Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,1 von 5 Sternen
55
3,1 von 5 Sternen
Preis:6,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. Mai 2014
Diese Bürste schien mir eine gute Idee zu sein, leider blieb es dabei.
Warum?
Zum einen wird beim Benutzen der Metallborsten unweigerlich der Schwamm an den heissen Grillrost kommen und das mag der Schwamm gar nicht, er verklumpt sofort. Dazu braucht es nicht einmal den Kohlegrill, ein Elektro-Weber macht ihm bereits den Gar aus.
Zum anderen, und dieses Problem teilt sich die Bürste mit anderen gleicher Art, verkleben und verbiegen die weichen Borsten sehr schnell, nach ein paar Reinigungen ist das Teil ein Fall für die Tonne.
Ich empfehle, nach ausgiebigen Tests, die Dreiecksbürsten mit gewickelten Drahtborsten. Diese sind langlebiger und effektiv. Ich besitze davon eine Markenversion für ca. 17,- und eine Discounterversion für knapp 5 Euro. Die billige tut es genauso.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2013
Die Bürste ist einfach nur Mist. Die Handhabung ist durch die Form sehr gewöhnungsbedürftig. Die Borsten sind so weich, dass diese nach dem fünften Gebrauch alle umgebogen und unbrauchbar waren. Fehlkauf!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2013
Der schaber und die drahtbürste haben nicht mal die erste
Anwendung überstanden .
Kauft euch lieber ne einzelne , vernünftige drahtbürste.
Außerdem ist die Kombination vom handling eher unpraktisch.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2012
Die weichen Borsten waren bereits vor Vollendung der ersten Reinigung total verbogen.
Man hätte das Produkt durch die Verwendung von stabilen Edelstahlborsten wesentlich
verbessern können.
Sieht nett aus, bringt aber nichts.

P. S.: Ich verwende mittlerweile Ako-Pads zum Reinigen meines Grills.
Ist hygienisch und billig.
33 Kommentare| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2015
Ich habe das Teil vor einem Jahr gekauft und habe mich schon am ersten Tag geärgert. Die ersten Messingborsten vielen schon raus. Aber jetzt nach der Winterpause vom Grillen man glaubt es nicht sind beim berühren sämtliche Borten einfach abgerochen.
Schrott vom feinsten. Das ist nicht Landmann sondern China Life. Sorry aber jeder Euro zu viel dafür.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2016
https://www.amazon.de/dp/B000TAWB3U/ref=cm_cr_ryp_prd_ttl_sol_37
Der Grillrost wird von mir vor dem Säubern immer nass gemacht. Dann geht's mit dem Reinigungsschwamm drüber. Das reicht meistens schon, die Bürste brauche ich gar nicht mehr. Nochmal mit dem Gartenschlauch abduschen und mit der Küchenrolle trocken reiben. Fertig.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2016
Da wir im Frühjahr/Sommer häufig grillen und einen konventionellen Grill mit Rost und Kamin nutzen, habe ich ein Werkzeug gesucht, mit welchem man den Rost nach dem gründlich säubern kann, da dies bislang immer sehr aufwendig war. Dies gelingt hiermit leider nur teilweise, so dass ich dann doch wieder auf die gute alte Stahlwolle zurückgreifen musste.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juni 2015
Habe mir bereits den 2. für meinen 2. Grill besorgt. Wenn mann die Grills zunächst ordentlich aufheizt kann man den Grillrost mit der Messingbürste sehr schnell und ordentlich sauber machen (nicht spühlen, dann backt nächstes Grillen nichts an). Nicht zu doll drücken, das braucht man nicht. Einzelne festsitzende Reste mach ich mit den Rundungen der Metallspatel weg. Im Trichter schiebt mann die Reste mit dem Spatel durch das mittlere Loch nach Abkühlen des Grills. Alles in allem dauert so die Reinigung keine 4 Minuten. Da macht das Putzen nichts mehr aus.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2015
Hätte hier von Landmann deutlich mehr erwartet. Das der Schwamm sich schnell abnutzt sehe ich durchaus als gegeben, aber die Drahtbürsten könnten wirklich etwas langlebiger sein. Ein guter Freund von mir hat mit dem Teil leider ähnliche Erfahrungen gemacht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2016
Das einzige meiner Landmann Produkte, welches bei mit einen guten Eindruck hinterlassen hat. Allerdings, kann jeder Discounter für ein paar Euro gute Reinigungsbürsten anbieten. Die gute Qualität sollte eher in den anderen Produkten stecken.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)