Freut Euch des Lebens (1949 unter der Regie von Alexander Mackendrick entstanden, der ebenfalls Ladykillers mit Alec Guinness drehte) mit seinem Team von Exzentrikern, die sich verschwören, um die Behörden auszutricksen.

Diejenigen, die mit dem augenzwinkernden irischen Charme nicht so zurechtkommen, mögen sich von vornherein von dem Film fernhalten, obwohl der Film vor allem dank der überragenden Besetzung eine wahre Freude ist. Bannen ist hervorragend als der alte Mann, der nach jeder Form von Aufregung hungert, die er hervorrufen kann, und David Kelly (Heirat nicht ausgeschlossen) ist bemerkenswert als sein hagerer Freund. Kelly blickt auf eine lange Karriere als Charakterdarsteller in Film und im Fernsehen zurück, aber hier hat er die Chance, alles zu zeigen. Seine Fahrt (nackt!) auf einem Motorrad ist einer der Höhepunkte des Films und in allen anderen Szenen stiehlt das perfekte Timing seiner Darstellung ganz einfach den anderen die Schau. --Simon Leake

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 29. September 2003
Format: DVD
In den Kinofilm bin ich (Mann) nicht ganz freiwillig gegangen, da ich keine Werbung und auch keine Rezension gesehen hatte. Habe mich daher auf einen langweiligen "Gänseblümchenfilm" eingestellt.

Jedoch haben mich die Bilder, Musik und Handlung gleichermaßen vom ersten Augenblick an gefesselt, so dass ich keine Sekunde bereut habe.

Die schrullige Freundschaft der alten Männer und deren Streiche erinnerte mich an große Kinder. Die Dorfgemeinschaft wurde mit viel Individualität charakterisiert und wirkt sehr authentisch (wer denkt sich schon so etwas aus?). Der Humor ist manchmal schwarz und führt zu einem Happy End.

Doch auch wenn man das Ende kennt, vergeht nicht die Lust, diesen Film wieder anzusehen - die DVD war daher für mich ein Muß.

Update 21.10.2010. Habe gerade wieder die DVD angeschaut. Die Bilder sind einfach nur schön fotografiert, die Handlung kommt nie zu kurz. Sollte die Blue Ray erscheinen, würde ich upgraden.
2 Kommentare 37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Irischer Humor, wie man ihn sich vorstellt. Was macht man, wenn man herausbekommen möchte, wer im Lotto gewonnen hat in dem kleinen Dörfchen - na, man lädt alle potentiellen Gäste zum Gelage ein und schließt messerscharf vom Verhalten der Gäste.
Gut, erstens kommt es anders und zweitens als man denkt und so entwickelt sich eine rasante und überaus spaßige Komödie, die ich zu den absoluten highlights in meiner DVD-Sammlung zähle.
Ein Film, den ich mittlerweile sicherlich an die 10 Mal gesehen habe und bei dem ich immer wieder herzlich lachen muss.
Unbedingter Kultfaktor!
Kommentar 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Einer der Nachbarn hat im Lotto gewonnen und Sie wollen wissen wer es ist! Wie finden Sie heraus, wessen Bankkonto demnächst überquellen wird?
Jackie O`Shea (Ian Bannen) stellt sich genau diese Frage und es ist urkomisch ihn und seinen "alten" Freund Michael (David Kelly)dabei zu beobachten wie sie das Geheimnis lüften wollen....
ACHTUNG: - ab hier werden Details über den Film verraten - also wer sich die Spannung erhalten möchte bricht hier ab, bestellt den Film einfach...
Der vermeintliche Lottogewinner ist während der Ziehung der Lottozahlen verstorben. Nun ist guter Rat teuer - den Gewinner ins Grab befördern und auf den großen Reibach verzichten, oder zuschlagen, die Lottgesellschaft täuschen und sich die Taschen vollstopfen...
Michael und Jackie entscheiden sich für letzters - Taschen stopfen! Wäre da nur nicht die Dorfgemeinschaft, die man braucht um den Gewinn einzufahren und innerhalb dieser Gemeinschaft ist da noch die alte Hexe im Rollstuhl - wird sie mitspielen?
Ein genialer Film - voller Situationskomik, wundervoller Landschaftsbilder und passender Musik...
Die Ziehung der Lottozahlen erfolgt jeden Samstag - den Film wird man sich zwar nicht jeden Samstag anschauen wollen, ihn aber öfter dem Schrank entnehmen um sich an den Rentnern und deren Plänen zu erheitern...
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 6. Juni 2005
Format: DVD
Ganz kurz nur: Der Film ist sehr, sehr nett und liebenswert. Für Freunde Irlands (insbesondere des Guinness) ein echter Genuss!
Fast noch beeidruckender aber ist der Soundtrack: Ich habe die Audio-CD schon länger - sie zählt zu meinen absoluten Favorites in meiner nicht kleinen Sammlung.
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Videokassette
Die alten Herrschaften haben es doch faustdick hinter den Ohren ! Jackie O'Sheea und Micheal O'Sullivan haben herausgefunden, daß in ihrem abgelegenen 52-Seelen-Dorf Tulaigh Mhor ein frischgebackener Lottogewinner steckt. Sie müssen ihn nur ausfindig machen, um als dessen „beste Freunde" ein wenig vom Gewinn abzustauben, und setzen dafür alle Hebel in Gang. Freilich stellt sich das als schwieriger heraus als vorgestellt - hat der Gewinner den Braten gerochen ?
Es passiert noch so allerlei, was das Nacktfahren der Opas auf einer guten alten MZ über die grünen Hügel Irlands notwendig macht ( der dürre Micheal auf dem Hin-, der stattlichere Jackie auf dem Rückweg ) und noch viel mehr nach sich zieht.. . .Hauptpersonen in diesem Spektakel über einen Lottohauptgewinn sind die spitzbübischen Rentner, die neben Witz schließlich auch noch Gemeinsinn beweisen. Allerdings gibt es noch einen Showdown mit der wenig gemeinnützigen Dorfhexe Lizzy Quinn, und dieser wird in hervorragenden Schuß/Gegenschußaufnahmen umgesetzt.
„Of all the comrades ere I had, they're sorry for my going away", so lautet ein Vers aus dem irischen Traditional, mit dem der namensgebende Ned zu guter letzt geehrt wird - das traditionelle Abschiedslied über großartiger irischer Landschaft.
Daß sich so eine unwahrscheinliche Geschichte wie diese in Irland zugetragen hat, wo die Leute noch mit- und nicht nur nebeneinander leben, könnte man glatt für die Wahrheit halten. . .
Bis auf eine unglaubwürdige Erklärungsszene ein stimmiger und gewitzter Film, dessen Humor nicht nur in den Dialogen, sondern auch viel in den Bildern steckt.
Moral: die Alten können mehr !
Kommentar 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden