Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Lain - Serial Experiments, Vol. 03

4.5 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 59,99 EUR 8,00

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Chiaki Konaka
  • Regisseur(e): Ryutaro Nakamura
  • Format: Dolby, DTS, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Japanisch (Dolby Digital 2.0), Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: SPV
  • Erscheinungstermin: 22. November 2004
  • Produktionsjahr: 1998
  • Spieldauer: 75 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00069FEQU
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 57.306 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

"I am God in The Wired. I created you, Lain..."
Für die 13-jährige Lain gibt es inzwischen keinen Ausweg mehr aus der undurchdringlichen Netz-Welt "The Wired". Anfangs ging es ihr vielleicht nur darum, das Rätsel um eine Mail zu lösen, die anscheinend von einer toten Klassenkameradin verschickt wurde. Doch nun muss sie sich die Frage stellen, ob auch sie für ihre Existenz überhaupt noch einen Körper in der realen Welt benötigt: Eine Art Doppelgängerin verbreitet im Netz geheime Informationen - ist sie echt und Lain selbst nur eine Illusion?
Als ihre Freunde sich langsam von ihr distanzieren und selbst ihre Familie auseinander bricht, sucht die Schülerin mutig nach Antworten in der virtuellen Welt. Sie trifft auf einen Mann, der behauptet, Gott zu sein.
Hat er Lain geschaffen?


Episoden:
Layer 08: "Rumors"

Layer 09: "Protocol"

Layer 10: "Love"

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Die dritte DVD mit den Kapiteln/Episoden
Layer 08: "Rumors"
Layer 09: "Protocol"
Layer 10: "Love"

Ich habe den Anime früher schon einmal komplett gesehen. Zum Teil ist es schwer der Handlung zu Folgen, da Geschehnisse absichtlich nicht aufgeklärt oder zu Ende geführt werden. Im Laufe der Zeit hat man immer mehr das Gefühl, alles um die Protagonistin wird surrealer und verwirrender. Dieser spezielle, etwas distanzierte Stil wird die komplette Serie hindurch weiter geführt und gehört auch einfach dazu
Gerade diese spezielle Art macht für mich aber den Reiz an diesem Anime aus und macht neugierig auf mehr, für mich einfach ein Klassiker
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Lains Realität zerbricht. Ihre Familie, ihre Freunde, war es alles nur eine Lüge? Lain zeiht sich in die Wired zurück und recherchiert weiter. Dabei trifft sie einen Mann, der behauptet, Gott zu sein - und ihr Schöpfer. Ist sie selbst nur eine Illusion der „echten" Lain? Gibt es einen Ausweg aus ihrer Situation? Hat das Tachibana Institut sie nur benutzt, um seinen Einfluss auf die Wired zu erweitern?
Viele dieser Fragen werden sich im dritten Teil der Serie aufklären, vor allem aber wird erstmals klar: Lain ist keine pure Fiktion, Lain basiert auf Theorien diverser Wissenschaftler.
Doch was ist die Serie „Lain" überhaupt?
Lain ist ein Netz aus Rätsel, umgeben von Rätseln, geformt aus Rätseln. Ist eines gelöst, so scheinen sich zwei neue aufzutun.
Lain ist die Suche nach dem eigenen Ich, die Suche nach einer Raison D'être, die Suche nach dem Verständnis von Realität. Was ist Fiktion? Was ist Echt?
Lain ist ein Abgesang auf die Technokratie, auf die totale Vernetzung unserer Welt, eine Welt, die im Internet zusammenrückt, doch sozial und zwischenmenschlich eine Eiswüste ist.
Lain ist ein Fenster zu den Wundern der Zukunft und zugleich ein Fenster zu den tiefsten Alpträumen der menschlichen Seele. Es ist ein großes Mahnmal.
Denn was wird, wenn das Internet einmal mehr ist, als bloßer Datenaustausch, bloße Kommunikation? Was, wenn WIR nicht mehr ES beeinflussen, sondern, wenn ES anfängt, UNS oder unsere Realität zu beeinflussen?
Doch Lain ist keineswegs eindeutig und bestimmend, es macht nicht den Fehler mancher Filme sich selbst allwissend und absolut zu machen. Es schafft Raum.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Wenn Sie gerne zum Nachdenken gebracht werden und es Ihnen nichts ausmacht, dass Sie dabei versört werden (nicht durch viel Gewalt oder ähnliches, davon ist hier nur wenig zu sehen), sollte Sie sich die DVD unbedingt holen.

Sollte Sie nur auf "Mainstream" (bei Anime in Deutschland ist dieser Ausdruck gewagt, ich weiß) stehen, ist diese DVD vermutlich nichts für Sie.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Serial Experiments Lain ist ohne Zweifel ein ganz besonderer Anime.
Ich kann sehr wohl behaupten, daß mich nicht viele Filme derart fasziniert und bewegt haben. Doch was ist das besondere an Lain?
Die komplexe und originelle Handlung dieser Serie würde sicher ausreichen um sie über den Durchschnitt zu erheben. Hier werden so viele Fragen aufgeworfen die letztlich unbeantwortet bleiben und einen noch lange beschäftigen. Zumindest mich, doch Lain ist einfach mehr.
Was dieses Werk vor allem so einzigartig macht sind seine ausdrucksstarken und gefühlvollen Bilder. Lain ist ein sehr emotionaler Anime, ohne dabei jemals auch nur ansatzweise kitschig zu werden oder zu wirken.
Und schließlich ist Lain auch die gleichnamige Hauptperson.
Meine Faszination für die Serie ist wohl zum größten Teil in diesem Mädchen mit dem traurigen Blick begründet und in der Tatsache, daß ich mich selbst in vielerlei Hinsicht in ihr wiederfinde. S.E. Lain enthält keine Action, und erst recht keinen Humor.Es ist ein langsames Anime mit Tiefgang, absolut ernst und auch ein bischen deprimierend. Die Motivation, die nächste Folge zu sehen erwächst nicht aus spannungsgeladener Action sondern aus der Teilnahme an Lains Schicksal. Somit ist dieses Anime sicher nicht für jedermann geeignet. Es ist wohl eines dieser Werke die man entweder hassen oder lieben muß.
2 Kommentare 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Ähnliche Artikel finden