Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 5,82
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Hardcover Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 2001. 448 S. Sofortversand! Gutes Exemplar, geringe Gebrauchsspuren, Cover/SU berieben/bestoßen, innen alles in Ordnung; good - fine Immediate delivery in bubble wrap envelope! Good copy, light signs of previous use, cover/dust jacket has some rubbing/wear (along the edges), interior in good condition 171102ao27 ISBN: 9783522174749
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Der Kreis der Dämmerung, Tl.4 Gebundene Ausgabe – 1. September 2001

4.4 von 5 Sternen 16 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
EUR 5,82
Taschenbuch
EUR 6,06
7 gebraucht ab EUR 5,82
-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Kalenderdeals
Kalender 2018, jetzt reduziert Hier entdecken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ralf Isau wurde 1956 in Berlin geboren. Er arbeitet neben dem Schreiben als Computer-Fachmann und lebt mit seiner Familie in der Nähe von Stuttgart. Da der Umgang mit seelenlosen Maschinen seinen Gedanken die Farbe nimmt, wie er sagt, sucht und findet er schon lange seine Freiräume in der fantastischen Literatur. Anfangs folgte er noch anderen Autoren in die von ihnen geschaffenen fremden Welten, seit 1988 schreibt er selbst und eroberte sich mit seinen Romanen rasch eine ständig wachsende Fan-Gemeinde.

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

"'Das war knapp', keuchte Lorenzo.
'Noch sind wir nicht draußen. Sollte uns nicht schnell etwas einfallen, werden wir hier unten ausgeräuchert. Und selbst wenn wir irgendwie hinauskommen, warten oben die Kerle mit ihren Flinten auf uns.'
'Ein Hausherr sollte sich in seinen eigenen vier Wänden besser auskennen als irgendwelche Kerle'!' entgegnete Lorenzo verächtlich.
'Soll das heißen, es gibt hier noch einen zweiten Ausgang?'
'Warte!' Lorenzo nahm eine Grubenlampe von der Wand, fischte sich aus den glimmenden Trümmern einen langen Holzsplitter und setzte damit den Docht in Brand. Nachdem er das Schutzglas über die Flamme gestülpt hatte, sagte er: "Es kann losgehen. Bleib dicht hinter mir.'
Der Gewölbekeller des Pfarrhauses besaß mehrere Räume. Sie betraten den vorletzten im Gang, verfolgt von dichtem Rauch. Bis unter die Decke stapelte sich die Kirchengeschichte der vergangenen Jahrhunderte. An der Rückwand des Raumes hing ein schimmeliger Gobelin. Lorenzo verlor keine Zeit. Er ri ss den Wandteppich herab und legte eine schwere Eisentür frei, die sich nur unter einem qualvollen Ächzen öffnen ließ. Dahinter befand sich ein weiterer Gang. Lorenzo schob David hinein und zog schnell wieder die Tür zu, um den nachströmenden Qualm abzuhalten.
Anfangs waren die Wände des Tunnels sogar verputzt, aber schon nach wenigen Metern sah er fast wie ein Bergwerksstollen aus. 'Da geht's zur Kirche hinauf', kommentierte Lorenzo eine Abzweigung.
'Und da?', fragte David, in die dunkle Tiefe deutend.
'Du hast doch sicher schon von den Katakomben der ersten Christen gehört?'
'Natürlich.'
Lorenzo lächelte grimmig. 'Na, dann herzlich willkommen in Roms Unterwelt.' ..."


Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 16 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 8. Januar 2004
Format: Gebundene Ausgabe
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2001
Format: Gebundene Ausgabe
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2002
Format: Gebundene Ausgabe
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Oktober 2001
Format: Gebundene Ausgabe
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2002
Format: Gebundene Ausgabe
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2002
Format: Gebundene Ausgabe
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2001
Format: Gebundene Ausgabe
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2009
Format: Gebundene Ausgabe
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?