CM CM Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusic Fußball wint17

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
245
4,8 von 5 Sternen
LEGO Technic 8110 - Unimog U400
Preis:339,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 19. Dezember 2013
. . . Top Qualität - Preis- / Leistungsverhältnis ist ebenfalls top, jedem zu empfehlen. . . . . .
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2013
Super, macht einfach nur Spaß!!!! Zusammenbauen und spielen, spielen, spielen! Der Zusammenbau war anspruchsvoll, also devinitiv auch für Erwachsene gut geeignet.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2013
Mit diesem Unimog kann man sich die Nacht zum Tag machen. Mein erstes Produkt von Legotechnic und ich bin begeistert. Manchmal verzweifelt man an sich, jedoch macht es auch eine Menge spaß. Anleitung ist sehr übersichtlich aufgebaut, mann muss jedoch auch sein Köpfchen anstrengen. Gelunges Spielzeug, gerade für Erwachsene
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2015
Mein Großer wünschte sich sehnlichst diesen Lego Technic Unimog. Da das Teil nicht ganz preiswert ist legten alle zusammen....

Wie immer bei Lego riesige Verpackung, die war ok. Der Zusammenbau war schon etwas knifflig, aber wir haben es hinbekommen. Was allerdings nicht zu erlesen war vorher, dass gar kein Motor bzw. keine Fernbedienung dabei ist. Das war sehr enttäuschend, vor allem für den Preis! Mein Junge war natürlich auch sehr enttäuscht.

Er spielt jetzt trotzdem gern damit - würde es aber nicht wieder kaufen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2011
Der Unimog 8110 ist wohl neben den Bulldozer einer der besten Technic-Baukästen. Es gibt eine ganze Menge an Bausteinen, denn mit über 2000 Steinen ist der Lego8110 Baukasten zur Zeit der größte Technicbausatz. Diesmal sind die Bauanleitungen zuammen mit einer Pappe verpackt, so das Sie nicht lose im Kasten liegen.Die Tüten mit den Steinen sind nummeriert (1,2,3+4)und werden nach und nach geöffnet. Somit hat man bei der menge an Steinen noch einen guten überblick. Der Lego8110 Unimog U400 ist ,auch wenn der Preis hoch ist, ein "must-have".
2121 Kommentare| 325 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Januar 2012
Das Modell ist genial, da stimme ich den meisten anderen Rezensionen zu. Da ich den vielen guten allgemeinen Produktbeurteilungen nichts Wesentliches mehr hinzufügen kann, beschränke ich mich statt weiterer Lobpreisung lieber auf einen Vorschlag zur Verbesserung des Wendekreises, der an verschiedenen Stellen kritisiert wurde. (Zum besseren Verständnis habe ich 6 Kundenbilder eingefügt.)
Ein deutlich engerer Lenkeinschlag lässt sich ohne zusätzliche Teile erreichen, es bleiben sogar Teile übrig.
Zunächst sind die vier Anschläge zu entfernen, die den Lenkeinschlag begrenzen (Montageschritt 1 in der Anleitung Band 2, S. 38 entfällt). Allerdings kann dann das rechte Voderrad bei rechtem Lenkeinschlag und niedergedrückter Federung mit einem schwarzen 5x1 Stein im hinteren Bereich des rechten Radkastens kollidieren. Der Stein und seine zwei Befestigungsbolzen werden entfernt (Schritt 59 Band 2, S. 69 entfällt). Das hat wiederum zur Folge, dass sich das T-Stück, das in Band 2, Schritt 57/S.67 eingebaut wird, unkontrolliert verdrehen könnte. Dieses T-Stück sichert eine Getriebewelle gegen achsiale Verschiebung. Damit das T-Stück verdrehsicher an zwei Punkten gehalten wird, muss es um 90° gedreht und mit zwei schwarzen Klickbolzen am roten Winkel montiert werden. Die benötigten Bolzen bleiben vom entfernten schwarzen 5x1 Stein übrig.
review imagereview imagereview imagereview imagereview imagereview image
0Kommentar| 51 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2011
Zur Verpackung, Funktionen und Schwächen ist ja hier schon viel geschrieben worden. Daher noch ein paar Anmerkungen aus meiner Sicht:

Der Grundaufbau (Teil 1) ist mit Abstand der umfangreichste Teil. Im Vergleich dazu ist der Rest weniger spektakulär. Allerdings ist auch Teil 1 im Vergleich zu den anderen beiden Topmodellen der letzten Jahre (Bagger-8043 und Truck mit Kran-8258) weniger beeindruckend. Das Highlight ist und bleibt nun mal die Pneumatik. Die erwähnten "alten Modelle" kenne ich nur aus dem Web.

Beim 8258-Truck ist beispielsweise der Getriebeblock einfach wesentlich komplexer und damit beeindruckender - ist aber natürlich subjektiv.

Faszinierend sind wie bei Lego gewohnt die Qualität und die Konstruktion.

Der ganze Aufbau hat bei mir ca. 8h gedauert, wobei Teil 1 ca. 6h ausmachte. Der Preis geht angesichts der Teileanzahl in Ordnung. Außerdem hat sicher Mercedes Benz noch einiges an Lizenzkosten vereinnahmt :-)

Eine Anmerkung noch: Durch die diversen Maßstäbe hält sich sicher der Spielspaß in Grenzen, da die meisten Modelle von der Größe her nicht zusammenpassen. Wobei ich die ganze Lego-Technikreihe als nicht zum "Spielen" geeignet erachte.

Daher insgesamt 4 Sterne.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. November 2013
Mein Sohn wünschte sich schon lange ein "größeres" Lego Technik Fahrzeug. Er hat sich dann für diesen Unimog U400 entschieden und wurde nicht enttäuscht. 4 Tage nach seinem Geburtstag hatte er das Fahrzeug fertig. Er ist eine Herausforderung, diese vielen Teile genau einzubauen, damit auch alles zum Schluss funktioniert. Es hat funktioniert und alles ist realitätstreu geplant. Ein echt super Teil!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2011
Wow, als die Schachtel gestern ankam war ich erstmal platt.

Unmengen von Teilen und 5 dicke Anleitungen entsprangen der Verpackung. Die Teile sind für die jeweilige Anleitung vorsortiert und sorgen für ein wenig Ordnung.
Frisch ans Werk und allein die erste Baugruppe, das Verteilergetriebe und die hintere Portalachse mit Differential, bringt das Herz eines Nutzfahrzeugentwicklers zum leuchten. Große Mengen an Zahnrad-Steuerkreisen bilden nach drei Stunden zusammen mit der Portalachse das Kernstück des Unimog.

Sehr detailreiches und hoch funktionales Modell. Unbedingt zu empfehlen.
Werde die Rezension mit fortlaufendem Bau aktualisieren.

Nachtrag nach Fertigstellung:

Es ist vollbracht, er funktioniert. Vier Abende à zirka 4 Stunden hat es gedauert.
Positiv ist zu bemerken:
- Alle Teile nach Bauabschnitt sortiert
- Details wie Vier-Punkt-Geräteaufnahmen zum Wechsel von Kran und Seilwinde
- Pneumatik und Motor endlich vereint

Ich kann nur noch einmal sagen, Ich bin begeistert. Ich fahre seit Jahren schwere Unimogs bei der Feuerwehr und beschäftige mich beruflich mit der Entwicklung von Antriebssträngen für Mercedes-NFZ.

Ich halte aber das Startalter von 11Jahren als zu niedrig angesetzt. 14/15 Jahre würden es wohl eher treffen. Es gehört bei diesem Modell doch einiges an technischem Verständnis zum Aufbau.
66 Kommentare| 128 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2011
Mein Mann ist begeisterter Baumaschinen-Führer und Lego Technic-bauer und somit das perfekte Geschenk! Die Funktionen und das Alternativmodell machen den Unimog zum spaß für die ganze Familie. Was mir noch fehlt ist eine Fernbedienung mit der man ihn fahren lassen kann, aber das kann man ja vielleicht auch selbst nachrüsten.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 4 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)