Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 10 auf Lager
Verkauf und Versand durch svalv. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
EUR 24,80 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Kuchh meetha ho jaye - Warten auf die Liebe

2.8 von 5 Sternen 18 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 24,80
EUR 24,80 EUR 0,55
DVD
"Bitte wiederholen"
[DVD]
EUR 9,03
Verkauf und Versand durch svalv. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Kuchh meetha ho jaye - Warten auf die Liebe
  • +
  • Liebesbrief an das Leben - Dear Zindagi
Gesamtpreis: EUR 38,79
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Shahrukh Khan, Mahima Chaudhry, Arshad Warsi
  • Regisseur(e): Samar Khan
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Hindi (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: KSM GmbH
  • Erscheinungstermin: 14. Juni 2007
  • Produktionsjahr: 2005
  • Spieldauer: 131 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.8 von 5 Sternen 18 Kundenrezensionen
  • ASIN: B000FA5G0E
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 94.371 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

KUCHH MEETHA HO JAYE-WARTEN AU

Amazon.de

Die Filme aus Bollywood geraten derzeit zu einem Massen-Phänomen. Die Fernsehquoten schnellen in die Höhe, einfach jedermann scheint auf die romantisch-tragischen und trotzdem witzig inszenierten Filme aus Indien zu fliegen. Ob es an der gänzlich anderen Erzählstruktur liegt, der Aufbereitung durch Lieder und Tanzeinlagen? Fakt ist, das Publikum hat nach Jahrzehnten des klassischen Hollywood-Films Lust auf eine neue Art des Kinovergnügens. Für alle Bollywood-Freunde und vor allem für Fans des Ausnahmetalents Shahrukh Khan ist „Kuchh Meetha Ho Jaye“ ein echte Muss! Zumal hier ganz neue Wege des Erzählens beschritten werden, was wohl vor allem am Regisseur liegen wird. Samar Khan ist eigentlich Filmkritiker und hat durch seinen Beruf natürlich einen guten Überblick in der Kinolandschaft. Seine Liebe zu Bollywood-Filmen und gleichzeitige Leidenschaft für das europäische Independent-Kino haben als die Idee zu diesem Streifen gedient.

Ganz Bollywood macht Urlaub... Ganz Bollywood? Nein! Ein gut gemischtes Ensemble aus Newcomern und Größen der Kinolandschaft verschlägt es in die Wartehalle des kleinen Flughafens Ganganagar. Und hier beginnt das ungewöhnliche Regie-Debut von Samar Khan: Wegen technischer Probleme ist der Flug TW 317 nach Neu Delhi auf unbestimmte Zeit verschoben. Die Passagiere sitzen auf ihren Koffern und warten. Eine gute Gelegenheit, sich die Reisenden einmal genauer anzusehen. Allen voran Flughafenleiter Saif R. Khan (Arshad Warsi), der unter den Passagieren auch seine alte Liebe Gulab (Mahima Chaudhary) entdeckt. Leider ist sie nun mit dem überheblichen Schriftsteller Gul Khan (Nassar Abdullah) verheiratet. Vibha (Iravati Harshe) und Sunil (Sachin Khedekar) sind ein zerstrittenes Ehepaar kurz vor der Scheidung und vor ihrem Eheleid bleiben auch die Mitreisenden nicht lange verschont. Auf Wolke Sieben schweben hingegen Rahul (Shravan) und Farah (Mahima Mehta), ein verliebtes Teenager-Pärchen, das keine Minute voneinander lassen kann. Mit einem scharfen Blick für Details und Dialoge seziert der Regisseur unser tägliches Miteinander, die kleinen und großen Katastrophen des Lebens. Besonders heftig hat es den Piloten der Maschine erwischt: Vikram Gill (Rohit Roy) erfährt bei diesem Zwangsaufenthalt, dass die Stewardess Rachna Singh (Sandhya Mridul) ein Kind von ihm erwartet – beide sind verheiratet aber nun mal eben nicht miteinander... Nur einen Passagier lässt das Schauspiel kalt. Er nutzt die Zeit, um sich auf einer Bank auszuschlafen. Als er aber erwacht, findet der Film sein schwungvolles Ende, bevor sich die Schicksale dieser Menschen wieder in alle Winde verstreuen.

Eine schwungvolle Charakterstudie, die zwar manchmal die traditionellen Pfade des Bollywood-Kinos verlässt, durch einige hinreißende Gesangs- und Tanzeinlagen und viele Emotionen aber keinen Fan dieses Genres enttäuschen wird.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
In den Produktinformationen wird Shah Rukh Khan in der Liste der Darsteller an erster Stelle genannt. Eine verkaufsfördernde Maßnahme, dies letztendlich zu unnötiger Enttäuschung führen könnte. Und die hat der Film nicht verdient.

Ich habe Kuchh Meetha Ho Jaye in der UK-Fassung (Hindi mit engl. UT) gesehen, auf meiner DVD-Hülle steht wahrheitsgemäß und am Ende der Darstellerliste "... and Shah Rukh Khan in a very special guest appearence"! Um es ganz deutlich zu sagen: Shah Rukh Khan hat in diesem Film nur einen kurzen Gastauftritt! Wenn man das, besonders als SRK-Fan, berücksichtigt, ist es ein schöner Film. Nichts Bollywood-Bombastisches, aber sehenswert. Und Shah Rukhs langersehnter Auftritt am Ende ist einer der nettesten Gastauftritte, die ich bisher von ihm gesehen habe. Beim zweiten Ansehen merkt man dann sogar, dass man ihn im Laufe der Handlung doch schon ein paar Mal gesehen hat ...!
1 Kommentar 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Nettgemachte Geschichte, ach üblichen Muster. Shah Rukh Khan hat einen kurzen Gastauftritt, der es nicht rechtfertigt mit ihm auf dem Cover zu werben! Nur was für echte Sammler!

Viel Spass beim schauen.
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Der Film ist ganz nett, aber das einzig wirklich Gute darin ist der Kurzauftritt von SRK, in dem er sich selbst spielt - umwerfend. Und wenn man genau hin schaut sieht man Shah Rukh öfter als nur einmal
Dieser Film ist mal etwas anderes zu den sonst üblichen Epen aus Bollywood. Er spielt zwar ausschließlich am Flughafen, zeigt aber die einzelnen Charaktere sehr gut auf. Die Geschichten der Personen sind nachvollziehbar und durchweg sympathisch. Shahrukh Khan wird zwar als Aushängeschild benutzt, was ja aber nicht das erste Mal ist (siehe Kaal), doch der Auftritt von ihm ist witzig gemacht. Man sollte den Film durchaus gesehen haben, denn schließlich sieht man ja sonst doch eher immer das gleiche Schema. Man muss halt auch mal über den Tellerrand schauen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich hatte diese DVD gekauft, weil wir den Schauspieler Shahrukh Khan so gut finden und die Filme uns bisher immer mitgerissen hatten. Also griff ich auch zu dieser DVD, das er auch hier mitspielt.

Der Film ist ganz einfach gehalten und spielt auf einem Flughafen, auf dem die Passagiere festsitzen, weil das Flugzeug defekt ist und kein Ersazt parat ist. Es sind lauter unbekannte Schauspieler und die Handlung ist nicht wirklich gut. Es geht wie immer um die Liebe des Lebens jedoch wartet man vergebens auf seinen Helden. Shahrukh Khan tritt nur ganz zum Schluß auf und hilft einem Mädchen sich wieder mit ihrem Vater zu versöhnen.

Es fehlen die mitreisenden Liebensgeschichten und die herrliche Musik dazu. Diesen Film kann ich nicht empfehlen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Auf dem kleinen indischen Flughafen Ganganagar hat eine Maschine technische Probleme und der Flug nach Delhi verzögert sich deshalb. Sehr zum Leidweisen seiner Passagiere, die alle mehr oder weniger dringende Termine haben. Der Flughafenleiter ist gezwungen seiner Jugendliebe zu begegnen, die sich mit ihrem Mann unter den Wartenden befindet. Die Gelegenheit zu einer längst fälligen Aussprache. Und so ergeht es auch den anderen Flugpassagieren. Das Ereignis verschafft ihnen Zeit über ihr Leben zu reflektieren und Entscheidungen zu hinterfragen.

Die Geschichte erinnert ein wenig an den Klassiker 'Menschen im Hotel'. Auch hier finden sich wildfremde Menschen zu sich selbst und nicht selten durch das klärende Wort eines Fremden, der die nötige Distanz besitzt. Gut gewählte Geschichten werden durcheinander gewürfelt erzählt. Leider gibt das Szenario nicht so viel her, wie man sonst von aufwendigen Produktionen gewöhnt ist. Eine kurzweilige Unterhaltung für einen kalten Wintertag ist es aber alle mal.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Im großen und ganzen ist es ein nicht schlechter Film. Trotzdem finde ich es eine Frechheit das immer mehr mit Sharukh Khan geworben wird. Auch hier auf diesm Cover wird groß angepriesen mit Sharukh Khan und am Ende ist er dann nur einige min im Film zu sehen. Sowas finde ich sehr ärgerlich!!!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Die dem Film zugrunde liegende Idee, einen Ensemblefilm mit Bollywood zu kreuzen, hat ja doch etwas für sich. Leider hapert es an der Umsetzung, sodass der Film am Ende sogar nur als unterdurchschnittlich bezeichnet werden kann. Der Regisseur übernimmt sich völlig und reiht mehrere, zumeist eher belangslose kleine Geschichten an- beziehungsweise nebeneinander. Alle dieser Geschichten drehen sich mehr oder weniger um alte und neue Lieben; eine genauere Aufzählung würde nur den Leser ermüden, ohne ihm einen Gewinn zu verschaffen. Samar Khan ist absolut nicht in der Lage, die verschiedenen Handlungsstränge zu handhaben, sodass diese irgendwann versanden und der Zuschauer sich gelangweilt abwendet. Das Ende reißt dann auch nichts mehr heraus und es sei hiermit verraten, es ist die einzige Szene mit dem King of Bollywood Shahrukh Khan. Daher kann man getrost von Etikettenschwindel sprechen, wenn dessen Konterfei am prominentesten auf dem deutschen DVD-Cover abgelichtet ist.

Was die Sache noch verschlimmert, ist die insgesamt gesehen eher dürftige Schauspielkunst der Akteure und die schlechte Synchronisation. Es ist jedenfalls zu hoffen, dass nicht auch im Original teilweise derart hölzern geredet wurde. Da die entsprechende Tonspur auf der vorliegenden Presse-DVD fehlt, konnte das nicht überprüft werden. Auch der Film an sich ist unstimmig, einerseits zeigt er ein eher modernes Indien, andererseits sind die Gesangseinlagen eher altbacken. Warum andauernd Witze auf Kosten von Italienern gemacht werden, mag eventuell das indische Publikum verstehen, der westliche Zuschauer bleibt etwas verwirrt zurück. Auf letzteren dürfte auch die Liebesgeschichte zwischen dem alten Militär und der jungen Frau unglaubwürdig wirken.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden