Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht:
EUR 34,95
+ EUR 5,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Das Spielmaterial ist in einem sehr gutem Zustand. Der Artikel unterliegt der Differenzbesteuerung gemäß § 25a UStG Kein Versand an Packstationen!
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Kosmos 7401530 NichtLustig: Labor Chaos Kartenspiel

4.2 von 5 Sternen 34 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 49,95 2 gebraucht ab EUR 34,95
  • Autor Spiele: Dekoning, Ivo
  • Geschlecht: Mädchen und Jungen
  • Sprache Spielanleitung: DE
  • Zielgruppe: Grundschule

Hinweise und Aktionen

  • Eine große Auswahl an Spielen, Experimentierkästen und Büchern finden Sie in unserem Kosmos-Shop!

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Service-Informationen von Spielzeug-Herstellern zusammengestellt für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
Artikelgewicht159 g
Produktabmessungen12 x 9,5 x 2 cm
Vom Hersteller empfohlenes Alter:Ab 8 Jahren
Modellnummer7401530
LernzielSpannung, Spaß
Sprache(n)Deutsch published
Modell7401530
Anzahl Spieler3 bis 6
Zusammenbau nötigNein
Batterien notwendig Nein
Batterien inbegriffen Nein
MaterialKarton/Papier (Hauptsächlich)
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB002BJD4RY
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.2 von 5 Sternen 34 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 106.231 in Spielzeug (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung181 g
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
Im Angebot von Amazon.de seit17. Juli 2009
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
 Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Produktbeschreibungen

KOSMOS - NichtLustig - Labor ChaosEigentlich sind meine Karten gar nicht schlecht: Wenn jetzt ein Mitspieler lacht, dann habe ich nur noch zwei Karten auf der Hand. Und natürlich muss ich noch den Dinosaurier weitergeben, sonst werde ich die letzte Karte nie los. Also schnell die Siegbedingung ändern, dann könnte es klappen. Aber was ist das? Jetzt rattert die Maschine - und ich kriege doch tatsächlich Karten dazu! Nur weil mehr Brillenträger am Tisch sitzen! Diese Wissenschaftler können einem aber auch jeden Plan verbauen! Aber wartet nur ab, gleich bin ich dran. Und ich sage euch, das wird NICHTLUSTIG!

Alle Karten exklusiv für dieses Spiel von Joscha Sauer gezeichnet.



Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Zusammen mit ein paar Freunden habe ich dieses Spiel gekauft und wir haben es am selben Abend noch ausprobiert. Wir sind alle begeistert und es macht sehr viel Spaß. Durch die Möglichkeit der Änderung der Siegesbedingung kriegt das Spiel interessante Wendungen.
Nur: Manche Karten haben teilweise nicht viel Nutzen, wenn kein Hund da ist, keiner erkältet ist und niesen muss, niemand aufs Klo muss und kein Handy schellt (man kann sie zwar auch loswerden, aber das kann unter Umständen etwas dauern) - und wenn man doch mal nur zu dritt spielt, kann es passieren, dass zwischen den zwei jüngsten Mitspielern dauernd die "Gib diese Karte dem jüngsten Mitspieler"-Karte herumwandert.
Trotzdem wird das Spiel so gut wie niemals langweilig und fast jede Karte ist für einen kleinen Lacher gut.
Wir (5 Leute) haben mal die Startbedingungen verändert und jedem Spieler nur zwei Karten gegeben - kurz darauf hatte doch wieder jeder die Hand zumindest halbvoll.

Die Qualität der Karten ist gut, sie sind nicht zu labrig und dünn, allerdings sind sie ein bisschen kleiner als normale Spielkarten, was schneller dazu führt, dass 20 Karten in der Hand doch recht unübersichtlich werden.
Die Anleitung ist sehr verständlich geschrieben und auch mit Bildern zur Erklärung der Karten ausgestattet.

Insgesamt vergebe ich 5 Sterne für dieses Spiel und empfehle es (auch an die etwas ältere Spielegesellschaft und an Familien) für lustige Spielrunden zwischendurch!
Kommentar 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Das Spielprinzip von Labor Chaos ist ganz einfach: Es geht darum, so schnell wie möglich seine 7 Handkarten loszuwerden. Oder? Denn was passiert, wenn du nur noch eine Karte auf der Hand hältst und dein Nebenspieler plötzlich per Karte beschließt, dass derjenige gewinnt, der 5 Karten auf der Hand hält? Oder 20 Punkte?

So verwirrt und unsinnig geht es im gesamten Spiel zu und genau das ist es, weshalb dieses Spiel so einen Riesenspaß macht. Die Karten auf der Hand stellen entweder einen Professor, einen Dinosaurier oder eine Maschine aus der Nichtlustig-Reihe von Joschua Sauer dar. Die Illustrationen dazu sind nicht nur für Nichtlustig-Fans ein Augenschmaus. Die Anweisungen unterscheiden sich ebenfalls dementsprechend: So sorgen Professoren im Allgemeinen dafür, dass man entweder selbst Karten ablegen kann oder ein Mitspieler ein paar ziehen muss. Am Amüsantesten sind die Maschinenkarten, da eine bestimmte Bedingung erfüllt sein muss, bevor man sie ablegen kann: Wenn ein Spieler laut lacht - wenn ein Spieler niest - wenn ein Spieler auf die Toilette geht - wenn der Vollmond scheint. Um dem ganzen Durcheinander noch eins draufzusetzen, gibt es die Dinosaurierkarten, denn die ändern einfach mal so den gesamten Spielverlauf oder sogar die Siegbedingungen.

Dies alles sorgt dafür, dass man nicht nur sehr taktisch vorgehen muss, indem man überlegt welche Karte man wann ausspielt und welche lieber behält, sondern auch manchmal den ein oder anderen Trick anwenden muss, um das Spiel zu gewinnen (Du hältst eine Karte, die du loswirst, wenn jemand deinen Vornamen sagt? Bring ihn dazu!).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Spiel:
Die Beschreibung des Spiels lässt nicht mal annährend Vermuten wie chaotisch das Spiel wirklich ist.
Diese Spiel nutzt wirklich alles erdenkbare um zu gewährleisten, dass kein Spiel dem anderen gleicht. Das kleinere "Übel" besteht darin, dass sich die Siegbedingungen bis zum Schluss immer wieder ändern können. Viele Karten beziehen sich auf Umgebungsgegebenheiten wie Uhrzeit, Merkmale der Mitspiele oder Gegenstände. Auch bietet das Spiel ein paar kleinere Variationen. Z.B. kann man Siegezählen, die Anzahl der Karten als Strafpunkte oder die auf den Karten aufgedruckte Zahlen als Strafpunkte verwenden. Die Regeln sind recht verständlich, allerdings ein Aspekt kann man positiv oder negativ sehen. Teilweise sind die Erklärungen recht schwammig, man muss demnach mit den Mitspielern kommunizieren und sich auf gewisse Regelabläufe einigen. Sofern diese "Verhandlungssachen" erledigt sind, gibt es nichts mehr, was unverständlich sein könnte.

Material:
Die Karten sind recht stabil und liegen gut in der Hand. Die Darstellungen der Nichtlustig-Charaktere sind wie die Comics liebevoll und lassen die Kenner umso mehr schmunzeln.

Fazit:
Das mit Abstand beste Spiel aus dem Nichtlustig-Universum, welches nicht nur Fans Spaß macht, sondern auch Spielern gefällt, welche die Comics nicht kennen.
Der Langzeitspaß wird aufgrund der wechselnden Siegbedingungen und witzigen Actionskarten garantiert. Selbst wenn man alle Karten auswendig kennt, wer gewinnt kann man auch dann nicht voraussagen.

Laborchaos ist die "kartenformgewordene Chaostheorie"
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Erst dachte ich, oje so viel auf den Karten lesen...aber es ist echt ein irres Spiel.
Spielbedingungen die einen zum Lachen bringen, Rache gelüste teils hervorrufen...
und wirklich wenn Du denkst nun gewinn ichs echt locker...da ändert einer glatt die Siegesbedingung und schon bist der schlechteste Spieler der Runde...
macht aber nichts...denn ich hab die Karte um alle Karten neu zu verteilen...und schon beginnt die Chancenverteilung wieder neu.
Meiner Meinung nach ein Spiel das unter Freunden einen riesigen Spaßfaktor besitzt...und man das nicht bei NICHTLUSTIG definitiv streichen muss...denn es gibt die Karte "Diese Karte kannst Du sofort dem Spieler geben der laut lacht"...glaubt mir, diese Karte wechselt oft seinen Besitzer.

Gruß Marko
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden