flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Alexa BundesligaLive



am 11. April 2016
hab die preiswertere alternative also 2nd hand gewählt. dazu kann ich nur sagen, passte in ne mit luftpolsterfolie ausgekleidete versandtasche, musste also nicht zuhause sein als es ankam, die hülle wie minimale gebrauchspuren auf (egalhöhr ich eh im auto, kommen noch welche dazu), das booklet hat sich der vorbesitzer bestimmt nicht mal angeschaut und auf der cd selbt nicht mal der winzigste kratzer! sieht nicht nur aus wie original ware, ist auch welche und keine "polenkopie". alles top! würd ich immer wieder kaufen.
kommentare zum album selbst den interpreten ect. klemm ich mir mal, wers mag der mags und wers nicht mag kaufts einfach nicht...
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 24. März 2013
Nach zwei Wochen ausgiebigen Hören möchte ich nun meine Meinung zu diesem Album abgeben.
Bosse sagte in einem Interview letztes Jahr, dass er jedes Album etwas anders gestalten will, damit der geneigte Zuhörer nicht immer das Gleiche zu hören bekommt. Klingt nach einem schwierigen Unterfangen, zumal Kraniche nunmehr das fünfte Album ist und irgendwann die Variationsschatztruhe auch ausgeschöpft sein muss.
Denkste! Bosses Rechnung geht auf und so ist Kraniche wiedermals grundverschieden zu den vorangegangen.
Und doch ähnlich wie bei all den anderen Alben bekommt auch das das Attribut "typisch Bosse".

Das Album ist vollgepackt mit den Gefühlen Hoffnung, (Zukunfts-)Angst, Zufriedenheit, Unzulänglichkeit und Liebe.
Dieses zum Teil mehr als deutliche Kontrastprogramm macht diese Platte so extrem vielseitig und wer sich nicht in mindestens zwei oder drei Liedern wiederfindet, hat von der Achterbahn namens "Leben" noch nicht viel mitbekommen, nichts für ungut.

So ist mein derzeit Lieblingssong von der Platte "Vier Leben" voll mit Ängsten, seinen Anforderungen und Erwartungen nicht mehr gerecht zu werden und eben damit nicht alleine zu sein, teilweise tröstend aber auch in seinem Gefühl bestätigend.
Der Song "So oder so" der idealerweise genau darauf folgt antwortet aber gleich mit dem Gefühl, alles richtig zu machen und die Dinge eher entspannt auf sich zu kommen zu lassen.

Der Song "Familienfest" ist für sich allein schon nur so von Kontrasten geprägt, der recht positive Titel und die fröhlich entspannte Melodie, die sich durch das ganze Lied streckt, ist einem sehr traurigen und ernsten Songtext entgegen gestellt, sodass man sich nicht sicher sein kann, ob man lachen oder weinen soll.

Toll ist aber auch, dass das angesprochene "Familienfest" und der "Alte Affe Angst", der voll mit Wahnvorstellung, Zukunftsängsten und einem Loch, das einen zu verschlucken droht, ist, ein "Happy End" haben, in dem sich quasi selbst aus der Schlinge geholfen oder mit der Situation abgefunden wird.

Ich könnte jetzt noch zu jedem einzelnen Song etwas sagen, wie die "Tanzbarkeit" des Stückes "Vive la Danse", die komplette Entspannung in "Müßiggang", der Zuversicht in "Kraniche" und "Konfetti" und und und, um die Brillianz dieses Albums deutlich zu machen, aber es reicht zu sagen, dass dieses Album durch und durch perfekt ist.

Bosse übertrifft sich erneut selbst und würde ich seine Musik nicht schon von den vier vorangegangenen Alben zu schätzen wissen, dann hätte ich mich spätestens jetzt in seine Musik verliebt.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. März 2014
Die Bewertungen hier sprechen für sich, dass Album ist ganz groß, super Musik. Einiges möchte ich jedoch auch noch sagen. Eins meiner Lieblingslieder ist "Schönste Zeit". Das Klavier setzt ein, kurze Zeit später geht's richtig los, dass Lied nimmt an Fahr auf und als Bosse anfängt zu singen, wird die Melodie wieder ruhiger und das Lied entfaltet seine Magie. Am liebsten hör ich das im Auto, super! "So oder So" macht mir immer Appetit auf Feigen:) Sehr gute rockige Nummer, ohne jemals unkontrolliert auszubrechen. Außerdem, finde ich "Vive La Danse" richtig gut, relativ einfach Beat, ohne viel Tam Tam und sobald der Refrain anfängt geht's nochmal richtig los. Im weiterem, wird hier auch eine gute Geschichte erzählt. Und nicht zu vergessen "Müßiggang" langsame Melodie, alles gemächlich, alles entspannt, alles ganz ruhig und unglaublich gut!
Das war's auch schon, kurz und knapp.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. Juli 2017
Ich liebe bosse und seine sprachbilder sehr! klar, für unterwegs sind eben die digitalen varianten, aber zu hause höre ich bosse nur über lp und bin jedes mal begeistert, über zusätzliche tonspuren, die in den digitalen varianten einfach nur sehr komprimiert vorhanden sind und die ich dann nur noch mit teufel- oder boseköpfhörern genießen kann...auch als geschenk wunderbar!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 19. Dezember 2016
Kein Highlight in meiner Sammlung, auch kein Must have. Aber trotzdem schön zu hören, tolles Songwriting gepaart mit einer tollen Stimme.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 16. Juni 2016
Auch mit diesem Album treffen die Jungs wieder voll ins Schwarze. Brillante Musik aus dem Leben, fürs Leben....?
Ich könnte sie ewig hören.....einfach nur schön....
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 11. Juni 2014
Ich wollte mir schon lange Musik von Bosse zulegen und bin mit dem Kauf dieses Albums mehr als zufrieden. Das Lied Kraniche ist einfach wunderschön und man merkt seine Verbundenheit zu der Türkei im Lied Istanbul.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. August 2014
... unsere Hymne für den Alltag. Selten wurde bei einem Lied der Nagel so auf den Kopf getroffen, Text und Musik 1A! Der Rest ist auch schön anzuhören, besonders die Akustik-Versionen gefallen mir sehr gut! Gut gemacht!!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 24. Februar 2015
Top Künstler, unbedingt Live zu empfehlen. Die CD ist wie erwartet klasse. Es gibt auch noch die Live CD aus Hamburg - die ist Weltklasse mit einer schönen DVD dabei.

Perfekt
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. Dezember 2013
Zum Teil sehr schöne Lieder mit guten Texten. Wir hatten auf 2monatiger Afrikareise leider nicht ausreichend Musik dabei. Das Bosse Album haben wir dadurch vielleicht zu oft gehört und hing - jedenfalls mir - irgendwann "zu den Ohren raus". Da dies zwar für viele andere Alben auch galt - allerdings nicht für das Moritz Krämer und London Grammar-Album - nur 4 Sterne.
|0Kommentar|Missbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken