Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht:
EUR 18,48
+ EUR 5,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von KULTur-Antiquariat
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Kartonbild kann abweichen. 69 61 15. Brettspiel, Legespiel. KOSMOS, 2004. 1 - 4 Spieler, ab 10 Jahren, Spieldauer ca. 30 - 60 Minuten. Kartonmaße ca. 29,6 x 29,4 x 7,2 cm. Achtung! Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren, enthält eventuell verschluckbare Kleinteile! Kartonbild kann abweichen. Karton mit minimalen - leichten Gebrauchsspuren. Spielmaterial sehr gut - wie neu. Kontrolliert und nachgezählt: vollständig. ISBN: 4002051696115 Alle Bestelleingänge bis 11 Uhr werden mittags am selben Tag an die Versandfirmen übergeben. Der Versand ins Ausland ist gegen Zahlung der Portokosten möglich. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Kosmos 6961150 - Einfach Genial

4.6 von 5 Sternen 144 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
20 neu ab EUR 28,99 6 gebraucht ab EUR 18,48
  • Auszeichnungen Spiele: Österreichischer Spielepreis "Spiel der Spiele", Nominierungsliste "Spiel des Jahres"
  • Autor Spiele: Knizia, Reiner
  • Geschlecht: Mädchen und Jungen
  • Spiel Gut Auszeichnung: Ja
  • Spieldauer: ca. 60 Min
  • Sprache Spielanleitung: DE
  • Warnhinweis: Achtung Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet
  • Zielgruppe: Grundschule

Hinweise und Aktionen

  • Eine große Auswahl an Spielen, Experimentierkästen und Büchern finden Sie in unserem Kosmos-Shop!

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Service-Informationen von Spielzeug-Herstellern zusammengestellt für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
Produktabmessungen29,5 x 29,5 x 7 cm
Vom Hersteller empfohlenes Alter:Ab 8 Jahren
Modellnummer6961150
LernzielTaktik, Strategie
Sprache(n)Deutsch published, Deutsch manual, Deutsch
Modell6961150
Anzahl Spieler1 bis 4
Zusammenbau nötigNein
Batterien notwendig Nein
Batterien inbegriffen Nein
MaterialKarton/Papier (Hauptsächlich)
Fernsteuerung enthaltenNein
ZielgruppeUnisex
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASIN3259061797
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.6 von 5 Sternen 144 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 35.547 in Spielzeug (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung1,4 Kg
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
Im Angebot von Amazon.de seit1. Januar 2007
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
 Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Produktsicherheit

Für dieses Produkt gibt es folgende Sicherheitshinweise
  • Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Bei diesem unglaublich spannenden Legespiel von Erfolgsautor Reiner Knizia eröffnen sich mit jedem Spielstein plötzlich ganz neue Möglichkeiten. Je mehr gleiche Farbsymbole nebeneinander auf dem Spielplan ausliegen, desto mehr Punkte können die Spieler erzielen. Dabei müssen sie darauf achten, dass keine Farbe zu kurz kommt - und immer den Punktestand der Mitspieler im Auge behalten. Besonders wichtig ist die Farbe mit dem niedrigsten Punktestand, denn sie entscheidet am Schluss über Sieg oder Niederlage. Aber das wissen auch die Mitspieler und deshalb macht es ihnen besonders viel Spaß, genau diese Farbe zu verbauen.

Wer clever legt und mit ein bisschen Glück die richtigen Spielsteine zieht, hat die größten Chancen, das Spiel für sich zu entscheiden. Und wer nach dem letzten Spielzug plötzlich doch ganz hinten liegt, hat nur noch einen Gedanken: Revanche! Und schon beginnt die nächste Partie.

Genial einfach - einfach genial! Das Spiel ist sehr gut auch für zwei Spieler oder als Solospiel geeignet. Die Regeln sind so einfach, dass Sie sofort losspielen können.

Amazon.de

Einfach genial – Sechseckig Über-Legen
Was ist das für ein Spiel, dessen Titel den Leser vor einige Deutungsfragen stellt? Lobt sich da etwas selbst, gibt aber gar nichts vom Inhalt preis? Aber man muss kein Sprachforscher sein, um hinter das Geheimnis zu kommen. Einfach genial ist ein Legespiel und fügt in seiner Bezeichung schlichtweg zwei Fakten zusammen: das Spielprinzip ist einfach simpel, oder vielmehr: leicht erlernbar. Da gibt es keine Regelfuchsereien oder dickleibige Anleitungen, und das zeichnet schon seit jeher die am längsten bestehenden Spieleklassiker aus, egal ob auf dem Brett, ob mit Karten oder Spielsteinen. Beim altbekannten Domino kann man auch sogleich losspielen und eine fixe Partie zwischendurch auf den Tisch legen – wobei sich eine Revanche nach der anderen dann zu einer langen Spielzeit ausdehnen kann. Auf der anderen Seite begleitet hier der Ruf "Genial" der erfolgreiche Spieler – wie beim Schach – seinen besonders geschickten Zug.. Diese Vorbilder wurden allesamt verknüpft und vom klassischen Quadrat und Schwarz-weiss ins moderne Format eines Sechseckfeldes versetzt, mit Steinen, die auf beiden Seiten eines von sechs Symbole in sechs Farben tragen. Es wird eben doch etwas aufwendiger als Domino.

Set Einfach spielen
Ziel des Spiels ist es, seine Spielsteine so geschickt zu platzieren, dass man die Farbreihen der bereits auf dem Brett liegenden Steine komplettiert und so, je nach Steinanzahl in der Reihe, Punkte erzielt. Dabei besitzt nicht ein Spieler eine Farbe, sondern jeder zieht mit den Steinen, die er in jeder Runde erhält und muss für jede Farbe auch Punkte erringen – das erinnert an ein Scrabble mit Farben, und tatsächlich wartet vor jedem Spieler auch ein Ablagebänkchen mit Spielsteinen, nach jedem Zug wieder aufgefüllt zu werden. Durch die sechseckigen Steine entstehen auf dem Brett Farbreihen in allen Richtungen, und eine jede sollte im Auge behalten werden, denn sobald ein Mitspieler am Zug war, gewertet hat und erneut zieht, ändern sich die Konstellationen.

Genial planen
bank Doch nicht allein das Punktemachen zählt hier, sondern auch das geschickte Taktieren, mit dem die Pläne der Gegenspieler durchkreuzt werden: man kann Farben blockieren, so dass der Gegner sie nicht mehr nutzen kann und vieles mehr. Auch muss man, und das ist das raffinierte an diesem Spiel, darauf achten, all seine Farben möglichst gleichmäßig nach vorn zu setzen. Auch wenn die höchste Punktzahl bei einer Farbe mit einem Bonuszug und erneuten Punkten belohnt wird, sollte man stets auch immer den Punktestand aller Farben bei den Mitspieler im Auge behalten. Am Ende nämlich zählen gar nicht die Ergebnisse der bestbelegten Farbe – sondern nur der Punktestand der schlechtesten Farbe entscheidet über Sieg und Niederlage. Aber das wissen auch die Mitspieler und so werden sie ihrerseits versuchen, eben diese Farbe zu blockieren ...

Einfach genial gewinnen
Das Spiel endet, wenn das Brett so mit Spielsteinen besetzt ist, dass keine weiteren mehr gelegt werden können. Nun schaut jeder Spieler, bei welchem Symbol er die niedrigste Anzahl von Punkten erreicht hat – und wenn diese die der anderen Spieler übertrifft, hat er gewonnen. Er spielte "einfach genial" und verstand es am besten, die Punktestände bei den verschiedenen Symbolen stets bedacht und gleichmäßig nach oben zu treiben. Geschickte Strategie und ein kleines bisschen Glück führen sicher zum Erfolg.
Counter

Noch mehr Genialität
Bei vielen Spielen ergibt nicht jede Teilnehmerzahl dem gleichen Spielspaß. Das ist bei Einfach Genial nicht der Fall, denn es bleibt in jedem Fall spannend, ob bei zwei, drei oder vier Mitspielern. Auch das Solospiel ist interessant – und hat dann einen fast meditativen Charakter. Darüber ermöglicht Einfach Genial auch noch eine spezielle Teamspiel-Variante, bei der jeweils zwei Spieler zusammen spielen, und zwar ohne dass sie sich gegenseitig in die Spielsteine schauen.

 

vollDieses schlicht-abstrakte Spiel mit seinen klassischen Vorbildern kann im Vergleich mit thematisch und optisch aufwendigeren abwechslungsreichen Konkurrenz hervorragend mithalten. Sein Schöpfer, der Erfolgsautor (Blue Moon, Amun Re) und promovierte Mathematiker Reiner Knizia gelang es, die hohe Kunst, vom Wenigsten am Meisten zu haben, schlichtweg schlau auf den Punkt, oder vielmehr das Sechseck zu bringen. Der Lohn ist, neben vielen Stunden Spaß für die Spieler, eine Reihe von Auszeichnungen, die für sich sprechen: Spiel des Jahres (Nominierungsliste 2004), Deutscher Spielepreis: (Platzierung 2004), Spiel der Spiele (2004).



Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Ich finde das Spiel empfehlenswert!
Nicht umsonst ist das Spiel für das "Spiel des Jahres 2004" nominiert worden, und in Österreich ist es "Spiel der Spiele 2004".
Gerade weil die Regeln und der Aufbau einfach sind, reizt es dazu, öfters zu spielen. Selbst Kinder, die noch keine 10 Jahre sind (= Altersangabe), können es spielen, ohne den Überblick dabei zu verlieren, aber auch für Erwachsene ist es unterhaltsam und kurzweilig.
Im Gegensatz zu den vielen anderen modernen Spielen muss man hier nicht zu Beginn aufwändig Kartenstapel oder Steinchenvorräte abzählen, aufbauen oder mischen, sondern man zieht einfach 6 Plättchen, stellt sein Wertungsbrett auf und los gehts!
Das Prinzip: die Plättchen (zwei zusammenhängende Sechsecke mit 2 von 6 Farbsymbolen) können -- aber müssen nicht -- an andere ausgelegte Plättchen gelegt werden. Stimmen die Farben mit den Farben der drumherum angrenzenden Plättchen überein, gibt es Punkte für diese Farbe. Aber nicht nur die direkt angrenzenden Plättchen gleicher Farbe bringen Punkte, sondern auch noch die dahinterliegenden Plättchen werden mitgewertet, wenn die Farbe dort (in gerader Richtung) vorkommt.
Interessant ist dabei, dass es nicht darum geht, dass man seine 6 farbigen Wertungssteine möglichst weit nach vorne bekommt, sondern der hinterste (!) der eigenen Wertungssteine gibt an, ob man im Vergleich zu den Mitspielern gewonnen hat. Daraus folgt, dass man eher versuchen muss, für alle Farben gleichmäßig Punkte zu erreichen; eine pädagogisch wertvolle Idee!
Pluspunkte:
+ Die wenigen Regeln sind schnell und gut verständlich.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 116 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Nach Betrachtung der Verpackung und nach Lesen der Kuzrbeschreibung wird sicherlich kaum einer vermuten welche Perle da vor einem liegt.
Einfach Spielprinzip:
6 Farben müssen nach einer Art Dominoprinzip angeordnet werden, je nach Länge der zusammengehörigen Farben, sternförmig vom angelegten Stein ausgehend, gibt es dann Punkte, mit welchen die Punkteskala nach oben geklettert wird.
Soweit so gut, nur es gewinnt bei diesem Spiel derjenige der seinen letzten Stein (also den mit den wenigsten Punkten) am weitesten vorran gebracht hat. Das führt oft dazu, das sträflich vernachlässigte Farben auf einmal die Punkteskala anführen, und das Problem bei den Farben liegt, von denen gedacht wurde das sie längst "sicher" sind.
Im Gegensatz zu anderen Spiele von Knizian fesselt dieses Spiel auch noch nach langer Zeit, da es immer etwas anders ist, je nachdem ob mit "gemeinen" Leuten ( der blockt schon wieder meine Farbentwicklung) oder aber auch "netten" Leuten (na komm ich lege den Stein so damit können wir beiden etwas anfangen, ich natürlich ein bischen mehr ;-)) spielt, und außerdem ist es auch ein sehr gutes 2 Personen Spiel. Den meisten Spaß hat mann aber bei einem 4 Personen Spiel, jeweils 2 zusammen, ohne Absprachen!
GENIAL!!!!
Kommentar 98 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Wie meine Vorgänger schon sagten: super Spiel für zwei Leute mit Grips in der Birne, wenig Vorbereitungszeit, Spielregeln sind schnell wieder abgerufen, wenn man das Spiel länger nicht gespielt hat. ABER bitte nicht die Reise-Edition kaufen. Wenn die Spielsteine und die Zählsteine im Mini-Format sind, wird man bekloppt!!!!
Kommentar 52 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Bei diesem Titel weiß jeder gleich, was Einen erwartet.

Wirklich einfach zu verstehen, und macht dennoch wochenlang Spaß. Vor allem, wenn mehr als 2 dieses Spiel spielen. Zwar auch zwar zu zweit recht amüsant, doch alleine doch etwas langweilig. Halt ein Gesellschaftsspiel!

zu meiner Punkteverteilung:

Spaßfaktor: 4
Die Mischung aus, selber viele Punkte erreichen zu wollen und aber anderen die Aussicht auf viele Punkte zu verstellen bietet einen wirklich gehobeneren Spaßfaktor.

Pädagogisch wertvoll: 3
Es besteht jetzt nicht DIE pädagogische Wertigkeit, allerdings durch das taktieren, auf der einen Seite viele Punkte einer Farbe zu bekommen, weil schon eine ganze Leiste gleicher Steine nebeneinander liegen, und auf der anderen Seite eine gewisse Ausgewogenheit der verschiedenen Farben zu erhalten hat schon einen gewissen pädagogischen Sinn.
Auch die Tatsache, dass nicht der gewinnt, der die meisten Punkte gesamt hat, sondern der der die meisten Punkte bei seiner schlechtesten Farbe hat, bringt sicher manchem Kind bei, dass Ausgewogenheit vor schlichter Quantität steht.
Daher mindestens 3 Punkte!

Haltbarkeit: 5
Das Spiel besteht aus einem Spielplan der nicht besser aber auch nicht schlechter als jeder andere Spielplan ist, und Plastikplätchen, die meiner Meinung nach auch nicht leicht unterzukriegen sind. Daher die höchste Haltbarkeit.

Gesamtbewertung 4:
Der Durchschnitt beträgt 4+3+5/3 = 4,00 - eindeutig!

Das Resumé dieser Rezension:
Der doch sehr anständige Preis von etwa 20 Euro, macht diesen Artikel zu einer höchst lohnenswerten Ergänzung eines jedermanns Spielesammlung.

bis zum nächsten Mal, euer Mexx!
Kommentar 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen