Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt festival 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
4
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. April 2007
Ein erschwinglicher, kleinformatiger Bildband über Deutschland, der auch mit fremdsprachigen Texten verfügbar ist - das könnte ein ideales Geschenk für meine ausländischen Freunde sein. Dachte ich. Aber der Eindruck, den der Band von Deutschland vermittelt, ist schief; das in den Bildern dargestelle Deutschland wirkt leblos.

Die Fotografien, obwohl technisch tadellos, zeigen überwiegend Totalansichten von Städten und Landschaften; Ausschnitte oder Nahaufnahmen, die den Blick auf Details lenken könnten, sind kaum zu finden. Bezeichnend: Im ganzen Band gibt es kein einziges Foto, auf dem Menschen im Vordergrund stehen. Leben, Arbeit, Freizeit, Freude - das scheint es, den Bildern nach zu urteilen, in Deutschland nicht zu geben. Kurz gesagt: Dem Bildband fehlt ein umfassendes Konzept; es handelt sich um eine Art Sammlung von Ansichtskarten im XXL-Format.

Der einleitende Text (von Peter von Zahn) ist erstens veraltet und zweitens sogar in dem Bemühen, vermeintlichen Klischees entgegenzuwirken, selbst wieder pauschalisierend-klischeehaft - von der zweifelhaften englischen Übersetzung einmal ganz abgesehen ("The inhabitants of the Ruhr are mostly descended from immigrants who don't want to emigrate").

Mangelhaft ist auch die englische Version der bildbegleitenden Texte (die Qualität der übrigen Sprachversionen kann ich nicht beurteilen) - und zwar in sprachlicher wie inhaltlicher Hinsicht. Denn die kulturellen Aspekte, welche der Titel des Bildbandes zu vermitteln verspricht, beschränken sich auf die Aufzählung historischer Fakten. Über Brauchtum (bei 'Köln' kein Wort über Karneval), Kunst (bei 'Leipzig' kein Wort über Bach), Zeitgeschichte (bei 'Berlin' kein Wort über die Wiedervereinigung) und Ambiente (deutsche Küche? Fehlanzeige) erfährt man schlechterdings nichts. Dafür finden sich bei 'Elbsandsteingebirge' seltsame Betrachtungen über Indianerspiele, deren Hintergründe sich zumindest ausländischen Lesern kaum erschließen dürften. Dem Verfasser und Verleger Horst Ziethen ist es offenbar nicht gelungen, sich in die Gedankenwelt seiner potenziellen Leser bzw. Betrachter zu versetzen.

Wenn ich den Bildband verschenke, werde ich ihn mit ausführlichen Erläuterungen versehen müssen. Und ich muss dazuschreiben: So ist Deutschland, durch die Linse des Fotografen gesehen, zwar - aber eigentlich ist es ganz anders.
22 Kommentare| 37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2013
Ich habe den Bildband für einen chinesischen Freund gekauft und es war genau das richtige. In einem handlichen Format bietet der Bildband die schönsten Postkartenmotive für Deutschland.
Dieses Buch ist perfekt um einen schönen Eindruck von Deutschland zu vermitteln. Die Ausführungen sind sehr ausführlich und gehen auch immer auf die Geschichte unseres Landes ein. Die Bilder sind - anders als bei vielen anderen Bildbänden - relativ neu.
Auffallend ist nur, dass das Gleichgewicht der Bundesländer etwas zuungusten Süddeutschlands und zugunsten Norddeutschlands verschoben ist.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2016
Habe dieses Buch als Geschenk für einen chinesischen Lieferanten gekauft. Die Texte mögen im Englischen rudimentär sein aber es vermittelt einen Eindruck über die Highlights in Deutschland. Man muss bedenken das kein Urlaub z. Bsp. 2 Wochen Allgäu gemacht werden sonderen in 2 Wochen Deutschland von Nord nach Süd und von Ost nach West durchgekämt wird. Dafür ist dieser Band gedacht. Schöne Bilder was man sehen kann. Kurze Texte in der jeweiligen Fremdsprache.

Als Geschenk genau das richtige.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2013
Sehr interessante Texte und wunderschöne Fotos. Als Geschenk freut das Buch meinen Bekannter. Ist gut für alle Leser, die möchten auch auf Englisch Information haben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden