find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AlexaundMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
10
4,4 von 5 Sternen
Preis:29,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. Mai 2014
Wer trockene Beschreibungen der einzelnen Epochen satt hat, wird mit diesem Buch sehr glücklich sein!

So wird nicht auf die Reihenfolge des Ablaufs der Epochen eingegangen, sondern vielmehr Kunstgeschichte an sich. Von Werkbetrachtung, zu Methoden der Materialanalyse etc. ist innerhalb eines wunderbar verständlichen Textes alles dabei... :)

Prima geeignet für Studenten im ersten/zweiten Semester und teils deckungsgleich mit den Infos aus der Uni! ;)

Viel Freude beim Lesen!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2017
Inhalt wie erwartet gut. Das Buch lässt sich schwer aufschlagen und die Seiten fühlen sich so nach Plastik an... Sond ganz glatt und glänzen leicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2010
Aufgrund der Beschreibung erwartete ich eine leicht fassliche, systematisierte Einführung in die Kusntgeschichte mit Behandlung der relevanten Epochen nach historischer Abfolge.
In Tat und Wahrheit jedoch ist das Werk eine eher akademische Würdigung und wissenschaftliche Differenzierung von Kunstgeschichte.
Jedoch! Und das ist wichtig! Unter diesem Titel ist es ein hoch interessantes und für Studierende ein äusserst geeignetes Lehrmittel.
Also uneingeschränkt zu empfehlen.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2012
Hätte ich die Rezensionen besser durchgelesen wären meine Ewartungen an dieses Buch anders gewesen, so war ich bisschen enttäuscht und Sterne vergeben ist deshalb schwierig denn ich suchte ein Kunstgeschichtebuch in welcher die verschiedenen Epochen erklärt werden mit umfassenden Bildbeispielen.

Bei diesem Taschenbuch handelt es sich um eine Einführung der Kunstgeschichte als wissenschaftliches Fach. Die verschiedenen Artikel werden von Kunstwissenschaftern verfasst und liefern jeweils am Ende ein ausführliches Literaturverzeichnis für weitere Recherchen. Einzelen Autoren haben einzelne Abbildungen zur Vertiefung des Textes eingefügt, wer aber einen Bildatlas erwartet wird enttäuscht sein. Dies ist also kein Kunstgeschichte-Buch in welcher die verschiedenen Epochen erklärt werden sondern eine Abhandlung des Wissenschafts- und Forschungsfaches Kunstgeschichte. Falls man genau das sucht (zum Beispiel Studenten die überlegen Kunstgeschichte zu studieren und eine Einführung in ihre Disziplin suchen) ist man hier sicher nicht falsch (zu Inhaltlichen Rezensionen daher die anderen Rezensionen durchlesen).

Die Qualität des Taschenbuches ist ausgezeichnet, es wird leicht glossiges und recht dickes Papier verwendet, zum anstreichen mit Textmarker sicher gut geeignet (die Farbe geht nicht auf die andere Seite durch, trocknen des Textmarkers könnte allerdings einige Zeit brauchen). Das Schriftbild ist sehr angenehm zum Lesen. Die Bindung ist hervorragend, so dass beim Aufschlagen des Buches der Buchrücken keinen Knick bekommt.

Kapitel:
TEIL 1 Gegenstandsbestimmung
- Gegenstandsbereiche der Kunstgeschichte
TEIL 2 Gegenstandssicherung
- Die Gegenstandssicherung allgemein
- Materielle Befundsicherung an Skulptur und Malerei
- Gegenstandsicherung an Architektur
- Alterssicherung, Ortssicherung und Individualisierung
TEIL 3 Gegenstandsdeutung
- Einleitung
- Form, Struktur und Stil: Die formanalytischen und formgeschichtlichen Methoden
- Inhalt und Gehalt: Die ikonografisch -ikonologische Methode
- Anleitung zur Interpretation: Kunstgeschichtliche Hermeneutik
- Kunstwerk und Betrachter: Der rezeptionsestätische Ansatz
- Kunst und Gesellschaft: Der zosialgeschichtliche Ansatz
- Kunstgeschichte, Feminismus und Gender
- Neuronale Bilwissenschaften
- Bildmedien
- Postmoderne Phänomene und New Art History
- Wechselseitige Erhellung- Die Kunstgeschichte und ihre Nachbardisziplinen
11 Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2016
Eine kurze kompakte Übersicht zu grundlegenden kunstgeschichtlichen Methoden, von sehr renommierten Autoren verfasst und Zusammengetragen.
Überaus nützlich für Studieneinsteiger (Quereinsteiger, Hobby oder Student) und als auch noch als Absolvent lesenswert.
Als schneller methodischer Ratgeber steht es zurecht in vielen Professorenbüros und Studentenbibliotheken und auf nahezu allen Literaturempfehlungen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2014
Die Sendung Kunst und Krempel hat mir gezeigt, daß ich von diesem Thema fast nichts weiß-leider !! Also habe ich mir das Buch besorgt. Nun, wo ich es gelesen habe, kann ich es allen interessierten Personen nur empfehlen. Es ist gut verständlich geschrieben. Das Dunkel beginnt sich ein wenig zu lichten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2015
Ein absolutes Grundlagenwerk für jeden Kunsthistoriker oder ambitionierten, an Kunstgeschichte interessierten Leser! Das Werk gibt eine klare Übersicht über die wichtigsten Grundlagen der Disziplin ohne dabei oberflächlich zu sein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2016
Habe dieses Buch als Studienempfehlung gekauft. Durchgelesen habe ich es nicht, jedoch konnte ich bisher immer alle Antworten auf meine Fragen mit Hilfe dieses Buches beantworten. Absolut ok.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. November 2010
In einem sehr gut verständlichen Text, der auch ohne Vorwissen sehr gut lesbar ist und nicht "hochgestochen trocken" wirkt, erklärt Gombrich besonders die Beweggründe und Hintergründe der jeweiligen Epoche. Natürlich erwähnt er auch die wichtigen Künstler der Epoche und den zeitlichen Rahmen, aber ihm geht es mehr um das Verstehen als um das Fakten pauken.

Die Illustrationen sind in einer sehr guten Qualität und meist auf der Doppelseite mit der dazugehörigen Textinformation. Ein großer Vorteil!

Ein sehr gutes Verzeichnis der weiterführenden Literatur erlaubt Lesern, denen das Thema zusagt eine Vertiefung in der jeweiligen Richtung. Auch das Stichwort- und Abbildungsverzeichnis ist sehr gut strukturiert und wird durch eine Zeittafel sowie einen geographischen Überblick ergänzt.

Es ist empfehlenswert, ein wenig Zeit mitzuburingen und das Buch wie einen Roman von vorne nach hinten zu lesen - das schärft das Verständnis für die Entwicklung entscheidend! Wer aber z.B. für eine Klausur nur eine bestimmte Epoche braucht, der wird natürlich auch in den einzelnen Kapiteln seine notwendigen Infos finden.

Hauptsächlich also das perfekte Werk für Einsteiger! Daher volle Bewertung!

Allerdings bietet es auch Fortgeschrittenen, wie in diesem Fall mir ;), weitere Verständnishilfen und eine nette Lektüre. Einen riesigen Neugewinn an Informationen sollte man als Fortgeschrittener hier aber nicht erwarten.
11 Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2009
Wer sich näher mit Kunstgeschichte befassen wil, findet hier die wissenschaftlichen Grundlagen. Sehr gut lesbar geschrieben.
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden