Facebook Twitter Pinterest
EUR 12,49 + EUR 4,95 für Lieferungen nach Deutschland
Auf Lager. Verkauft von triple-A-toys

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 12,94
+ EUR 4,50 Versandkosten
Verkauft von: HappyToysWorld
In den Einkaufswagen
EUR 12,99
+ EUR 4,50 Versandkosten
Verkauft von: Spielwaren Sulzer GmbH & Co KG
In den Einkaufswagen
EUR 21,60
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: Kara-Handelshaus GmbH Preise inkl. MwSt
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Kosmos 691967 - Die drei ??? und der Feuerdiamant - Play it smart

3.0 von 5 Sternen 37 Kundenrezensionen

Preis: EUR 12,49
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch triple-A-toys. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
65 neu ab EUR 12,49 6 gebraucht ab EUR 13,90
  • Autor Spiele: Reiner Knizia
  • Spieldauer: 60 Minuten

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Alles muss raus
Reduzierte Preise auf Spielwaren-Restposten. Zu den Schnäppchen.

Wird oft zusammen gekauft

  • Kosmos 691967 - Die drei ??? und der Feuerdiamant - Play it smart
  • +
  • Die drei ??? Kids, Detektivhandbuch: Die besten Tricks von Justus, Peter und Bob
  • +
  • KOSMOS 631024 - Die drei ??? Geheimschrift
Gesamtpreis: EUR 29,47
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Eine große Auswahl an Spielen, Experimentierkästen und Büchern finden Sie in unserem Kosmos-Shop!

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Service-Informationen von Spielzeug-Herstellern zusammengestellt für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
Artikelgewicht1,2 Kg
Produktabmessungen29,6 x 7,3 x 29,7 cm
Vom Hersteller empfohlenes Alter:Ab 8 Jahren
Modellnummer691967
Sprache(n)Deutsch manual, Deutsch
Modell691967
Anzahl Spieler2 bis 4 Spieler
Zusammenbau nötigNein
Batterien notwendig Nein
Batterien inbegriffen Nein
MaterialKunststoff, Karton
ZielgruppeMädchen, Jungen
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00B1OUBJO
Durchschnittliche Kundenbewertung 3.0 von 5 Sternen 37 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 85.333 in Spielzeug (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung1,1 Kg
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
Im Angebot von Amazon.de seit15. Januar 2013
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
 Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Produktsicherheit

Für dieses Produkt gibt es folgende Sicherheitshinweise
  • Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet

Produktbeschreibungen


Die drei ??? und der Feuerdiamant

Kommissar Reynolds ist spurlos verschwunden. Verheerende Brände toben im Villenviertel. Und zu allem Überfluss droht auch noch ein Erpresser, das Wasser in Rocky Beach zu vergiften. Höchste Zeit für Die drei ??? und Inspektor Cotta, einzuschreiten. Wer steckt hinter alldem? Hat am Ende gar die Ausstellung des Feuerdiamanten etwas damit zu tun?

Die drei ??? und der Feuerdiamant

In diesem Kriminalspiel lösen zwei bis vier Spieler gemeinsam knifflige und mysteriöse Fälle. Hierbei ist Geschick und gute Zusammenarbeit gefragt, denn auf dem Weg bis zur Überführung des Täters lauern viele Gefahren, die die Spieler zusätzlich in Bedrängnis bringen. Durch zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten ist der Spielverlauf in jeder Partie anders und der Ausgang des Falls immer wieder neu und spannend.

Die drei ??? und der Feuerdiamant - Zusatzbild

Wer es noch interaktiver mag, kann optional mit der kostenlosen „Play it smart“-App für iPhone oder iPad den Spielspaß um eine Dimension erweitern. Mit tollen Sounds, weiteren Spielmöglichkeiten und einigen Überraschungseffekten tauchen die Spieler mit der App als Ermittler noch tiefer ins Geschehen ein.

Die drei ??? und der Feuerdiamant - Weitere Features

Zudem enthält das Spiel „Die drei ??? und der Feuerdiamant“ eine fesselnde Kurzgeschichte zum Fall, die der Kultautor der „Die drei ???“ Marco Sonnleiter exklusive zum Spiel geschrieben hat und nur mit dem Spiel erhältlich ist.

Die Technischen Voraussetzungen für ein Spiel mit App:

  • Die App ist kostenlos und verfügbar für iPad (ab 2. Generation), iPhone (ab 4. Generation) oder iPod touch (ab 5. Generation) mit iOS 5 und höher
  • Für 3 – 4 Spieler ab 10 Jahren, Spieldauer zwischen 60 und 90 Minuten



Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Entgegen der anderen Rezensenten hier bin ich der Meinung, dass das Spiel neben "Lotti Karotti" das langweiligste und sinnbefreiteste Spiel ist, welches ich mir je gekauft habe.
Als Fan von "Cluedo" und "Scotland Yard" wollte ich etwas in der Art für meinen Sohn zu Weihnachten kaufen. Wir haben bereits "Wer wars?" hier, was ihm und uns seit fast 2 Jahren schon viel Spaß bereitet hat. Also erwartete ich von einem Spiel der Drei ??? ähnlich kniffelige Herausforderungen mit einer spannenden Geschichte und etwas Knobelei, um den "Bösen" zu entlarven.

Knobelei? Fehlanzeige! Es geht rein darum, sich ohne Hintergrund einfach ins Ziel zu würfeln, und zwar, bevor die sogenannten "Gefahrenanzeiger"-Steinchen in ihrem Ziel ankommen. Nun gibt es Karten, um diese Steinchen etwas auszubremsen, und diese kann man ansatzweise strategisch einsetzen, aber: mit dem Lösen eines Falles hat das rein gar nichts zu tun! Es gibt 24 Indizien-Kärtchen, die 6 Verdächtigen zugeschrieben werden, jeder Verdächtoge hat also 4. Eines wird beiseite gelegt, so dass einer der Verdächtigen nur noch 3 im Spiel hat. Hat man alle 4 Karten eines Verdächtigen, ist er unschuldig. Der mit den 3 Karten ist also der Täter. So würfelt man sich durch, bis man den mit den nur 3 Karten gefunden hat. Spannend, was...?

Farbige Fall-Unterschiede gibt es auch, denn es gibt 4 (immer gleiche) Pseudo-Fälle, die "gelöst" werden, indem man durch würfeln und ziehen seiner Figur alle 6 Karten mit den gleichen Farben einer Fallkarte aufgedeckt hat. Also auch hier wieder nichts mit Ausschlussverfahren, Kombinatorischen Aufgaben oder ähnlichem. Reines Würfeln, aufdecken, zusammen legen, abhaken.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Schade um die 30 Euro, hätte mir doch lieber "Zug um Zug" kaufen sollen. Hatte mir das Spielevideo auf Youtube angesehen und dachte:"Joo, sieht ganz gut aus!" Falsch gedacht. Selten so ein langweiliges Spiel erlebt, bei dem man halt würfelt und Karten zieht und Hindernisse entfernt und so weiter, um am Ende eine wilkürliche Figur zu erraten. Es gibt keinen Fall zu lösen und es gibt auch nichts zu kombinieren. Fazit: Wie befürchtet wird hier der Name zu einem nutzlosen Spiel vermarktet. Mein Tipp: Finger weg! Kauft euch lieber "Sctland Yard" oder "Incgnito". Da muss man wirklich mitdenken, kombinieren und raten.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Matthias TOP 1000 REZENSENT am 1. September 2014
Verifizierter Kauf
...Warum spielt man abends mit seinem Kind oder Kindern ein GesellschaftsBRETTspiel ???

Doch wohl um zu entspannen... um nette Zeit miteinander zu verbringen..... Spaß zu heben..... oder ???

Und da kommt dieses Spiel daher.....BOAH.....zuerst wollte meine Frau mit unserm Sohn alleine spielen...(ich war unterwegs). Doch die beiden sind nicht so richtig durchgestiegen, was sie tun mußten, sollte dürfen.....also mußte Papa ran....

Ich hab mich abends drauf an die Spielanleitung gesetzt und durchgelesen..... und was soll ich sagen.... Ich hab alles dann wieder zusammengepackt und wir haben dann MenschÄrgereDichNicht gespielt.

Wir warten jetzt, bis unser Sohn den Nobelpreis in Astrophysik nach Hause bringt....und dann probieren wirs nochmal ;-)
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Karlheinz TOP 500 REZENSENT am 6. Januar 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Seit ihrem Serienstart verzaubern „Die drei ???“ die Menschen, selbst heute noch kommen immer wieder neue Fans dazu. So wundert es auch nicht, dass immer wieder neue Spiele auf den Markt kommen.

Das hier vorliegende Spiel ist für 2 bis 4 Spieler gedacht. Der Aufbau dauert pro Spiel ca. 5 Minuten und ist in der Anleitung gut beschrieben. Der Spielablauf dagegen ist recht komplex und es werden ein paar Spiele benötigt bis man es komplett versteht. Die Spielanleitung zum Spielablauf ist mittelmäßig und durch den komplexen Ablauf immer wieder in die Hand zu nehmen. Hier wäre es einfacher, wenn man sie in der DIN A4 Größe oder kleiner gemacht hätte, denn die quadratische Größe (ca. 28 x 28 cm auf drei Seiten) ist hier eher hinderlich. Wer nicht mit der Anleitung zu Recht kommt, kann eine wirklich gute Anleitung bei YouTube zur Ergänzung finde.

Das Spielziel ist es, die vier Verbrechen zu klären und den Verdächtigen zu überführen. Das Spielprinzip hat mich sehr an Cluedo erinnert, jedenfalls ist es reines Ausschließen ohne wirklich Kombinationsgabe zu fordern. Also eher einfach gemacht und eine Mischung aus Würfelglück und taktischem Verhalten. Schön ist, dass alle gemeinsam zusammen spielen und alle gemeinsam gewinnen oder verlieren.

Die Spieldauer mit 60 Minuten angegeben trifft auf die normale Spielvariante zu und lag bei uns zwischen 45 Minuten und eineinhalb Stunden. Wir haben die ersten Spiele alle miteinander verloren und so hat die Motivation ein wenig nachgelassen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Meine Jungs (7 und 9 Jahre) sind beide Fans der drei ???; im Bücherregal meines Großes befinden sich unzählige Hörbücher und Romane zu den Abenteuern von Justus, Bob und Peter. Da wir als Familie auch gern mal neue Spiele ausprobieren, ist das Spiel DIE DREI ??? UND DER FEUERDIAMANT nun bei uns gelandet und wurde direkt getestet.

Zunächst kurz zu den allgemeinen Infos:

* für 2 - 4 Spieler ab 8 Jahren
* Spielmaterial (macht einen sehr stabilen, wertigen Eindruck):
Spielanleitung, Spielplan, Kurzgeschichte "Die drei ??? und der Feuerdiamant", 4 Fallkarten, 5 Hindernisplättchen, Plättchen zu Detektiven und Verdächtigen, Verdächtigenleiste, Indizienkarten, Detektivkarten, Gefahren- und Bewegungswürfel, Übersicht zu möglichem Spielzug, 4 St. Spielfiguren, 4 St. Gefahrenanzeiger

Spielidee:
Kommissar Reynolds ist verschwunden. Brände toben im Villenviertel, ein Diamantraub sorgt für Aufmerksamkeit und ein Erpresser treibt sein Unwesen. In diesem Spiel ist es das Ziel, gemeinsam zu ermitteln, die Rätsel zu lösen und den Verbrecher zu schnappen.

Spielablauf:
Der Spielaufbau und die Vorbereitungen nehmen etwas Zeit in Anspruch, ebenso wie das Lesen der Anleitung. Wenn dann alles aufgebaut und verteilt ist, die Karten gemischt sind und jeder sich für 1 Namen + Spielfigur entschieden hat, kann es also los gehen:
Die Schwierigkeitsstufe (von 1=leicht bis 5=fast unmöglich) wird festgelegt. Das Belastungsindiz wird gemäß Anleitung zur Seite (unter die Verdächtigenleiste) gelegt. Man würfelt mit Gefahr- und Bewegungswürfel und "aktiviert" damit Ereigniskarten - Indizien, Helfer usw..
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen