Hörprobe
Wird gespielt …
Wird geladen...
Angehalten

Der Kuss des Greifen (Elder Races 3) Hörbuch-Download – Ungekürzte Ausgabe

4.5 von 5 Sternen 58 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 0,00
Gratis im Audible-Probemonat

Lesen & Hören

Wechseln Sie jederzeit nahtlos zwischen Kindle eBook und Audible-Hörbuch mit Whispersync for Voice.
Sie erhalten das Audible-Hörbuch zum reduzierten Preis von EUR 3,95, nachdem Sie das Kindle eBook gekauft haben.

Kostenlos als Hörbuch-Download von Audible

Amazon und Audible schenken Ihnen einen Hörbuch-Download Ihrer Wahl.
Im Probemonat von Audible können Sie ein Hörbuch Ihrer Wahl kostenlos testen.

Mehr erfahren

Hören Sie Ihre Hörbücher bequem über Ihren Kindle Fire, über die Audible-App für Smartphone und Tablet oder am Computer.


Facebook Twitter Pinterest
GRATIS im
Audible-Probemonat
EUR 0,00
Mit 1-Click kaufen
EUR 23,23

Verkauf und Bereitstellung durch Audible, ein Amazon Unternehmen


Produktinformation

  • Hörbuch-Download
  • Spieldauer: 13 Stunden
  • Format: Hörbuch-Download
  • Version: Ungekürzte Ausgabe
  • Verlag: Audible GmbH
  • Audible.de Erscheinungsdatum: 12. September 2013
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00EYKOH1A
  • Amazon Bestseller-Rang:
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
... Nummer drei :-)

Inhalt:
Rune, Greif und erster Wächter des Wyr Dragos, hatte im vergangenen Band Gebieter des Sturms Carling, der Königin der Nachtwesen, einen Gefallen versprochen, wenn sie seinen Freund Tiago das Leben rettet...
Beide treffen sich auf einer kleinen Anderwelt-Insel und kommen sich in kürzester Zeit ziemlich nah (sehr zum Leidwesen von Carlings erster Hausdame).
Schon nach kurzer Zeit fällt Rune auf, das mit Carling etwas nicht stimmt ... sie stirbt. Und bevor die beiden sich umsehen, sind sie schon mittendrinn im größten Schlamassel.

Meinung:
Wie schon vonden Vorschreibern bemerkt gibt es in diesem Teil etwas weniger Action. Es ist eher ein Buch, das nur durch die beiden Protagonisten getragen wird. Das tut der Schönheit und der Spannung allerdings keinen Abbruch. Es ist nur einfach ein wenig ruhiger, intimer, tiefer...
Die Welt von Harrisons magischen Wesen wird auch in diesem Teil wieder wunderbar dargestellt und in einer bildhaften, aber nicht überzogenen Sprache rübergebracht. Großartig!
Carling und Rune, sowie der äußerst gelungene 'Rasputin', sind mir schon zu beginn des Romans ans Herz gewachsen und ich konnte gar nicht so schnell lesen, wie ich wissen wollte, wie es weitergeht.
Als Schmanckerl ist auch hier schon wieder die Geschichte des nächsten Teils Das Feuer des Dämons angelegt und die Leseprobe allein machte schon sehr viel Lust auf mehr ;-)
So müssen Bücher sein.

Résumé:
Ein toller dritter Band mit absoluter Leseempfehlung! Wem die ersten beiden gefallen haben, kann ohne zögern auch diesen Teil genießen.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Dieses Buch war eine einzige Überraschung für mich. Ein ergreifender Moment folgte dem nächsten und damit hatte ich zu Beginn gar nicht gerechnet. Die Protagonisten hatten wir schon im Vorgängerband kennen gelernt – Rune und Carling, aber nie hätte ich vermutet wie explosiv es zwischen ihnen her gehen kann. Und wenn man sich am Beginn des Buches befindet ist es da auch noch gar nicht. Denn das Buch kann zwar unterhalten, aber richtige Begeisterung kam bei mir erst mit den Ausflügen in Carlings Träume, wenn wir sie jetzt mal so bezeichnen möchten. Ab diesem Zeitpunkt hatte mich Thea Harrison voll und ganz in ihren Händen und es wäre mir unmöglich gewesen das Buch dann noch aus der Hand zu legen.

In erster Linie liegt das an Carling, die eine unglaubliche Wandlung durch macht. Und wer sie kennt wird ihr das gar nicht zutrauen, ich hatte sie da völlig falsch eingeschätzt und war dementsprechend skeptisch, wie sie als Heldin wohl funktionieren könnte. Sie hat im Zuge ihres Lebens nicht nur reichlich an Erfahrungen gesammelt, sondern auch jede Menge Macht. Und zwar so viel, dass sie sie nicht immer unter Kontrolle zu haben scheint. Zudem ernährt sie sich von Gefühlen, unterliegt aber immer öfters einem Trancezustand und verliert sich selbst. Sie ist analytisch, gefühlskalt und als Leser fiel es mir schwer eine Bindung zu ihr aufzubauen. Aber wie gesagt kommen die ergreifenden und alles verändernden Momente erst ein wenig später und sollten nicht nur Carling vollkommen beeinflussen und sie zu einem neuen Menschen machen, nein auch der Leser sieht sich plötzlich nicht mehr im Stande ihr zu widerstehen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
"Der Kuss des Greifen" ist der dritte Band der Romantasyreihe von Thea Harrison. Allerdings können ihn auch Erstleser ganz gut lesen, da alle Geschichten in sich abgeschlossen sind. Man trifft aber wieder auf die bekannten Charaktere aus dem ersten Band "Im Bann des Drachen" und dem zweiten Band "Gebieter des Sturms".
Bei der Entstehung der Welt haben sich durch Verwerfungen Nischen gebildet, die Übergänge in die Anderswelt bilden. Dadurch können Fabelwesen sowohl dort als auch neben uns Menschen in unserer Realität leben. Und das tun sie. Die Fabelwesen haben sich über die Jahrhunderte mit den Menschen mitentwickelt und existieren in unserer modernen Realität ziemlich erfolgreich.
Rune, ein Greif, hat eine alte Verbindlichkeit bei der Vampiezauberin Carling einzulösen. Aber dann muss er feststellen, dass diese schwer krank ist und nur mit seiner Hilfe gerettet werden kann. Ein gefährliches Unterfangen, das von Rune alles fordert.
Wieder schafft es die Autorin, Fantasy geschickt mit Action, Romantik und Erotik zu verbinden. Ein wirklich lesenswertes Buch!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
"Der Kuss des Greifen" ist nun der 3.Teil der Romantasy - Serie von Thea Harrison. Wie auch schon in den anderen Teilen begeistert die Autorin mit einer leidenschaftlichen diesmal tragischen Liebe und gut durchdachter Rahmenhandlung.

Diesmal ist es Rune, der Greif der im Mittelpunkt der Geschichte steht. Er ist unglaublich alt und wurde von den Ägyptern als Gott angebetet. Heute ist er der erste Mann (bester Freund) von Dragos Wächtern. Um seinen tödlich verletzten Freund zu retten hat ihn Carling die ehemalige Vampir-Hexe einen Gefallen abgerungen den sie jetzt einfordert. Das bringt wieder mal Dragos mächtig auf die Palme!! *g*

Carling leidet seit Jahren an einer geheimnisvollen Krankheit. Sie hat sich zum sterben auf eine Privatinsel zurückgezogen, da sie die Kontrolle über ihre magischen Fähigkeiten verliert und somit zur Gefahr für ihr Umfeld wird. Rune macht sich auf den Weg zu ihr um seine Schuld abzutragen. Zwischen den beiden funkt es nach dem ersten Kuss gewaltig - es trifft ihn mitten ins Herz und Seele!!! Wyr eben!!!!

Das Buch ist spannend - intensiver wenn auch etwas ruhiger und wenig temporeicher als seine Vorgänger. Rune stellt sich als Mann mit gefährlicher Macht heraus - die sich leicht mit Dragos messen kann. Er hat in Carling eine ebenbürtige Gefährtin gefunden die es locker mit ihm aufnehmen kann!

Die Hauptcharaktere und ihre Beziehung stehen hier im Vordergrund. Die Nebencharaktere sind gut ausgearbeitet unterstützen die Handlung und liefern Stoff für weitere Bücher. Besonders der Dschinn hat mich neugierig gemacht auf seine Geschichte.

Obwohl der Romantikanteil sehr hoch war hat die Autorin rund um die beiden eine gelungene und komplexe Story geschaffen, die mich gut unterhalten hat. Bin schon gespannt auf den nächste Teil der Serie die im Juli 2013 erscheint.
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden