Facebook Twitter Pinterest
Lang Lang Live at Carnegi... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von dodax-shop
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 11,51
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 16,99

Lang Lang Live at Carnegie Hall [DOPPEL-CD] Doppel-CD

4.3 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Preis: EUR 11,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Doppel-CD, 24. Mai 2004
"Bitte wiederholen"
EUR 11,49
EUR 7,46 EUR 0,16
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf durch multimedia4sale und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
40 neu ab EUR 7,46 28 gebraucht ab EUR 0,16

Hinweise und Aktionen


Lang Lang-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Lang Lang Live at Carnegie Hall  [DOPPEL-CD]
  • +
  • Piano Romance
  • +
  • The Mozart Album
Gesamtpreis: EUR 26,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Komponist: Various
  • Audio CD (24. Mai 2004)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Deutsche Grammophon Production (Universal Music)
  • ASIN: B00017NLHG
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 98.484 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler - Künstler (Hörprobe)
1
30
von Lang Lang
0:26
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
2
30
von Lang Lang
8:18
Song abspielen Kaufen: EUR 1,79
 
3
30
von Lang Lang
5:21
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
von Lang Lang
7:11
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
von Lang Lang
2:37
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
von Lang Lang
6:11
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
von Lang Lang
7:45
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
von Lang Lang
4:45
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
von Lang Lang
4:07
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
von Lang Lang
2:55
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
von Lang Lang
1:19
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
von Lang Lang
1:40
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
von Lang Lang
1:07
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
von Lang Lang
1:47
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
15
30
von Lang Lang
2:45
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
16
30
von Lang Lang
1:42
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
17
30
von Lang Lang
1:38
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
18
30
von Lang Lang
6:41
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
Disk 2
1
30
von Lang Lang
16:23
Nur Album
2
30
von Lang Lang
4:10
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
2:51
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
von Lang Lang
5:45
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Schon sein Name setzt große Musikalität voraus: Lang Lang. Gleicher Vor- und Nachname. Optisch identisch, aber: Die unterschiedliche Betonung macht es aus. Der junge chinesische Pianist gab sein äußerst erfolgreiches Debüt in der New Yorker Carnegie Hall, dessen Live-Aufnahme hier nun als Doppel-CD vorliegt.

Robert Schumanns "Abegg-Variationen" zu Beginn, als Aufwärmer sozusagen. Lang Lang ist vom ersten Ton an voll präsent, der liebliche, leise Einstieg gelingt ihm vorzüglich. Nie ganz aus sich herausgehend, verleiht er diesem Stück aber Farbenreichtum und Intensität. Haydns großartige "Sonate in C-Dur Hob. XVI:50" wird ebenso großartig interpretiert. Der Pianist schafft es, bei der vielschichtigen "Wanderer-Fantasie" von Franz Schubert die unzähligen Stimmungen herauszuschälen. Etwas süßlich, aber nie kitschig, die "Acht Erinnerungen in Aquarellfarben" (1978/79) des chinesischen Komponisten Tan Dun.

Ein Hauch von Schönheit das "Lento sostenuto" aus dem "Nocturne in Des-Dur" von Frédéric Chopin. Sprudelnd vor überschäumender Erfindungskraft Franz Listzts "Reminiscences du Don Juan de Mozart". Diese "Rückerinnerung" fordert dem Interpreten alles ab: Witz, Kraft, Virtuosität und viele hintersinnige Mozart-Zitate. Der junge Chinese taucht mit großem Genuss in dieses aufregende Abenteuer ein. Dann wieder eine Oase der Ruhe: Schumanns "Träumereien" werden unheimlich zerbrechlich und zart gedeutet.

Und wenn dann Lang Langs Vater auf die Bühne kommt, der eine zweisaitige chinesische Geige spielt, und zusammen mit seinem Sohn musiziert, ist das auf höchstem Niveau amüsant. Franz Listzts "Liebestraum" beschließt dieses kluge und abwechslungsreiche Programm. Lang Langs Musikalität, Lang Langs Technik, Lang Langs Präsenz, Lang Langs Spontaneität: alles ein endloses Tummelfeld an Möglichkeiten. --Rudolf Kamm

kulturnews.de

Mit 22 schon in der pianistischen Weltelite: Lang Lang ist ein Phänomen, das im Publikum manchmal schon nach dem ersten Satz Urschreie der Bewunderung hervorruft. Sein Konzert in der Carnegie Hall bietet makelloses Klavierspiel von Schubert über Chopin bis Liszt. Besonders schön gespielt ist eine liebevoll gestaltete Haydn-Sonate, und besonders interessant sind zwei Kompositionen aus China, Langs Heimat. Der Komponist Tan Dun hat sich in Deutschland mit seiner "Wasserpassion" einen Namen gemacht; sein apart impressionistisches Opus 1 von 1978 heißt "8 Memories in Watercolor" und wird von Lang überaus nuancenreich dargeboten. Beim Lied über den Kampf zweier Pferde tritt das chinesische Streichinstrument Erhu hinzu, das mit täuschend echtem Wiehern glänzt. (jn)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 25. Dezember 2005
Format: Audio CD
Mag man auch hinsichtlich der Natürlichkeit seines Spiels geteilter Meinung sein, so stellt sich Einigkeit spätestens dann ein, wenn die technische Brillanz zur Sprache kommt, die Lang Lang hier an den Tag legt. Unbestritten auch die Leidenschaft, mit der dieser junge Künstler zu Werke geht; so spielt er sich in den Sätzen 3 und 4 von Schuberts "Wanderer-Fantasie" geradezu in einen Rausch. Wer jedoch glaubt, eine Steigerung sei nun nicht mehr möglich, wird in Liszts "Réminiscences du Don Juan de Mozart" zweifellos eines Besseren belehrt: Lang Lang spielt sich derart in Extase, dass auch der letzte Zuhörer sich - ohne zu wissen, wie ihm geschieht - inmitten eines der aufregendsten Abenteuer des Don Juan wähnt.
Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Wer Lang Lang einmal im Fernsehen gesehen hat, der weiß um den Zauber, den dieser junge, sagenhafte Künstler ausstrahlt. Man fühlt die Töne regelrecht, möchte den Moment für immer festhalten.
Kaum einer lebt Musik so intensiv und hingebungsvoll wie er. Sein Name, übersetzt "Leuchten des Himmels", ist wahrhaftig. Er ist ein neuer Stern am Musikhimmel und wird noch viele, viele Menschen mit seiner einzigartigen musikalischen Emotionalität, gekoppelt mit perfekter Virtuosität, bezaubern.
Mit seinem Debüt in der Carnegie Hall 2003 erreicht er den (vorläufigen?) Höhepunkt seiner Karriere, 2004 erhält er den ECHO KLASSIK. Dass dieses Debüt live aufgezeichnet würde, ist für jeden Musikliebhaber ein wahrer Glücksfall.
Kommentar 47 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
um es kurz zu machen:

lang lang ist ein brillanter techniker der irrsinnig schnell und sauber und fehlerlos spielen kann und dabei in mir nichts als langeweile verbreitet.

von vielen stücken, die er hier spielt, verfüge ich über - natürlich aus meiner subjektiven sicht betrachtet - bessere interpretationen anderer pianisten. fest steht, der junge chinese kann (und wird auch m.e. - weil bereits verheizt - nicht mehr können) einem horowitz, einem rubinstein, einem brendel, einem gulda und schon gar nicht einem glenn gould auch nur annähernd das wasser reichen. er verfügt nicht - wie horowitz oder gould - über die fähigkeit, die musik von innen heraus zum leuchten zu bringen, eine von genialität geschwängerte athmosphäre zu verbreiten, spannung durch persönliche intonation zu erzeugen - böse und vielleicht auch überspitzt ausgedrückt: man könnte ihn durch einen automaten ersetzen.

dies ist nun carnegie-hall, eine gute zusammenstellung, eine geniale nummer: horses (arrangiert von lang lang und seinem vater lang guo-ren, der auch die chinesische stehgeige in diesem duo bedient) - mein favorit auf dieser doppelCD, und es klingt bezeichnenderweise wie ein chinesisches traditional. für mich das einzige stück auf diesem album wo lang lang sein herz auf die tasten legt. wenn man ihm bei der arbeit zuschauen kann, fällt es ihm offenbar leichter zu begeistern, wie an der reaktion des publikums zu erkennen ist.

die tonqualität ist überdurchschnittlich, wenn es auch bessere aufnahmen aus der carnegie hall gibt (nur zb. die legendäre von belafonte aus dem jahr '58). sagen wir mal so: für eine DG geht es sehr gut.

einen stern gibt's für seine technik, einen zweiten für die flinke und fehlerfreie intonation und einen für "horses". mehr ist nicht....
um diesen preis trotz allem kein verhau!
5 Kommentare 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren