Facebook Twitter Pinterest
EUR 46,95 + GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Nur noch 5 auf Lager Verkauft von TOPKAUFMÜNCHEN „Preise inkl. MwSt.“
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 56,42
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: CheapSell
In den Einkaufswagen
EUR 116,55
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

LRT R7155 Auspuffrohr

von LRT
3.6 von 5 Sternen 28 Kundenrezensionen

Unverb. Preisempf.: EUR 149,00
Preis: EUR 46,95 GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands.
Sie sparen: EUR 102,05 (68%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager
Verkauf und Versand durch TOPKAUFMÜNCHEN „Preise inkl. MwSt.“. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
3 neu ab EUR 46,95
  • Abgasrohr

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie den neuen Tuning-Shop bei Amazon Entdecken Sie den neuen Tuning-Shop bei Amazon.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

  • Artikelgewicht: 1,4 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 4,3 Kg
  • Modellnummer: R7155
  • ASIN: B0016KO9V4
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 26. März 2008
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen 28 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 109.275 in Auto (Siehe Top 100 in Auto)
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

RV mit AS Vectra A 2,0L I 85K -2--Z- 0.0 Einbauort vorne Hersteller Artikelnummer R7155

Voraussetzungen

Einbauseite: vorne



Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Interessenten aufgepasst!

Dieses Gerät leistet nicht wie versprochen 2x25/50W denn im Inneren ist lediglich ein TDA2004 Verstärker IC verbaut und der leistet laut Datenblatt maximal 2x 10W an 2 Ohm und typischerweise nur 6,5 W an 4 Ohm.
Mehr könnte das Gerät mit dem winzigen Trafo auch kaum bringen, wer sich also echte Verstärkerleistung erhofft wird bitter enttäuscht werden.

Die Verarbeitung lässt auch etwas zu wünschen übrig, starker Lösemittelgeruch und am Gehäuse schleifende Potis sind unschön, ansonsten gibt es am Aufbau wenig auszusetzen, der Klang ist der Preisklasse entsprechend.
8 Kommentare 71 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich bin absolut zufrieden mit dem Verstärker. Ich benutze ihn in Verbindung mit einem Paar "Magnat Symbol 110"-Boxen. Der Klang und die Verarbeitung sind recht gut. Um mit "richtigen" Verstärkern mitzuhalten reicht es natürlich nicht, aber immerhin ist er weit besser als die Mittelkonsole einer "Mikro"-Anlage womit ich die Boxen vorher betrieben hatte.
Eine Sache war allerdings sehr unangenehm. Als ich den Karton mit dem Verstärker öffnete, wurde ein öliger Gestank frei, der sich einige Stunden noch in dem Raum hielt.

Übrigens wurde der Anleitung ein Blatt beigelegt wonach die technischen Daten seit Juni 08 geändert wurden. Daher kann es durchaus sein, dass der Mangel der fehlenden Leistung (dies wurde von "G. Uibel" kritisiert) inzwischen entfernt wurde.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Nachdem ich sehr sehr gute Erfahrungen mit seinem minimal größerem Bruder E-SA-18 gemacht hatte, und mir dessen Leistung weit ausreichend war, wollte ich für meine zweite PC-Anlage lieber etwas weniger Leistung und dafür mehr Eingänge. Leider bin ich vom E-SA 1 schwer enttäuscht:
- übler Gestank (wie geplatzter Kondensator) legt sich nach ein paar Wochen zwar
- Schalter und Poti schleifen am Gehäuse
- starkes Stör-Magnetfeld in seiner Nähe
- keine ausreichende Leistung - maximal geschätzte 2x 10W RMS
Fazit: Wenn 1 Eingang genügt lieber den E-SA 18 nehmen und sich über dessen Leistung und dem Karaoke-Mikrofoneingang freuen.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Der Dynavox CS-PA1 Mini-Verstärker mag vielleicht nicht volle 2 x 50 Watt Sinusleistung erreichen, für den Einsatz als Zweit-Verstärker - etwa am Computer - reicht er aber meiner Meinung nach vollständig aus. Es ist keinesfalls so, dass die Musik etwa nicht laut genug eingestellt werden könnte.

Ich betreibe das Gerät seit knapp einem Jahr zusammen mit einem Paar JBL Control 1G Lautsprechern und bin durchaus zufrieden. Sowohl was den Klang dieser Kombination als auch die Verarbeitung des Verstärkers betrifft. Dabei kann man den geringen Anschaffungspreises nicht gänzlich außer Acht lassen, aber das Preis-Leistungs-Verhältnis ist auf alle Fälle zumindest als "gut" einzustufen.
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von S. Ohr am 3. November 2010
Dieses Gerät ist die absolute Enttäuschung. Zum einen läst es sich nicht leise stellen. Es ist immer zu laut. Das nächste Problem ist dass ich meinen Kopfhöhrer nicht anschließen kann. Die Klinke rutscht immer wieder aus dem Anschluss heraus, da aufgrund der Versetzung des Anschlusses ca. 2 mm in das Gehäuse hinein es unmöglich ist das Kabel ganz in den Anschluss hinein zu stecken. Dies geht nur wenn man einen Kopfhöhrer hat, dessen Klinkenanschluss keinerlei Isolation aufweist. Wer hat sich denn diesen Mist ausgedacht ??
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Hallo zusammen,

ich kaufte diesen Verstärker um mit wenig Aufwand und zwei stillgelegten Boxen, etwas "Berieselung" in einem ca. 7 qm großen Raum zu haben. Und diesen Zweck erfüllt er wunderbar.

Meine Erwartung war ein "low-end" Produkt zu bekommen an dem vermutlich die Kondensatoren des Netzteils pfeifen, die Knöpfe billig und wackelig sind und das ungefähr soviel Stereotrennung hat wie eine Großstadtkreuzung zur Rush-Hour.

Neben seinen wirklich Kompakten Ausmaßen(BxHxT)20x6x13,5 cm, die in meinem Fall ebenfalls ausschlaggebend waren, überrascht dieses Produkt damit das keine der typischen "Low-Quality" Vorurteile des vorherigen Absatzes zutraf. Natürlich stößt das Gerät im HiFi Bereich sehr schnell an seine Grenzen und für Puristen ist es einfach nur ungeeignet. Das habe ich spätestens gemerkt als ich mir mal die eine oder andere SA-CD über Kopfhörer anhören wollte.. aber wer stellt schon solche Ansprüche an ein Produkt dieser Preiskategorie? Ich definitiv nicht.

Eine recht ordentliche (quasi "partytaugliche") Lautstärke konnte ich ebenfalls erzielen - auch damit hatte ich nicht gerechnet.

Den Stern Abzug gibt es lediglich für folgendes: Die Master Volume an meinem Gerät scheint nur zwischen 4 festen Einstellungen hin- und herschaltbar zu sein und bleibt, wenn ich zwischen diesen 4 festen Punkten hin- und herdrehe, unverändert. Aber auch damit kann ich leben.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Vor 1,5 Wochen habe ich den Verstärker erhalten. Dank Amazon gibt es wie immer an der Lieferdauer nichts auszusetzen.

Der Verstärker macht zwar das, was er machen soll und dies nicht mal schlecht für den Preis, aber die nachfolgenden negativen Punkte haben mich heute zu einer Rücksendung gezwungen.

Ich habe eigentlich eine Neuware bestellt. Beim Auspacken viel sofort auf, dass es sich hier um ein gebrauchtes Gerät handelt (Originalverpackung behelfsweise wieder zugeklebt, überall leichte Kratzer auf der Front).

Nun aber zum eigentlichen K.O.-Kriterium: Das Gerät verbreitet - auch nach 1,5 Wochen Betrieb - giftige Dämpfe, die sicherlich gesundheitsschädlich sind. Nach spätestens 10 Minuten Betrieb habe ich sofort von dem Dämpfen unausstehliche Kopfschmerzen bekommen. Mich wundert es wirklich, dass solch ein Gerät auf dem deutschen Markt zugelassen wurde.

Ich kann deshalb jedem empfehlen, sofern er das Gerät nicht im Freien (im Sommer im Garten, in der offenen Garage, etc.) verwendet, es nicht zu kaufen. Der Gesundheit zuliebe deshalb ein paar Euro mehr ausgeben.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen