Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

L-Word: Season 5 [4 DVDs]

4.4 von 5 Sternen 56 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 36,90 EUR 4,99
Direkt ansehen mit Folgen kaufen Staffel kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Rose Rollins, Jennifer Beals, Laurel Holloman, Katherine Moennig, Mia Kirshner
  • Regisseur(e): Angela Robinson, Ilene Chaiken
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Surround), Englisch (Dolby Digital 5.1), Spanisch (Dolby Digital 2.0 Surround)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Portugiesisch, Spanisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 4
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: MGM Home Entertainment GmbH (dt.)
  • Erscheinungstermin: 3. Juli 2009
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 600 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 56 Kundenrezensionen
  • ASIN: B001V7RI4W
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 57.437 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Die emotionale Achterbahnfahrt im Leben der lesbischen Frauen-Clique in L.A. geht aufregend weiter. Tasha muss sich wegen ihrer lesbischen Neigung vor einem Militärtribunal verantworten, Jenny durchlebt sämtliche Höhen und Tiefen, die ein Filmdreh mit sich bringt, und das Planet bekommt Konkurrenz! Die komplette Season 5 von "The L-Word" verrät, ob es einigen gelingt, endlich ihre Beziehungsprobleme zu lösen, wer einen neuen Lebensweg einschlägt und wem sich lang ersehnte Träume erfüllen ...

Episoden:
Disc 1:
01 Heimaturlaub
02 Das Buch der Lesbenrettung
03 Ausflug

Disc 2:
04 Sex-Alarm
05 Outing
06 Action

Disc 3:
07 Lesben-Wrestling
08 Lesbisch oder nicht?
09 Die Hitzewelle

Disc 4:
10 Tour der Herzen
11 Aus und vorbei
12 Vertrauensbrüche

Movieman.de

Eine Serie mit lesbischem Schwerpunkt im Fernsehen? Das war vor einigen Jahren sicher noch schwerer Tobak für die Programmplaner. Zu groß war die Angst, sich und seine Zielgruppe ins Gerede zu bringen. Und doch hat The L-Word einen großen Anziehungsbereich generiert und sich etabliert. Die dritte Staffel konnte sich weiter steigern, wirkt aber insgesamt deutlich düsterer und unbeschwerter, als die beiden ersten Jahrgänge. Die Episoden konzentrieren sich weniger auf die Clique, als denn auf die Individuen und hat auch - gegen den Willen der Darstellerin - Verluste zu beklagen. Fazit: Für den Fan unverzichtbar, Einsteiger sollten erstmal Staffel 1 & 2 durchschauen.

Moviemans Kommentar zur DVD: Gutes Bild und ordentlicher Ton kommen mit Standard-Extras daher. In der fünften Staffel gibt es die gewohnte Mischung aus aktuellen Bezug und frivoler Erzählweise. So verschlägt es Helena hier ins Gefängnis während eine andere damit zu kämpfen hat, ihre Identität in den Reihen des Militärs zu bewahren. Das sind die ungewöhnlicheren Schicksale der Hauptfiguren. Doch auch bei den anderen Damen gibt es Herzschmerz, und das nicht minder packend als bei den "normalen" Serien. Nach wie vor erweist sich die Serie als mutiges Programm, das Konventionen bricht. Sehenswert.

Bild: Die Farben sind übermäßig stark gesättigt. Das erweist sich vor allem bei zu starken Rottönen als Problem. Der Kontrast ist bewusst steil gesetzt, was sich in viel zu hellen Elementen widerspiegelt. Die Schärfe ist gut, aber bei schnellen Kameraschwenks kommt es zu Ruckeln. Die Kompression fällt durch Aliasing auf.  

Ton: Der deutsche Stereoton ist im Vergleich zum Original schwächer. Die Dialoge weisen im Englischen mehr Natürlichkeit auf und sind sehr viel filigraner gestaltet. Im Englischen ist die Geräuschkulisse sehr viel weiter aufgezogen. Die Umgebung weist mehr Natürlichkeit auf. Der Deutsche Ton ist sehr viel frontaler abgemischt.

Extras: Neben zwei Musikvideos gibt es einen Überblick zur Staffel, der wenig ergiebig ist. Außerdem kommen die Hauptdarsteller zu Wort. --movieman.de

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Ich bin ein großer "The LWord" Fan und besitze jede Staffel. Bevor die Staffeln hier als deutsche Version rauskommen, schaue ich sie mir immer erst in der UK-Version an.

Bei den anderen Staffeln war ich mit der deutschen Fassung eigentlich immer sehr zufrieden, doch diese ist von der Synchronisation sehr schlecht. Textteile fehlen oder Passagen werden völlig falsch wiedergegegben. Gut, damit kann man leben.

Doch das Schlimmste war: In der Szene, wo Jenny und Niki Stevens miteinander Öl-Wrestling betreiben, kommt in der UK-Version das Lied "Smack my bitch up" von The Prodigy. Das passt einfach und ist super. In der deutschen Version hört man nur ein Techno-Lied, was zu der Szene einfach nicht passt.

Ich weiß, dass, zumindest das Video von "Smack my bitch up", hier in Deutschland auf dem Index steht, allerdings kann man dann die Staffel auch erst ab 18 vertreiben, ohne echt coole Musik rauszuschneiden.

Es lebe der Index in Deutschland, der mich schon so manches Mal auf die Palme gebracht hat.

Aber das ist eine Nebensache. DIe Staffel ist lustig, traurig, dramatisch, so, wie wir LWord lieben und kennen. Eine klare Kaufempfehlung für Fans!
4 Kommentare 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Habe mir Staffel 5 im Original angesehen und war begeistert. Bei der Synchronisation geht ein wenig der Esprit verloren, aber man gewöhnt sich langsam wieder an die deutsche Sprache :). Nach Staffel 1 ist diese hier die wohl Stärkste. Viele ernste Themen, viel Dramatik und wahnsinnig viel Gefühl, auch von Seiten der Schauspieler. Man fühlt förmlich, wieviel Spaß ihnen die Rollen gemacht haben. Irgendwie sind die Figuren im Laufe der Jahre ausgereift.
Die Verkaufszahlen der letzten DVD `s sprechen für sich.
Für einen echten L Word Fan darf auch diese Staffel im Regal nicht fehlen. Mich hat es echt begeistert, obwohl ich erst spät auf The L Word aufmerksam wurde. Danach wurde ich süchtig und habe mir die Staffeln in den USA bestellt.
Unbedingt sehen! Amazing!
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Die 5. Staffel von "The L-Word" hält den Level an Qualität, den man von den vorherigen Staffeln gewohnt ist. Die erste Staffel stellte die liebenswerte Gruppe lesbischer Frauen in West-Hollywood mit ihren Freunden und ihrem Leben vor. Sozialkritische Elemente, Lifestyle und wirklich schöne Erotik. Es ging auch um Ablehnung und Ächtung durch die Gesellschaft, Beziehungen, Lieben und Leiden, sozialkritischer Anspruch, wie ich schon sagte. Staffel 2 vertiefte sich das Ganze, bei Staffel 3 geriet die Serie in etwas traurige und auch dramatischere Gefilde. Dana Fairbanks, die Profi-Tennisspielerin, die so lange gezögert hatte sich als "Lesbe" zu outen, verstirbt an ihrem Krebsleiden. Sie war fester Bestandteil der Gruppe. Bette und Tina, die beiden lesbischen Mütter der kleinen Angelica, sind mit ihrer Beziehung endgültig am Ende. Die Serie hat normalerweise auch viele humorvolle Elemente, in der 3. Staffel überwog etwas die Schwermut. Staffel 4 brachte neue Mitglieder in die Gruppe, es gab das transsexuelle Thema durch eine Frau, die ein Mann werden will. Ferner das späte Outing einer wohlhabenden Frau in "ordentlichen Verhältnissen", Kits (Pam Grier) Schwangerschaftsabbruch und eine verhängnisvolle Pokernacht. Marlee Matlin tritt als taube Lesbe der Gruppe bei und kommt mit Bette zusammen.
Nun also Staffel 5 . Für alle, die die Clique von den vorherigen Staffeln kennen:
Jenny Shekter kommt mit der Verfilmung ihres Buches voran und entwickelt sich zu einer unerträglichen Diva. Helena Peabody kommt durch ihre Pokerspiele ins Gefängnis, was anfangs die Hölle für sie ist, hilft ihr stärker zu werden, sie löst sich von ihrer übermächtigen Mutter.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Das ist eine schöne Serien für Frauen, die ihren "Horizont etwas erweitern" wollen. Es geht um Freundschaften und Beziehungen zwischen Frauen. Ich habe damals mit der ersten Staffel angefangen (die Serie wurde mir empfohlen). Irgendwann war ich sofort in der Serie drinne und brauchte irgendwann schon die nächste Staffel. Bis ich bei der fünften Staffel angekommen.
Auch diese Staffel hat Spannung! Es lohnt sich auf jeden Fall!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Staffel 5 ist eindeutig meine Lieblingsstaffel der Serie - nach den mich nicht so überzeugenden Staffeln 3 und 4 fühlt es sich einfach ein bisschen nach 'back to the roots' an. Auch die Idee mit dem Film im Film hat, wie ich finde, einen eigenen Charme. Dazu scheinen mir Handlungsstränge und Regieführung auch etwas besser als in Staffel 4, ohne dass der Serie der Humor fehlt, der sie so auszeichnet. Mehr will ich eigentlich nicht sagen, um keine Spoiler auszugeben für diejenigen, die die Staffel vielleicht noch nicht kennen, aber wenn jemand wie ich beim ersten Gucken nach Staffel 3 und 4 ein bisschen den Glauben an die Serie verloren hat, dann nur Mut, und diese Staffel schauen :).
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Nach vier wirklich sehr gelungenen, spannenden Staffeln "musste" ja mal ein kleiner Einbruch in der Story kommen. Man wundert sich generell, woher die Autoren die Ideen für die vielen Wendungen und Überraschungen in den Lebensgeschichten der Protagonisten nahmen... Leider führt es in Staffel 5 meiner Meinung nach zu einem absoluten Desaster, da man versucht hat, wirklich ALLE irgend möglichen Ereignisse in die Story miteinzubeziehen und das Ganze schon etwas lächerlich überzogen wirkt. Keine Figur bleibt sich im Endeffekt wirklich treu und es kommt zu einem gewaltigen Hin und Her, das der Serie viel von ihrem Charme nimmt. Die Figur der Jenny Schecter mochte ich ja persönlich noch nie, doch der Filmdreh ihres Romans und ihre Allüren geben ihr noch den Rest. Auch von Shane und ihrer Entwicklung war ich etwas enttäuscht. Bin jetzt am Zweifeln, ob ich mir die letzte Staffel überhaupt kaufen soll...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren