Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch regelindis 17. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
EUR 21,99 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Kylie La La La - Autobiografie Gebundene Ausgabe – Illustriert, 3. November 2003

4.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, Illustriert, 3. November 2003
EUR 21,99
EUR 5,59 EUR 1,04
8 neu ab EUR 5,59 23 gebraucht ab EUR 1,04 1 Sammlerstück ab EUR 55,00
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Mit diesem prallvollen Bildband werden die vorweihnachtlichen Kylie-Augenschmausfestwochen auf das Schönste eingeläutet! Doch Vorsicht, la la la (der Titel entstammt natürlich der Hookline aus Kylies Megaseller "Can't Get You Out Of My Head") ist keine herkömmliche Biografie. "Ich bestand hartnäckig darauf", so die Sängerin, "dass in diesem Buch nicht meine Lebensgeschichte erzählt werden soll." Umso mehr Platz bekam dafür ihr langjähriger Freund und Stylist William Baker, der seit 1994 für Kylies Outfit und Auftreten verantwortlich zeichnet. Das Ergebnis: eine beständig sich wandelnde Pop-Ikone, festgehalten in atemberaubenden Bildern.

Ende der Achtziger finden wir uns noch in einer quietschbunten Welt wieder. Die entzückende Löckchenfrisur der blutjungen Kylie Minogue in der australischen Erfolgs-Soap Neighbours -- heute eine Undenkbarkeit. Optisch noch eine Mischung aus Lolita und Mantabraut, verzeichnete Kylie immerhin mit "Locomotion" ihren ersten Hit. Die zweite Karriere begann. "I Should Be So Lucky" leitete eine regelrechte Hitflut ein. Doch ebenso beharrlich haftete ihr das Image des ewigen Püppchens an.

Am Rande gestreift wird Kylies leidenschaftliche Liaison mit dem INXS-Sänger Michael Hutchence, gerüchteweise ihr erster "richtiger" Lover. Danach präsentierte sich die ehemals zuckersüße 155 Zentimeter große Frau sehr, sehr sexy! Die rätselhaften Umstände seines Selbstmordes im Jahr 1998 sollten zur ersten niederschmetternden Erfahrung im Leben der jungen Frau führen. Das exzellent fotografierte Video zu "Where The Wild Roses Grow", im Duett mit dem australischen Düsterbarden Nick Cave, führte endlich zum ersehnten Imagewechsel. Vorbei war der Saccharin-Pop der frühen Jahre.

1994 Auftritt des Styling-Gurus William Baker. Hollywoods große Diven werden zitiert: Kylie stellt die berühmten Marylin-Aufnahmen von Bert Stern noch einmal nach und wirkt wie eine erstaunliche Doppelgängerin von MM. Brigitte Bardot lässt kurz grüßen, die laszive Pose der Dietrich wird ausprobiert. Schließlich bringt man es auf den Punkt. "Can't Get You Out Of My Head". Der berühmte hoch geschlitzte und gewagt offenherzige Kapuzenanzug, ein perfektes Video, ein perfekter Song. Kylie war ganz oben.

Baker führt das Wort, Fashion- und Stylingfragen haben Vorrang, Kylie steuert (im Text farblich abgesetzt), zur jeweiligen Schaffensphase eigene Eindrücke bei. Vorrangig aber sind die etwa 300 hochkarätigen Bilder, die La Minogues schillernden Werdegang dokumentieren. Ein optischer Leckerbissen! --Ravi Unger


Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 29. November 2003
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. November 2005
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. August 2004
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: Actionspiele

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?