Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive BundesligaLive


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Dass Kunst hoch im Kurs stehen kann - trotz oder gerade auch wegen der expandierenden Bildugnsdebatte bezüglich Kindergarten und Schule: dies wird vollends deutlich bei diesem Buch.

Bildung darf nicht nur auf Lesen, Schreiben und Rechnen oder andere Hauptfächer beschränkt bleiben.

Wirkliche Bildung begreift den jungen Menschen nicht nur als zukünftiges Arbeitspotential. Bildung wird von Erfahrung, Begegnung und Erleben nachhaltig geprägt.

Constanze Kirchner hat für diesen Band eine bunte Mischung an (Kunst-) Bildung zusammengestellt und hierfür unterschiedliche Autoren/-innen gewonnen. Diese zeigen auf, wie nah am Kind man Kunst vermitteln kann, ohne museal zu wirken.

Nach einem angemessen kurzen theoretischen Input zur ästhetischen Bildung im Fach Kunst werden auf über 100 Seiten von unterschiedlichen Praktikern diverse praktische Umsetzungsmöglichkeiten von Kunst erläutert.

Neben klassischen Inhalten des Kunstunterrichtes, wie Zeichnen, Malen und Basteln, werden auch innovativere Ansätze vermittelt, wie beispielsweise Plastisches Gestalten, Spielen und Inszenieren, Umwelt- und Produktgestaltung oder auch Mit digitalen Medien gestalten. Ein kleinerer Beitrag zur Kunstrezeption im Unterricht rundet diesen Sammelband ab.

Alle Beiträge sind mit abschließendem Literaturverzeichnis und schwarz-weißen Fotographien aus der Praxis versehen. So wird die Kunst gut vorstellbar und man wird animiert, selbst eigene Kunstinhalte unterrichtlich anders zu gestalten. Der Aufforderungscharakter dieser schulalltagsbezogenen Bilder und leicht zugänglichen, sorgfältig gegliederten Texte ist sehr groß.

Ein Inhaltsverzeichnis zum Ende des Buches ermöglicht ein rasches Wiederfinden einzelner Ideen.

alles in allem ein nicht nur günstiges Buch, sondern eine wahre Gunst für Kunst. Die Schüler/-innen der ersten bis vierten Klassen werden sich hoffentlich von der Begeisterung der Lesern/-innen anstecken lassen. Die Aussichten hierfür sind günstig!
0Kommentar| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2012
Ich habe das Buch für das Referendariat in Hessen erworben. Es bietet viele Ideen für den kreativen Umgang und die Arbeit im Kunstunterricht in der Grundschule. Es werden beispielsweise Themen wir das "Bauen und Konstruieren", "Sammeln" oder "Drucken" als Möglichkeiten für die eigene Arbeit im Kunstunterricht der Grundschule vorgestellt. Das Buch lässt sich gut lesen, ist nicht zu wissenschaftlich formuliert, so dass es auch Spaß macht darin weiterzulesen. Ich denke, dass es sich auch für fachfremde Kunstlehrende eignet.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2015
Das Buch von Constanze Kirchner ist ein Buch, welches zur Grundausstattung eines jeden Grundschullehrers gehören sollte. Hier werden Ideen, Anregungen und Inhalte für einen guten Kunstunterricht erklärt. Welches sogar ein fachfremder sehr gut verwenden kann.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken