Facebook Twitter Pinterest
EUR 42,40 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von colibris-usa
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von SDRC
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Prime Versand und Kundenservice durch Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,49

The Lamb Lies Down On Broadway

4.5 von 5 Sternen 88 Kundenrezensionen

Preis: EUR 42,40
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
The Lamb Lies Down On Broadway
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD
EUR 42,40
EUR 42,40 EUR 9,91
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch colibris-usa. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
3 neu ab EUR 42,40 10 gebraucht ab EUR 9,91

Hinweise und Aktionen


Genesis-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • The Lamb Lies Down On Broadway
  • +
  • Selling England By the Pound (Remastered)
  • +
  • Foxtrot
Gesamtpreis: EUR 69,38
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • ASIN: B007QL8OKE
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 88 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 196.679 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Genesis waren zu ihren Gabriel-Zeiten immer Erzähler skurriler Geschichten, doch was die Story des Innenwelt-Reisenden Rael angeht, stellten sie alles Dagewesene in den Schatten. Da liegt einfach ein Lamm mitten auf dem Broadway, was an sich schon eigenartig genug ist. Dann wird die Hauptfigur in eine Wolke eingehüllt, um kurz drauf in einer Art Kokon zu erwachen. Selbst Collins verwies darauf, dass die Geschichte allein auf Gabriels Konto ging und außer ihm niemand genauer darüber Bescheid wisse. Noch heute hat die Doppel-LP nichts von ihrem kafkaesken Alice-in-Wonderland-Charme verloren. Die Stücke gehen fließend und logisch ineinander über, so dass der Hörer den Eindruck gewinnt, selbst dem unerhörten Geschehen zwischen Traum und Wirklichkeit beizuwohnen.
Musikalisch verließen Genesis mit dieser Platte ein Stück weit die Prog-Rock Gefilde und wurden eine Ecke poppiger, was ihnen aber sehr gut stand. Was sie mit ihrer Musik bieten, sind auch für sich betrachtet starke, eingängige Songs - manche länger geraten, andere straffer. Doch keinem davon haftet der collagehafte Charakter der Frühsiebziger-Rocksuiten an, die auf Bildung-komm-raus mit den Erzeugnissen der E-Musik konkurrieren wollten. Vielleicht waren Genesis nie so konsequent sie selbst wie auf ,The Lamb'. Danach konnte eigentlich nichts mehr Größeres folgen, und Gabriel stieg aus. Mit diesem Werk hat er sich und seiner Band mit Sicherheit ein zeitloses Denkmal gesetzt, das die Jüngeren unter uns gerne wieder für sich entdecken dürfen: Genesis waren wirklich mal gut und interessant, musikalisch niveauvoll und spannend!
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 82 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Als ich diese LP zum ersten Mal gehört habe, da war ich in einem Internat im Taunus für Körperbehinderte. Damals wurde ich gerade Mal Erwachsen und ich musste mich mit meiner Behinderung auseinandersetzen, besonders mit meiner Sprachbehinderung und diese Musik hat mir Kraft gegeben mit ihrer melodiösen Art, aber auch durch ihre Power, das kann man gleich am Anfang hören. Diese Musik begleitet mich auch noch heute durch meine Tiefs und durch meine Hochs. Leider ist die Gruppe Genesis nicht mehr so kreativ. Ich finde die "The Lamb lies down on Broadway" anspruchsvoll, sie ist was für Träumer und Menschen mit einer grossen Seele, oder anders gesagt: Für Menschen, die sich noch Zeit nehmen für andere. Aber, um
das auszudrücken oder mitzubekommen, hört Euch die Musik an.
Manchmal kommt es mir vor, als würde ich einen alten,guten Wein vor mir haben, oder ein paar Seiten meines Tagebuchs hören.
11 Kommentare 95 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
An alle, die Genesis-Alben gerade neu entdecken:
Hier liegt die alte remasterte Fassung (Definitive Edition Remaster) von 'The Lamb Lies Down On Broadway' vor. Dieser Artikel wird nicht mehr hergestellt und daher in Kürze vom Markt verschwinden. An seine Stelle tritt, wie bei allen anderen Genesis-Alben, die neue SACD-Abmischung von Nick Davis. (Bei 'The Lamb Lies Down On Broadway' voraussichtlich ab September 2008.) Bei der Japan-Ausgabe des Werkes ist die Hülle aus Karton und mit Inlay, Klappentext / Lyrics auf der Innenseite, und Charisma-Label auf dem Tonträger exakt dem Artwork des Vinyl-Albums nachempfunden ist. Also tatsächlich das Schallplatten-Album im Kleinformat. Das Remastering ist gegenüber der 'Definitive Edition' etwas weicher und runder ausgefallen, weniger schrill in den Höhen, daher näher am Original-Klang. Auch diese Ausgabe wird nicht mehr produziert.
An dieser Stelle muss Grundsätzliches zu den aktuellen 5.1 Surround Sound- und Stereo Mixes der Genesis-Alben durch Herrn Davis gesagt werden!
Zunächst lagen die Neu-Abmischungen ja zum Teil bereits auf der Platinum-Collection vor. Der sammelwütige Fan wird hier also zum zweiten mal für dieselbe Aufnahme zur Kasse gebeten.
Und, ja, natürlich sind diese SACD-remasterten Songs klanglich besser als die auf den älteren Ausgaben der Alben. ABER! Es sind eben nicht nur klangverbesserte Stücke, sondern neu abgemischte.
Man kann auf der Platinum-Collection bereits die überarbeitete Versionen von 'Carpet Crawlers', 'Counting Out Time' und 'The Lamb Lies Down On Broadway' anhören. Das akustische Verhältnis der Instrumente zueinander wurde verändert. Die Dominanz bestimmter Töne fehlt.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare 51 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
' jedenfalls wenn sie mich fragen. Wie schrieb der New Yorker vor vielen Jahren so schön: 'The Ullyses of Concept Albums.' Dem ist nicht viel hinzuzufügen. Genesis sechstes Studioalbum, zum letzten Mal mit Frontman Peter Gabriel, brach mit allem, was es bis dato in der Rockmusik gab. Es gab nicht den kleinsten Blick in Richtung Kommerz, sondern ein Künstler lebte sich in 23 Songs aus, die eine zusammenhängende Geschichte des Puertoricaners Rael erzählten, der seinen Bruder John retten wollte. Dabei stellt sich Rael Kreaturen aus Mythologie und Geschichte, aber auch jeder Menge Geistern und Dämonen des Alltags. 1974 war diese Reise durch Peter Gabriels Phantasie für einige Hörer schlichtweg zu viel. Allein um alle Anspielungen auf Songtexte und reale Geschehnisse zu erkennen, schien ein musikalischer Doktortitel notwendig. Niemand, der Genesis erst später, ohne Gabriel, kennen lernte, hätte auch nur ansatzweise erkennen können, dass hier dieselbe Band spielt. Ich habe dieses Album als Teenager geliebt. Es war so außerordentlich und unvergleichbar, wie nichts, was ich bis dahin an Musik kannte. Heute, über 40 Jahre später, hat -The Lamb Lies Down On Broadway- nichts von seiner kompromisslosen Wahrhaftigkeit verloren. Im Gegenteil. Bei all dem weichgespülten und kommerzorientierten Trallalla, der heute teilweise produziert wird, ist und bleibt dieses Album ein Meilenstein der Musikgeschichte. Überzeugen sie sich davon'

Anspieltipps sind schwer zu nennen, weil: Das hier ist eine Geschichte, ein modernes Märchen. Es beginnt mit dem ersten Lied -The Lamb Lies Down On Broadway- und endet mit Lied Nummer 23 -It-. Eigentlich ist all das ein einziger, unglaublich komplexer Song.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden