Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle JustinTimberlake BundesligaLive wint17



am 25. April 2013
Ich bin begeistert wie schnell und unkompliziert alles war. Auspacken,Anschliessen,Autoknopf drücken und geniesen. Tolle Farben und Bildauflösung.kann ich sehr Empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. November 2015
Mit dem Kauf des Monitors LG W2242T-Df bin ich wirklich sehr zufrieden. Aussehen wie neu, keine Kratzer und keine Pixselfehler
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Mai 2010
Ich möchte über die technischen Deteils gar nicht äußern. Habe diesen Bildschirm seit 4 Jahren und bin sehr zufrieden damit.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. Februar 2009
Ich bin ein Umsteiger von Samsung 17 Zoll Röhrenmonitor auf TFT-Monitor.
Bislang hatte ich es nicht für möglich gehalten das ein "Flacher" meinen
alten Samsung gleichwertig ersetzen kann , aber dieser LG 2242T hat mich
voll überzeugt !! 3Tage zuvor hatte ich mir den "19 Zoll Hanns G" bei
Amazon bestellt. Dieser TFT hat mich sehr entäuscht (trozt alle positiven Rezensionen) und alle meine Vorurteile gegen Flachbidschirme bestätigt.
(Schon beim booten des PC's sahen die Schriftzeichen einfach nur gruselig aus ).

Der LG 2242 T hat saubere klare Farben und die Schrift entspricht mindestens zu 90% der meines Röhrenmonitors (ein wenig Einstellung war nötig ,aber wirklich kein großes Ding ).
Pixelfehler habe ich noch keine entdeckt, auch keine Netzteilgeräusche !!!
Toll am 22 Zoll Format ist auch ,das ich 2 Dokumente gut nebeneinander
bearbeiten oder lesen kann.
Vermisst habe ich ein DVI-Kabel,wenn das Gerät mit solch einer modernen
Schnittstelle ausgerüstet ist,sollte auch ein Anschlußkabel mitgeliefert werden ,aber schon der Betrieb am VGA Kabel ist seine 4,5 Sterne wert.

Ich kann den LG 2242 T allen wärmstens Empfehlen und wenn er dann doch nicht gefallen sollte .... , einfach zurücksenden. Einfacher geht's wirklich nicht !
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. September 2009
Der Monitor wurde perfekt geliefert und gleich in Betrieb genommen. Hilfreich waren die div. Rezensionen bei der Einstellung der Farbwiedergabe. Für den geringen Preis ein absolut wertiger LCD-Monitor, der bei mir allerdings nicht für Spiele eingesetzt wird. Die DVD-Wiedergabe ist aber auch als gut zu bezeichnen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERHALL OF FAMETOP 500 REZENSENTam 7. Januar 2009
Ich bin von einem LG 4:3 19 Zoll (L1953TR) auf den W2242T umgestiegen.

Der W2242T ist mein 3. LG und insgesamt mein 8. LCD-Monitor (die beruflich genutzten nicht mitgerechnet).
Das Design (ich wollte ihn in silber) ist nicht der Hit, passt aber besser in mein vorhandenes Equipment als irgendein Klavierlack-Hingucker.

Nun zur Verarbeitung; das Gehäuse macht einen guten Eindruck aber der Standfuß revidiert diesen Eindruck gleich wieder.
Der W2242T ist ein echter "Wackeldackel", jede Bewegung des Schreibtisches gibt der Monitor durch hin- und herwippen wieder.
So einen schlechten Eindruck hinterlies noch kein Monitor bei mir.

Mein erster W2242T hatte einen Pixelfehler.
Nun weiß ich, dass in der Pixelfehlerklasse II, 2 dunkle und 2 helle Pixel erlaubt sind - mich hat es trotzdem gestört, zudem noch nie einer meiner LCD-Monitore einen Pixelfehler hatte.
Deshalb habe ich den Monitor umgetauscht.

Der zweite Monitor hat nun keine Pixelfehler mehr aber einen ebenso wackeligen Standfuß!
Ansonsten bin ich mit dem W2242T zufrieden, man muss halt auch den Preis sehen und die Erwartungshaltung dementsprechend anpassen.

Die Bildqualität ist gut, Betriebsgeräusche sind bei mir keine zu hören.

Gut finde ich auch die Position der Einstelltasten (da habe ich von LG schon schlimmeres erlebt), lediglich die Druckempfindlichkeit lässt zu wünschen übrig.
Bei meinem zweiten W2242T muss man so fest drücken, dass man Angst hat, den Monitor zu verschieben (der 1. W2242T war da besser).

Die vorgegebenen Bildeinstellungen (Engine) halten sich in Grenzen, es gibt nur "Normal", "Benutzer", "WWW" und "Film".
Für mich ist da keine Einstellung optimal (Geschmackssache).
Um ein wirklich gutes Bild zu erhalten, muss man schon einige Einstellungen selbst vornehmen.

Meine optimale Bildeinstellung lautet:

Helligkeit: 100
Kontrast: 70
Gamma: -50
Rot: 50
Grün: 50
Blau: 25

Wie gesagt, das ist natürlich Geschmackssache.

Fazit:

Aufgrund des günstigen Preises würde ich mir den W2242T wieder kaufen.
100% überzeugt bin ich von dem Gerät jedoch nicht.
0Kommentar| 53 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 31. Mai 2010
Das ist meine erste Rezension hier und ich kann über den Monitor nur Gutes berichten. Hatte den gleichen Monitor schon einmal gekauft und diesen nach Computer-Neukauf weiter genutzt. Den alten Computer habe ich meinem Sohn vermacht und brauchte deshalb einen weiteren Monitor. Eigentlich wollte ich den alten Monitor meinem Sohn geben und mir dann einen schönen 27"-Monitor von HP anschaffen. Aber 399,- Euro wollte ich dann doch nicht investieren. Also nach einiger Zeit intensiven Überlegens doch auf das Alte und Bewährte zurückgegriffen. Bei dem Preis kann man nix falsch machen. Die Auflösung (1600 x 1050) reicht für den normalen "Spielbetrieb" vollkommen aus. Pixelfehler sind keine vorhanden. Der Monitor steht zwar etwas wackelig auf dem Ständer, aber ich habe ihn sowieso an der Wand festgeschraubt. Und das beste: Am Samstag abend bestellt, am Montag Mittag geliefert. Ich bin rundum mit diesem Teil zufrieden und kann diesen Monitor nur weiterempfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. November 2009
ich habe den bildschirm jetzt seit gut einem halben jahr und bin durchaus zufrieden mit dem Bildschirm .
die Bildqualität ist für den Preis echt hammer zwar ist der Standfuß nicht gerade der Stabilste aber er macht auch keine Probleme wenn man ihn auf seinem Platz lässt ..
Positiv überrascht hat er mich da ich nie gedacht hätte das man für so viel Geld so eine Qualität bekommt .
EIn Brumen oder Fiepsen ist mir bis jetzt noch nicht aufgefallen.
Mein fazit deshalb :
Sehr gutes Preis/Leistungsverhältniss es lohnt sich auf jedenfall diesen Bildschirm zu kaufen ..(:
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. Februar 2009
So, ich habe den Monitor als Geschenk aus einem Elektrogroßmarkt. Der Monitor läuft super, die Bildauflösung sollte man allerdings (wie wahrscheinlich bei jedem TFT) entsprechend auf 1680x1050 anpassen damit es ein scharfes Bild gibt. Die Grundeinstellungen sind nicht nur ein wenig, sondern ziemlich extrem blaustichig, allerdings bekommt man das über die Einstellungen recht gut wieder hin. Für Leute die nicht so lange probieren wollen, hier einmal meine Einstellungen:

Farben: (nicht die Voreinstellungen verwenden! selbst bei sRGB sind die immer noch blaustichig)

Rot: 65
Grün: 65
Blau: 25

Helligkeit: 30 (von der Umgebungshelligkeit abhängig)
Kontrast: 70
Gamma: 0

achso, und wer es wissen möchte: bei den o.g. Einstellungen hat der Monitor einen gemessenen Verbrauch von ca. 20 Watt. :-)

(bei höchster Helligkeit kommt man auf 34 Watt, allerdings kann ich dann die Wohnzimmerlampe abends auslassen)
11 Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. März 2011
Den Monitor habe ich seit einigen Monaten im täglichen Betrieb von mindestens 8 Stunden. Die Bildqualität und die gleichmässige Ausleuchtung gefallen mir sehr gut. Die Bedienung hat man schnell erlernt. Es gibt Stimmen, die den Standfuss "zu wackelig" empfinden. Das kann ich nicht bestätigen. Der Monitor steht am selben Platz und der Tisch, auf dem er steht, ist stabil. Wenn der Tisch allerdings zum schwingen oder wackeln neigt, würde der Monitor als "labil" angesehen werden können. Der Grund ist dann allerdings die schlechte Tischqualität und nicht die schlechte Qualität des Monitorstandfusses. Ich bin sehr zufrieden mit meinem Kauf und empfehle diesen gern weiter.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)