Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
EUR 6,02 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 8 auf Lager Verkauft von dodax-shop
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 6,03
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: nagiry
In den Einkaufswagen
EUR 6,03
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: mecodu
In den Einkaufswagen
EUR 6,59
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: expressbuch24
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Die Krallen der Roten Vampire

4.3 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen

Preis: EUR 6,02
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Nur noch 8 auf Lager
Verkauf und Versand durch dodax-shop. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
71 neu ab EUR 6,02 5 gebraucht ab EUR 4,15

Hinweise und Aktionen


Jason Dark-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Die Krallen der Roten Vampire
  • +
  • Die Leichenstadt
  • +
  • Belphegors Rückkehr
Gesamtpreis: EUR 16,61
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (17. Januar 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: L?Bbe Audio H?Rspiel (Tonpool)
  • ASIN: 3785747640
  • Weitere Ausgaben: Hörbuch-Download  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 44.546 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

SINCLAIR JOHN, 89/KRALLEN DER


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
In einer Höhle am Albtrauf entdeckt ein Wissenschaftler von der Uni Stuttgart eine Kolonie riesiger roter Fledermäuse. Noch ehe er eines der Tiere mitnehmen und untersuchen lassen kann, verschwindet sein Assistent spurlos. In der Gegend häufen sich daraufhin mysteriöse Ereignisse. Kein Wunder, dass John Sinclair eingeschaltet wird...

Dieses Hörspiel setzt die Messlatte hoch, in jeder Hinsicht - Sounds, Spannung, Dramaturgie... In dieser Geschichte offenbart sich, dass Vampiro-del-mar, der in der Mordliga jahrelang ein Schattendasein fristete, den Titel "Kaiser der Vampire" zu Recht trägt. Endlich zeigt er, was er kann; und seine magischen Kräfte lassen selbst Lady X vor Neid erblassen, so weit das bei einer Vampirin möglich ist. Doch in der riesigen Höhle wartet noch ein anderes Wesen seit Jahrtausenden darauf, wieder erweckt zu werden: der Eulendämon Strigus, Todfeind des Vampirkaisers. Als John und Suko versuchen, ihren deutschen Kollegen Will Mallmann zu befreien und die Höhle stürmen, kommt es zur großen Eskalation...

Die knapp über sechzig Minuten verfolgt man als Hörer atemlos. Im stockfinsteren Höhlenlabyrinth der Schwäbischen Alb sind die uralten roten Vampire den Menschen klar überlegen, und nach jahrtausendelangem Schlaf ist ihr Blutdurst gewaltig. Vampiro-del-mar und Lady X agieren zielgerichtet und rücksichtslos, und eine ganze Armee von Blutsaugern wartet darauf, von ihnen erweckt zu werden. John und Suko tun sich schwer, ihnen auf die Spur zu kommen und recherchieren zunächst ohne Erfolg - schön hier auch der Seitenhieb auf Deutschlands größte Tageszeitung - , doch schließlich schlägt das Grauen ganz in ihrer Nähe zu.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Eine erfrischend gelungene Gesamtkomposition bietet das neue Sinclair-Abenteuer "In den Krallen der roten Vampire". Inhaltlich wird eine spannende Geschichte vorangetrieben, die neben einem gleichsam einfachen, aber auch unterhaltsamen Plot auch "Die Mordliga" und insbesondere Vampirterroristin Lady X sowie Vampiro-del-mar, den "Kaiser der Vampire" wieder in den Fokus rückt. Zusammen mit Will Mallmann, dem deutschen BKA-Mann geht es rund in der Schwäbischen Alb. Es macht Freude die teilweise doch länger abgetauchten Protagonisten und deren Pläne wieder einmal zu verfolgen, wie etwa die Welt zu unterwerfen und in Angst und Schrecken zu versetzt.

Dabei sind auch die roten Vampire als "Fall" gelungen. Die knackig kurze einstündige Erzählung überzeugt mit Action, aber auch einer vernünftig aufgebauten Handlung. Unterstützt wird das von einer Atmosphäre, die bei Sinclair-Hörspielen länger nicht das Bild der Serie bestimmte. Unheimlich, immer mit ansprechender Musik oder passenden Effekten unterlegt, wird ein schneller (und sinnvoller) Wechsel zwischen Erzähler- (Alexandra Lange) und Hörspielpassagen aufgeboten, der letztendlich viel Spaß bereitet. Lutz Riedel als Mallmann, Katrin Fröhlich als Lady X, aber auch Helmut Krauss als Vampiro-del-mar verleihen der Story noch einmal Qualität. Hinzu kommen starke Einzelszenen, insbesondere bei der Vorstellung der Journalisten, dem Geschehen in der Höhle oder auch in der Autopsie. Fortschrittlich ist auch Johns Umgang mit seinen omnipotenten Helfern. Sein Kreuz, früher gerne als Allzweckwaffe jederzeit gezogen, wird durch die vorherigen Ereignisse wieder mehr in den Hintergrund geschoben, was der Folge sehr gut tut.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ein Wissenschaftler entdeckt in einer Höhle einen roten Fledermaus, aber findet danach seinen Assistenten nicht mehr.
Will Mallmann wird darauf aufmerksam und bittet seinen Freund John Sinclair um Hilfe.
Doch auch Lady X und Vampiro Del Mar befinden sich in der Gegend...

Die Sprecher waren alle TOP, aus allen hat man tolle Leistungen aufgenommen.
Katrin Fröhlich gefällt mir besonders sehr als Lady X :) Immer wieder ein Genuss :)

Skript & Dialoge waren gut aufgebaut und gut geschrieben.
Atmosphärisch, spannend und actionreich :)

Sounddesign & Effekte waren TOP.
Die Inszenierungen sind sehr atmosphärisch und stimmungsvoll gelungen, die Geräuschkulisse ist schön detailreich.
Auf jede Szene wurde bei der Inszenierung sehr viel Wert gelegt und das hört man immer wieder raus. Hervorragend.
Das Finale ist wieder mal sehr Klasse gelungen :)

Die Musik von Andreas Meyer gefällt mir wie immer und die Stücke wurden passend platziert.

Eine sehr tolle Folge und ich kann es sehr empfehlen ;)
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Diesmal verschlägt es John und Suko nach Deutschland, auf die Schwäbische Alb. Ein Höhlenforscher hat dort
mit einer übernatürlich großen Fledermaus Bekanntschaft gemacht und dafür interessieren sich auch alte
Bekannte von John. Will Mallmann vom BKA, John und Suko nehmen den Kampf auf und stoßen auf ein interessantes
Geheimnis.

Original-Roman von Jason Dark (alias Helmut Rellergerd) erschien 1982 im Bastei-Verlag. Das Cover erinnert einen
an die Hefte von damals.

Der Hörspielfan kennt ja die Serie und wird sich über die Rezensionen kaum mehr wundern, auch seit Dennis Ehrhardt
die Serie übernommen hat, ging es fast unverändert gut weiter, alle Folgen kann ich mit 4 bis 5 Sterne bewerten.
Es sind ja optimale Horrorstorys von Rellergerd entstanden und werden durch hervorragende Stammsprecher
umgesetzt. Ärgerlich ist nur die Wartezeit auf neue Folgen, besonders bei Zwei- und Dreiteilern.
Die sollten immer auf einmal erscheinen. Aber sonst:

einfach eine der besten Gruselserie im Hörspielsektor, wobei parallel auch noch die Classics laufen. Und immer
wieder mit interessanten Gastsprechern, wie z.B. hier Michael von Rospatt. Action und Spannung und Humor wird
garantiert. Sprecher in Höchstform. Laufzeit über 60 Minuten. Diesmal kein Zweiteiler, aber der Grusel geht
weiter.

Neben Gabriel Burns und Dorin Hunter, die beste Serie des Genres.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden