Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Lady Violet ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von ---SuperBookDeals---
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: 100% Geld zurueck Garantie. Zustand Wie neu. Schneller Versand, erlauben sie bitte 8 bis 18 Tage fuer Lieferung. Ueber 1,000,000 zufriedene Kunden. Wir bieten Kundenbetreuung in Deutsch.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Lady Violet Gebundene Ausgabe – 11. Mai 2010

4.3 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 25,50
EUR 25,50 EUR 18,99
41 neu ab EUR 25,50 3 gebraucht ab EUR 18,99

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Der Debütroman "Lady Violet" von Caroline Roth hat mir wirklich ausgesprochen gut gefallen. So gut, dass ich das Buch binnen 3 Tagen ausgelesen hatte.
Die Geschichte der Juliette de Rencourt und ihrer großen Liebe John Sinclair ist spannend erzählt und gut recherchiert. Beeindruckt haben mich die Kentnisse der Autorin über die Fachbegriffe der Seefahrt. Die detailgenauen Beschreibungen lassen die Geschichte - wie man vielleicht vermuten könnte - nicht langatmig werden. Im Gegenteil! Man kann kaum aufhören zu lesen und möchte unbedingt wissen, wie es weitergeht.
Die Charaktere sind liebevoll gezeichnet und in sich stimmig, womit das ganze Buch perfekt abgerundet wird.
Ich vergebe fünf Sterne an "Lady Violet", weil mich das Buch absolut überzeugt hat. Und ich hoffe, dass man noch viel mehr von Caroline Roth zu lesen bekommt.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von reni am 28. August 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Dieser Roman ist hinreissend,spannend und herzzereisend und leicht verständlich von Anfang bis zum schluss.
Für jeden der gerne Historische Romane liest.Viel spass.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Als Mann liest man nicht so schnell einen Roman, in dem eine Frau die Hauptrolle spielt. Aber der Kauf hat sich gelohnt. Ein wunderbar erzählter historischer Roman mit einer lebhaften und authentischen Hauptfigur, die ihrem Schicksal nicht ausweicht und für ihr Glück kämpfen muss. Das "Bühnenbild" zieht einen schnell in die Geschichte rein: Le Haver, Edingborough, Schottland im Golden Age, Schmuggler, eine ungewöhnliche und aussergewöhnliche Liebesgeschichte. Die Historie, enttäuschte Liebhaber und Neider als Widersacher. Was will man(n) mehr? Nicht nur erfährt man viel über die spezielle wirtschaftliche Situation, in der sich die Länder im 17. Jahrhundert befanden. Sondern auch die gesellschaftlichen Gepflogenheiten, den Alltag in allen seinen Facetten bringt mir die Autorin näher. Was ihr durch die gute Recherche auch sehr glaubwürdig gelingt. Bravo.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden