Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30 Tage gratis testen
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Medienartikel in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 10,00
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Anverkauf
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,19

Kunstraub

3.8 von 5 Sternen 188 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 8 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Kunstraub
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 27. September 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99
EUR 7,98 EUR 3,99
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
4 neu ab EUR 7,98 7 gebraucht ab EUR 3,99

Hinweise und Aktionen


In Extremo-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Kunstraub
  • +
  • Sterneneisen
  • +
  • Quid Pro Quo
Gesamtpreis: EUR 33,31
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
3:56
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
4:21
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:21
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:55
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
3:51
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
3:22
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
3:26
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
3:29
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:49
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
3:28
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
4:00
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
3:40
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

In den letzten Jahren zählen In Extremo zweifellos zu den erfolgreichsten Rockbands Deutschlands. Nach dem 2008er Gold-Album Sängerkrieg rauschte auch Sterneneisen 2011 direkt aus dem Rock-Orbit auf Platz Eins der deutschen Albumcharts und wurde wieder „vergoldet“. Ob Europa, Mexiko, Argentinien, Chile, USA oder China: In Extremo bereisten die ganze Welt und verkauften bislang über 1 Million Tonträger und erhielten eine Goldauszeichnung nach der nächsten.

Es ist die unvergleichliche und ureigene Musikwelt In Extremos, die jedes ihrer Alben zu einem erneuten Highlight der deutschen Rockmusik macht. Längst hat sich das Septett mit seiner Kompromisslosigkeit aus der Nische in die obersten Wahrnehmungssphären katapultiert. In ihren Songs offenbart sich durch den Einsatz historischer Instrumente und vor Lebensfreude strotzender Texte eine oft vergessene Klangwelt, die jedoch mühelos im hier und jetzt ihren festen Platz findet. Keine Frage: In Extremo sind heute die wichtigsten Spielmänner ihres Genres.

Das Album erscheint auch als Deluxe Edition im hochwertigen Digipack. Es beinhaltet neben dem Album Kunstraub auch eine DVD mit einer 45minütigen Dokumentation über den Entstehungsprozess des neuen Albums Kunstraub.

Kunstraub ist auch als exklusive Amazon Version erhältlich. Sie beinhaltet wie die Special Edition neben dem Album Kunstraub auch eine DVD mit einer 45minütigen Dokumentation, die über den Entstehungsprozess des neuen Albums berichtet und kommt in einem hochwertigen Digipack. Ebenfalls Teil dieser exklusiven Edition sind 7 hochexklusive Portraits, die als impressionistische Postkarten geliefert werden. Zu guter Letzt liegt dieser Amazon Version ein nur hier erhältliches In Extremo T-Shirt in Größe L oder XL in exklusivem Design bei.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Muss glaube ich nichts weiter gesagt werden. Disclaimer: Subjektives empfinden.
Es handelt sich um ein wirklich gelungenes Album im wohlbekannten In Extremo Stil.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nach 3 Hördurchgängen möchte ich nun auch, nach langer Zeit, mal wieder eine Rezension veröffentlichen. InEx hat, genauso wie viele andere Bands (eigentlich doch fast jede Band, oder?), damit zu kämpfen, dass die "Fans der ersten Stunden" am liebsten nur Kopien alter Alben geliefert bekommen wollen. Dann wären, eventuell, die alten Fans glücklich, aber dann hagelt es Kritik für die Einfallslosigkeit. Kritik dafür, dass sie "nichts neues", sondern immer nur das "altbekannte" machen. Fazit: Allen Recht machen kann eine Band es sowieso nie!

Nun aber zum neuen Album "Kunstraub". Um es auf den Punkt zu bringen: Es ist kein Schlager-Album und es hat auch nichts mit Ballermann zu tun. Vielleicht war der ein odere andere Kritiker so im "Wiesen-Rausch", dass er da was verwechselt hat. Nein, Kunstraub ist ein wirklich sehr gutes, deutschsprachiges Rock/Metal Album, welches die altbekannten mittelalterichen Instrumente mit "fettem Metal" verbindet, wie es hier auch in einer anderen Rezension beschrieben wurde. Sicherlich sind die Mittelalter-Elemente nicht mehr ganz so dominant, aber sie sind definitiv "hörbar" vorhanden! Ich besitze ebenfalls jedes ALbum dieser Band und für mich ist "Kunstraub" die logische Fortsetzung des Weges, den die Band bereits seit "Weckt die Toten!" geht. Wer nun nach diesen 15 Jahren trotzdem noch ein neues "Hameln" erwartet... naja, was soll ich sagen ...

Das Album rockt ordentlich und sollte jedem Freund härterer deutschsprachiger Rockmusik gefallen. Ebenso wird es jedem Fall gefallen, der nicht in der Vergangenheit gefangen ist, sondern den Weg dieser Band mitverfolgt hat und dem auch die letzten Alben gefallen haben.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Hm ...
es ist ein In Extremo-Album, sicherlich, jedes Stück ist auch sofort als solches zu erkennen. Und wenn die CD nur lange genug im Auto läuft, dann schleicht sich auch der ein oder andere Ohrwurm rein.

Aber wirklich begeistert bin ich nicht. Im Unterschied zu einigen anderen Rezensionen sehe darin ich keine wirkliche Fortentwicklung der Band. Natürlich darf und muss eine Band sich weiter entwickeln, mit tendenziell mittelalterlichen oder gar fremdsprachigen Songs hatte ich nach Sterneneisen gar nicht mehr gerechnet.
Die Veränderung gegenüber dem (mich auch nur bedingt überzeugenden) Vorgängeralbum sehe ich nur darin, dass noch mehr "chartgeeignete" Stücke mit mehr oder weniger eingängigem Refrain vorhanden sind, das ist für mich aber keine Weiterentwicklung, sondern nur Konsolidierung auf Chartsniveau. Ist das Album zu poppig? Wirklich Pop ist natürlich nix davon, einzelne Passagen der Stücke sind sogar erfreulich hartrockig (das Schlagzeug find ich in etlichen Stücken sogar erfrischend "hart"). Dennoch verweichen die Refrains das Ganze und irgendwie klingt am Ende alles ziemlich gleich.

Kommen wir zu den Texten: Auch hier hab ich keine mittelalterlichen Themen erwartet, ich hab auch gar nichts gegen "moderne Themen", aber die Textqualität finde ich teilweise erschreckend banal. Reimen um des Reimens wegen:"Wir schauen nur nach vorne und nicht zurück, ... denn alles, was wir wollen, ist das große Glück"???
"Doof" finde ich von der Melodie her ziemlich gut, aber für den Text bin ich wahrscheinlich zu alt und spießig, den finde ich nur peinlich: "Wer doof ist, der zahlt jeden Preis .. glaubt den Weibern jeden Scheiß".
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Steffen am 5. Oktober 2013
Format: MP3-Download
Wenn man die Gesamtheit der verfassten Rezensionen ansieht, polarisiert dieses Album doch schon sehr. Genau so geht es mir: als eingefleischter In Extremo Fan vermisse ich die Wurzeln der Band. Sicherlich kein schlechtes Album, aber wäre ich nicht schon Fan dieser Band... Kunstraub hätte mich nicht zu einem gemacht. Ein paar schöne Liedchen sind dabei und manches hat vielleicht auch das Potenzial, später mal von Heino gecovert zu werden.
Sicher muss sich auch eine Band wie In Extremo weiter entwickeln und sicher müssen sie auch so langsam an ihre Altersvorsorge denken und anfangen, mit ihrer Musik so richtig Geld zu verdienen. Dieser Versuchung sind schon andere Bands verfallen, ich will nur die Kelly- Family, oder aus jüngerer Zeit die Toten Hosen und Unheilig nennen.
Nun kann man mir mein In Extremo- Fandasein absprechen, vielleicht bin ich zu einem kritischen Fan geworden, aber ich lasse mich nicht verbiegen und der Zweck heiligt nun mal nicht alle Mittel.
Eigentlich bin ich auch froh, dass in Magdeburg bislang kein Konzert anberaumt ist, so entgehe ich der Versuchung, viel Geld dafür zu bezahlen, dass ich hinterher wieder enttäuscht aus der Halle gehen muss (lag wahrscheinlich beim Sterneneisen-Konzert auch an der Location).
Alles in Allem: "Kunstraub" ist ein weiterer Schritt heraus aus dem Nieschendasein einer Band, welche gerade das ausmachte: anders sein, sich unterscheiden, auch mal anzuecken. Nun werden immer mehr die Ecken und Kanten rund gelutscht und man taucht ein in den Einheitsbrei, in dem Verlage wie Axel Springer und große Produktionsfirmen meinungsbildend den Ton angeben.
Und JA: ich warte schon gespannt auf das nächste Album!
Hackt ruhig auf mir herum, verflucht oder verteufelt mich... das ist nunmal meine Meinung zu diesem Album meiner Lieblingsband!
2 Kommentare 95 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen