Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 71,09
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Kuss der Wölfin - Die Suche Taschenbuch

4.6 von 5 Sternen 51 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 68,10
2 gebraucht ab EUR 68,10

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
leider wieder mal viel zu schnell vorbei. :(

Das Buch "Kuss der Wölfin - Die Suche" wurde von der Autorin Katja Piel geschrieben. Sie hat es bei Amazon veröffentlicht. Auch in diesem Teil hat mich Katja Piel wieder in eine wunderbare Welt der Gestaltwandler entführt und es viel mir echt schwer, das Buch zur Seite zu legen. Es ist genauso wunderbar, wie der 1. Teil geschrieben und man möchte immer mehr erfahren. Die Spannung wird auch hier kontinuierlich aufgebaut und so wie das Ende verläuft, hat man es definitiv nicht erwartet.

Das Cover:
Wie schon beim ersten Buch erwähnt, finde ich auch dieses Cover sehr schön gelungen. Die Farben passen sehr gut zusammen und ist wieder nicht zu bunt und dennoch ziemlich aussagekräftig. Auch dieses Cover hat etwas magisches an sich und man möchte einfach mehr erfahren.

Die Charaktere:
Die Charaktere sind wieder einmal sehr sauber und ins Detail ausgearbeitet. Der Einstieg von Band 1 auf Band 2 ist ziemlich fließend und es bleiben keine Fragen offen.

Zum Inhalt des Buches:
Eine sehr lange Zeit konnte Anna sich vor Marcus, einem bösartigen und sehr starkem Werwolf, verstecken. Doch nun hat gerade er die beste Freundin Alexa, in seinen Händen und das alles nur, weil sie einen schwerwiegenden Fehler gemacht hat. Sie reisen nun, zusammen mit Sam seinen Vater, nach London, wo sie Marcus treffen wollen, der eine Übergabe vorgeschlagen hat. Doch Marcus erscheint nicht. Kurze Zeit später wird Sams Vater überfallen und muss ins Krankenhaus gebracht werden. Sam und Anna fahren direkt hinter her. Nur Adam hat angeblich noch was zu erledigen und begibt sich allein auf den Weg zu Marcus.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Anna und Sam sind in Sorge um Alexa, die von Marcus entführt wurde. Sie reisen nach London, wo sie sich mit Marcus treffen wollen, der eine Übergabe vorgeschlagen hat. Doch kommt alles anders als gedacht. Marcus lässt den Deal platzen. Währenddessen wird Andreas, Sams Vater angegriffen. Und Adam macht sich im Alleingang auf, Alexa zu retten.

Wie schon im ersten Teil Die Ankunft geht es auch im zweiten Teil rasant weiter. Die Spannung bleibt aufrecht erhalten und man fragt sich mehrmals, wie die Autorin dies noch steigern kann. Doch gelingt es ihr, dies bis zum Ende durchzuhalten und noch einen bösen Cliffhanger draufzulegen.

Zwar hat Katja Piel das Rad nicht neu erfunden, doch hat sie es geschafft, durch sympathische Charaktere und einige böse Figuren eine Geschichte zu schreiben, bei der es einfach nur Spaß macht, sich mitreißen zu lassen.

Besonders gut gefallen mir die Rückblenden, so dass man aus der Vergangenheit Adams einiges erfährt. Er hatte es nicht leicht, hat jedoch immer versucht, das Beste aus sich herauszuholen. Dass er schwul ist, erleichterte ihm nichts. Er hatte noch mehr zu darum zu kämpfen, einen Platz in der Gesellschaft zu finden.

Die Fantasystory rund um Gestaltwandler bietet für jeden Etwas. Rasante Action und Herzschmerz, prickelnde Erotik und Spannung.

In diesem Band hat mir Alexa sehr gut gefallen. Sie ist die Hauptleidtragende in der Geschichte. Sie muss einiges einstecken, Schmerzen ertragen und seelische Qualen erleiden. Doch steckt sie dies ausgesprochen gut weg, auch weil in ihr Gefühle geweckt werden, von denen sie dachte, dass sie diese nicht in sich tragen könnte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
In wirklich kürzester Zeit habe ich, genau wie den ersten Teil – „Die Ankunft“,
diesen Teil – „Die Suche“ verschlungen.
Natürlich geht es mit der Werwölfin Anna weiter, wie sollte es auch anders sein,
denn sie ist die Hauptperson in dieser Serie.
Anna und ihre Freunde befinden sie sich auf der Suche nach ihrer Freundin Alexa,
die vom bösartigem Werwolf Marcus entführt wurde um an Anna selbst, Rache
nehmen zu können.
Jedoch hält sich diese Geschichte nicht so einfach an Regeln, denn hier erfahren
wir viel mehr über das Leben der anderen Protagonisten wie zum Beispiel Adam und
Jo. Auch Marcus wird so manches Mal zum Mittelpunkt auserkoren!!!
Einfach genial und sehr unterhaltsam!
Spannung und ein flüssiger Schreibstil setzen sich auch hier wieder durch!
Ich kann nur immer wieder betonen, dass die Autorin Katja Piel ein herausragendes
Talent hat, einen in den Bann zu ziehen und nun jeden warnen MUSS,
dass diese Serie zur Sucht ausartet!

5 Sternen, die absolut verdient sind!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
«Was wäre, wenn dich nur dein Feind retten könnte?»

400 Jahre konnte Anna sich erfolgreich vor einem rachsüchtigen Wolfsrudel verstecken, doch ein folgenschwerer Fehler bringt nicht nur sie in Gefahr.

Marcus hat Alexa in seiner Gewalt, ob das allerdings ihr Tod bedeutet, oder eine weitreichende Katastrophe abgewendet werden kann, liegt jetzt in den Händen eines Werwolfs ....

Anna, Sam, Andreas, Adam und Jo haben keinen Hinweis auf das Versteck von Marcus wo er Alexa gefangen hält.
Adam will unbeding Alexa befreien und Marcus will unbedingt den Ring haben. Adam liefert ihm hinter dem Rücken der Anderen einen mächtigen Ring - den Ring der Venatio, der Jäger der Werwölfe. So gelingt es ihm, Alexa zu befreien. Doch dieser Ring in den Händen eines bösen Werwolf wird schreckliches anrichten.

Der zweite Band ist genauso spannend wie der erste.
Im zweiten Band lernt man Adam besser kennen und seine Vorgeschichte, man bewegt sich stetig zwischen Vergangenheit und Gegenwart.
Die Zeit sprünge sind sehr gut dargestellt man kann sich das so richtig gut vorstellen wie es in der zeit gewesen war. Adams Vergangenheit war auch sehr interessant, um ihm besser zu verstehen warum er so ist wie er ist.
In diesem Buch waren auch einige Szenen mir etwas zu heftig und direkt. Da musste ich doch ab und an schlucken.
Dieses Buch hat mir genauso gut gefallen wie der erste Band, er war
genauso spannend und die Erotik kommt auch nicht zu kurz, ohne dabei die Handlung zu überschatten. Da wo es richtig spannend wurde zwischen Adam und Alexa, ist das Buch zuende gewesen und so kann man sich auf das nächste Buch so richtig freuen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden