Facebook Twitter Pinterest

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Kurzzeitgedächtnis - Gedächtnistraining, Demenz, Parkinson und natürliche Alterungsprozesse - Vorsorge-Softwaretraining zur Verbesserung der Merkspanne und des Arbeitsgedächtnisses von Petra Rigling

Plattform : Windows 8, Windows 7, Windows XP, Windows Vista
3.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Preis: EUR 58,00 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf durch The Sales Team und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
2 neu ab EUR 58,00


System-Anforderungen

  • Plattform:   Windows 8 / 7 / XP / Vista
  • Medium: CD-ROM

Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 1,5 x 13,5 x 19 cm
  • ASIN: 3936726337
  • Erscheinungsdatum: 1. Februar 2014
  • Sprache: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.096 in Software (Siehe Top 100 in Software)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Neuropsychologische Therapiesoftware von Petra Rigling Reha Service ist seit 20 Jahren im klinischen und therapeutischen Einsatz erprobt. Diese Software für Hirnleistungstraining am Computer wurde aus der klinischen Praxis heraus entwickelt und wird von Neuropsychologen und Ergotherapeuten empfohlen.
Die Gesundheit im Alter und besonders die geistige Gesundheit sind nicht allein genetisch vorherbestimmt, sondern in starkem Maße vom individuellen Lebensstil abhängig. Geistige Aktivitäten in Form eines aktiven Hirnleistungstrainings bieten ebenso wie gesunde Ernährung, Bewegung oder die Pflege von soziale Beziehungen die beste Vorsorge, um Abbauprozessen entgegen zu wirken.
Wenn bereits eine beginnende Demenz oder Parkinson diagnostiziert wurde, lohnt es sich die angebotenen Trainingsprogramme unter therapeutischen Gesichtspunkten (Reha) zu nutzen; hier würde ein tägliches Training empfohlen werden.
Mögliche Hirnleistungsstörungen (kognitive Defizite) wie z.B. Konzentrationsstörungen, nachlassendes Reaktionsvermögen, Probleme mit dem Kurzzeitgedächtnis lassen sich wirksam „bremsen“ bzw. sogar teilweise noch im Alter verbessern - darum werden diese Programme auch seit Jahren im Bereich der geriatrischen Rehabilitation eingesetzt.

Kurzzeitgedächtnis - Softwaretraining zur Verbesserung von Merkspanne und Arbeitsgedächtnis
Ein gutes Kurzzeitgedächtnis hilft, komplexere Situationen besser zu verstehen, sich an die Reihenfolge von Ereignissen zu erinnern. Es hilft im Alltag, die nächste Handlung planen zu können und ist wie ein Schutz und Puffer vor allzu rascher Überforderung, denn im Fluss der Informationen bleibt gerade genügend Zeit, um Zusammenhänge zu verstehen, wie z.B. lange Sätze, einen Überblick über die Angebote beim Einkaufen oder beim Fernsehen.
Ein Gedächtnistraining beginnt sinnvollerweise mit einem Training des Kurzzeitgedächtnisses. Inhalte, die nicht im Kurzzeitgedächtnis verfügbar sind, können nicht ins Langzeitgedächtnis gelangen und zum Verständnis einer Situation beitragen.
In die Idee von Detektivgeschichten eingebettet, werden die visuelle Merkspanne und das Arbeitsgedächtnis abwechslungsreich mit Telefonnummern, Geräuschen, Wörtern und Bildern trainiert. Dabei passt sich die Aufgabenstellung stets an Ihre Leistung an, so dass Über- oder Unterforderungen vermieden werden.
Wann kann mit Software-Hirnleistungstraining begonnen werden?
Die jeweilige Software trainiert genau die kognitiven Bereiche, die durch Altersabbauprozesse am ehesten Defizite zeigen können.
Da diese Programme elementare Hirnleistungen trainieren und sich bereits in der neurologischen Rehabilitation nach Hirnschädigungen bewährt haben, kann darauf vertraut werden, dass mit einem aktiven Training gute Erfolge in der privaten Vorsorge erzielt werden können.
Je nach persönlicher Ausgangsleistung können teils sogar Leistungsverbesserungen erzielt werden. Wichtigstes Ziel ist jedoch die Erhaltung der jeweiligen Fähigkeiten des Gehirns.
Ab dem 50.Lebensjahr empfehlen darum Fachleute aktiv mit der Vorsorge zu beginnen. Ein aktives Hirnleistungstraining kann gezielt kognitiven Abbauprozessen entgegenwirken, die am ehesten von Alterungsprozessen betroffen sein können.
Neuropsychologische Therapiesoftware bietet die Chance, die geistigen Fähigkeiten so früh wie möglich aktiv zu stimulieren und so bestmöglich zu erhalten.


Die Vorteile von Hirnleistungstraining am Computer
Unsichtbare Denkprozesse werden durch Zeit- und Fehlermessungen sichtbar dargestellt. Der Patient lernt seine Leistungsfähigkeit kennen und kann im Verlauf des Trainings selbst beobachten, ob und in welchem Ausmaß seine geistigen Leistungen zunehmen. Die Software passt sich aber auch flexibel an die individuelle Leistungsfähigkeit an. Der Schwierigkeitsgrad einer Aufgabe kann immer an die individuelle Leistungsstärke des Patienten angepasst werden. Teilweise arbeiten die Programme sogar automatisch adaptiv, regulieren also selbst den Schwierigkeitsgrad der gestellten Aufgaben.
Alle Produkte von Petra Rigling Reha Service sind modular auf die grundlegenden kognitiven Probleme abgestimmt. Jedes der Programme trainiert einen bedeutsamen Teilaspekt der kognitiven Leistungen und kann einzeln oder kombiniert sinnvoll genutzt werden, um Hirnleistungen zu erhalten oder zu verbessern.
Die Software ist wieder verwendbar und unerschöpflich in der Nutzung: Um einen möglichst optimalen Trainingseffekt zu erreichen, ist es sinnvoll, bei gleicher Aufgabenart möglichst viele verschiedene Aufgaben zur Verfügung zu stellen, damit kein Wiederholungseffekt auftritt. Bücher haben eine letzte Seite und feste Aufgaben. Die Programme erzeugen die Einzelaufgaben aber stets neu. So bietet ein Software-Programm mehr Aufgaben als 1000 Bücher.
Programme bieten eine sinnvolle Fortsetzung der kognitiven Therapie nach der klinischen und ambulanten Rehabilitation. Gezieltes Training bietet die Chance auf mehr Lebensqualität. Wer geistig fit ist, nimmt teil am Leben. Geistige Aktivierung und Stimulation sind natürliche Fitmacher und wirken den geistigen Abbauprozessen des Alterns entgegen.
Features:
  • Sehr einfach zu bedienen - auch für Computerneulinge kein Problem.
  • Software ermöglicht eine präzise Kontrolle des Trainingsverlaufs.
  • Passt sich flexibel an die individuelle Leistungsfähigkeit an.
  • Gewöhnungseffekte wie z.B. bei Büchern werden vermieden.
  • Sinnvolle Fortsetzung der kognitiven Therapie nach der klinischen und ambulanten Rehabilitation.
  • Benutzerverwaltung für vier Benutzer

Systemvoraussetzungen:

Minimum:

  • Windows 98/ME/2000/XP/Vista
  • 40 MB freier Speicher auf Festplatte
  • CD-ROM Laufwerk
Empfohlen:
  • Windows 98/ME/2000/XP/Vista
  • 40 MB freier Speicher auf Festplatte
  • Soundkarte und Lautsprecher


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 2 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 4. Juni 2014
Verifizierter Kauf
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2009
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Ähnliche Artikel finden

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?