Facebook Twitter Pinterest
Kosmos 659219 - Experimen... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 10,00
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: SEDIVA Deutschland
In den Einkaufswagen
EUR 7,81
+ EUR 2,50 Versandkosten
Verkauft von: nagiry
In den Einkaufswagen
EUR 7,97
+ EUR 2,50 Versandkosten
Verkauft von: mecodu
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Kosmos 659219 - Experimentierset Urzeit-Krebse

4.0 von 5 Sternen 101 Kundenrezensionen
| 16 beantwortete Fragen

Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
101 neu ab EUR 6,99 1 gebraucht ab EUR 9,73
  • Komplettes Aufzuchtset für Salzkrebschen
  • Mit Mini-Becken
  • Anleitungsblatt rund um die Aufzucht der Salzkrebschen

Wird oft zusammen gekauft

  • Kosmos 659219 - Experimentierset Urzeit-Krebse
  • +
  • Kosmos 659028 - Experimentierset Kristall-Zucht
  • +
  • Kosmos 657031 - Mimosen-Garten
Gesamtpreis: EUR 24,07
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Eine große Auswahl an Spielen, Experimentierkästen und Büchern finden Sie in unserem Kosmos-Shop!

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Service-Informationen von Spielzeug-Herstellern zusammengestellt für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
Artikelgewicht141 g
Produktabmessungen20,5 x 13 x 5,5 cm
Vom Hersteller empfohlenes Alter:8 - 12 Jahre
Modellnummer659219
Sprache(n)Deutsch manual
Modell659219
Zusammenbau nötigNein
Batterien notwendig Nein
Batterien inbegriffen Nein
ZielgruppeMädchen
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB000EG63HE
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.0 von 5 Sternen 101 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 436 in Spielzeug (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung141 g
Im Angebot von Amazon.de seit31. Januar 2006
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
 Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Produktsicherheit

Für dieses Produkt gibt es folgende Sicherheitshinweise
  • Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet
  • Achtung: Nur für den Hausgebrauch

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Wieso sind Salzkrebschen richtige Urzeittiere? Wie entstehen aus winzigen Eiern lebendige Krebschen? Wo leben solche Urzeitkrebse eigentlich? Probier's aus! Sobald die Eier ins Salzwasser der Aufzuchtstation gegeben werden, entstehen aus Ihnen zuerst winzige Larven und später kleine Krebschen. Alles, was Sie dazu brauchen, finden Sie in diesem Experimentierkasten. Die farbige Anleitung erklärt, wie es funktioniert.

Amazon.de

Wieso sind Salzkrebschen richtige Urzeittiere? Wie entstehen aus winzigen Eiern lebendige Krebschen? Wo leben solche Urzeitkrebse eigentlich? Probier’s aus! Sobald die Eier ins Salzwasser der Aufzuchtstation gegeben werden, entstehen aus Ihnen zuerst winzige Larven und später kleine Krebschen. Alles, was du dazu brauchst, findest du in diesem Experimentierkasten. Die farbige Anleitung erklärt, wie es funktioniert. ACHTUNG! Für Kinder unter 3 Jahren nicht geeignet. Erstickungsgefahr, da kleine Teile verschluckt oder eingeatmet werden können.



Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Ich habe mir das Set bestellt weil in mir das Kind erwacht ist und ich unbedingt auch einmal Krebse haben wollte!

Als Aquarium habe ich mir eine durchsichtige Aufbewahrungsbox besorgt und ca. 1 Liter Wasser hineingeleert. Mit Meersalz aus der Küche (ich hatte nur eines mit Jod, was man nicht verwenden soll, es funktioniert aber trotztem) habe ich das Wasser nach dem Abkochen vermengt und anschließend auskühlen lassen.
Nach dem Einfüllen noch eine Zeit lang am nordseitigen Fenster stehen lassen, damit das Wasser Zimmertemperatur erreicht, und anschließend die vorgegebene Menge Krebseier hineingeben. Bereit nach 1,5 Tagen konnte man schon sehen, wie sich kleine Punkte bewegten und die Krebse scheinbar begonnen haben zum Schlüpfen.
Die beigelegte Lupe ist zwar gut gemeint, um aber wirklich etwas erkennen zu wollen empfehle ich ein kleines Mikroskop!
Nach zwei Tagen die erste Fütterung hat sich das Wasser gleich einmal ganz grün verfärbt, aber das ist ja gewollt so. Scheinbar ist das Futter Mikroplankton, davon ernähren sich die Krebse nämlich am liebsten! Alternativ sollte man auch Trockenhefe verwenden können, das habe ich aber noch nicht probiert. Füttern muss man sie nur alle 2 Wochen.
Der Großteil der Krebse ist schon erfolgreich geschlüpft und düst im Aquarium hin und her (je größer die Krebse sind umso erfolgreicher gelingt ihnen das, die kleinen Krebse drehen sich meist nur im Kreis).
Nun, nach 7 Tagen, sind die Krebse schon fast 3 mm groß. Unter der Lupe erkennt man richtig, wie sie länger geworden sind und zwei große flügelartige Flossen haben, mit denen sie sich durch das Wasser schieben.
Ich bin echt gespannt, wie sie sich weiterentwickeln!

Ich kann das Set definitiv jedem empfehlen, man braucht nicht viel Erfahrung und es ist jedenfalls auch für Erwachsene geeignet!
Kommentar 36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Wir haben diese Urzeitkrebse zur Einschulung geschenkt und unsere Tochter hat sofort alles aufbauen wollen. Nachdem wir die Anleitung gelesen haben, konnten wir gleich loslegen. Danach mussten wir dann 2 Tage warten und schon konnte man die kleinen Krebse zappeln sehen. Man muß täglich ein wenig Luft hineindrücken (mit dem beiliegendem Sauger) und ein bischen Futter (liegt auch bei) zugeben. Mittlerweile sind die Krebse schon über 4 Wochen alt und das Interesse ist immer noch sehr groß, vor allem, da sich seit einer Woche immer zwei Krebse aneinanderhängen und gemeinsam durch den Becher schwimmen.Gewachsen sind die Kleinen übrigens auch schon. Für uns eine interessante und mal etwas andere Geschenkidee. Auf alle Fälle empfehlenswert.
Kommentar 98 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von SW am 27. Januar 2014
Verifizierter Kauf
Bei uns hat alles gut geklappt.

Die Temperatur soll eine Rolle spielen - es darf nicht zu warm werden. Wir haben die Eier anfangs Dezember ins Salzwasser getan, alles wie beschrieben. Faszinierend, die vielen kleinen Tierchen, die da geschlüpft sind.

Sehen allerdings eher aus wie Wasserflöhe als wie Krebse... Jedenfalls sind sie ein bisschen gewachsen und es wurden bald immer weniger. Nach etwa vier Wochen waren es nur noch vier (zuvor ca. 100) und ich dachte schon, das war es dann...

Aber siehe da: Eines Morgens waren es wieder an die hundert! Leider sind kurz darauf drei der "grossen" Vier gestorben. Jetzt, nach bald zwei Monaten, sieht das eine grössere "Krebschen" wirklich spannend aus. Ist ca. 1,5cm gross und bewegt sich gezielt mit verschiedenen Geschwindigkeiten und plötzlichen Kehrtwendungen etc. Bis anhin waren es eher einfach Mückenlarven mit wenig Sinn für Aktion.

Ein Kind versteht unter "Krebs" ein anderes Wesen. Diese Salzkrebse sehen ganz anders aus als ein Bilderbuchkrebs. Darauf sollte man die Kinder vorbereiten, damit es keine Enttäuschung gibt.

Die Triops Krebse von Kosmos wären die richtige Wahl. Aber vor denen ekle ich mich ziemlich...
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich habe meinem sieben jährigen Patenkind die Krebse zum Geburtstag geschenkt. Er hatte ab dem ersten Moment großen Spaß damit. Wir haben alles nach Anleitung aufgebaut und ihm hat es große Freude bereitet das Wasser mit Sauerstoff zu versorgen. Bevor er daran das Interesse verlieren könnte, fing es in dem kleinen Aquarium an zu "wimmeln", die ersten 100 Ursteinkrebse waren geschlüpft. Wir haben uns ein paar direkt unter der Lupe angeschaut und waren begeistert, wie beweglich und flink die kleinen Fiecher sind. Ab und an werden die Tierchen gefüttert, womit wieder ein neuer Spaßfaktor geboten wird. Umso größer sie wurden und um so besser man sie mit bloßen Auge beobachten konnte, desto mehr Spaß hatte mein Patenkind zu beobachten, wie die Krebse Saltours machten und durch das Wasser pesten. Nach ca 6 Wochen legten einige Krebse neue Eier, es war für jung und alt höchst interessant zu beobachten, was sich im Becken abspielte. Nach einigen Tagen wimmelte es wieder im Becken, die neuen Krebse waren geschlüpft. Ich habe ihm das Set vor zwei Monaten geschenkt und nach wie vor leben einige Krebse und wir haben Spaß sie gemeinsam anzuschauen.

Fazit: Wer einem tierbegeisterten Kind etwas schenken möchte, wo Verantwortung geschult wird und man die Möglichkeit hat sich zusammen zu beschäftigen, wird mit den Ursteinkrebs-Set, meiner Meinung nach, das richtige Geschenk gefunden haben.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen