Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Korsika. Die schönsten Kü... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von primatexxt
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Broschiert Bergverlag Rother, 2014. 174 Seiten 12. Aufl. 2014 - 77 Touren - Leichte äußere Mängel - Buch ist als Mängelexemplar gekennzeichnet - Buch ansonsten in sehr gutem und ungelesenem Zustand - Jeder Lieferung liegt eine ordentliche Rechnung mit ausgewiesener MwSt. bei
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Korsika. Die schönsten Küsten- und Bergwanderungen. 77 Touren mit GPS-Daten Broschiert – 5. Mai 2014

4.3 von 5 Sternen 49 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 14,90
EUR 14,90 EUR 7,65
63 neu ab EUR 14,90 11 gebraucht ab EUR 7,65

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sprachlich perfekt gerüstet für die nächste Reise mit unseren Sprachkursen und Wörterbüchern. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Korsika. Die schönsten Küsten- und Bergwanderungen. 77 Touren mit GPS-Daten
  • +
  • Korsika: Reiseführer mit vielen praktischen Tipps.
  • +
  • Michelin Korsika: Straßen- und Tourismuskarte 1:150.000 (MICHELIN Localkarten)
Gesamtpreis: EUR 43,79
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Selbst der eingefleischte Korsika-Kenner wird an diesem Wanderführer seine wahre Freude haben.« (Nachrichtenblatt DAV Garmisch-Partenkirchen)

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

https://www.rother.de/pdf/376334280X_tour.pdf


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Dieser Wanderführer berichtet über 50 verschiedene Wanderungen unterschiedlicher Schwierigkeitsstufen. Die Ausführungen sind meist sehr anschaulich und gut bebildert. Bei einigen Wanderungen ist die Zuhilfenahme von richtigen Wanderkarten empfehlenswert, jedoch nicht unbedingt nötig, da kleine Skizzen einen groben Überblick über den Tourverlauf geben. Teilweise haben sich die Markierungen geändert (fehlende Steinmännchen, andere Farbe). Die recht differenzierten Zeitangaben über einzelne Abschnitte der Wanderungen sind recht genau. Insgesamt ist der Wanderführer sehr empfehlenswert und auch sehr handlich.
Kommentar 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Wir haben 11 Wanderungen des Führers im Norden und nördlichen Zentralmassiv unternommen. Die meisten Wanderungen führten an gut markierten Wegen entlang und erklärten sich von selbst, die Einstiege waren gut beschrieben und in der Regel problemlos zu finden. Es gibt in den höheren Lagen jedoch immer wieder Stellen, wo die Markierungen und Steinmännchen nur noch spärlich zu finden oder im Schnee verschwunden sind und eine detailliertere Beschreibung zur besseren Orientierung wünschenswert gewesen wäre, z.B. mit entsprechenden Fotos (z.B. für die Gipfelbesteigung des Cinto und der Muvrella). Die Beschreibung der Schwierigkeitsgrade ist realistisch, man sollte sie keinesfalls unterschätzen. Unbegreiflich und verantwortungslos ist die Empfehlung, die Schotterpiste ab Lozzi Richtung Monte Cinto mit dem Auto zu fahren, das ist schadlos nur mit einem Geländewagen machbar.
Insgesamt ist der Wanderführer jedoch empfehlenswert.
Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Ich habe die erst Ende April 2012 erhältliche Ausgabe gekauft und bin damit im Mai und Juni 2012 gewandert (insgesamt 24 Wanderungen). Noch nie habe ich mich so oft verlaufen, wie mit dem Wolfssperger (war letztes Jahr mit dem Wanderführer von Christof Berg unterwegs und hatte keinerlei Probleme, die Wege zu finden).

Meines Erachtens wurden Farbe und Auffindbarkeit der Wegmarkierungen und der Erhaltungszustand der Pfade bei einigen Wanderungen seit Jahren nicht mehr überprüft. Hätte mir also auch eine ältere, billigere Auflage kaufen können...

Auch sind die Wegbeschreibungen teils schwer verständlich, mehrdeutig oder schlicht falsch.

Konkret: Auf vielen Wanderungen war statt der beschriebenen Markierungsfarbe eine ganz andere verwendet (was natürlich sehr verunsichert) und das sicher nicht seit gestern, denn auch die neuen Markierungen waren bereits verwittert oder mit Flechten bewachsen. Beschriebene Markierungen waren alters- und witterungsbedingt nicht mehr auffindbar, während Wolfsperger fröhlich schreibt "wir folgen dem deutlich rot markierten Pfad...". Auf einigen Wanderungen waren die Pfade so zugewachsen, dass sie nicht mehr als Wege genutzt werden konnten.

Vorsicht ist hier vor allem auf den als "einsam" oder "wenig begangen" beschriebenen Wanderungen geboten. Als Beispiel Wanderung 27 zum Monte Cevellu: Der Pfad ist (im Gegensatz zum Führer, der ihn bis zur Bergerie de Manganu als rot markiert angibt), bereits 1/2 h vor der Bergierie (kurz nach der Kreuzung mit dem Fahrweg) nicht mehr markiert und völlig verwachsen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Ich hatte nach den sehr positiven Rezensionen sehr hohe Erwartungen und wurde etwas enttäuscht. Am meisten hat mich die doch manchmal ungenaue Beschreibung gestört, wie z.B. die Route zum Mte S. Pietro vom Col de St Eustache. Beim Einstieg ist die Anweisung "Piste in westlicher Richtung" doch arg ungenau, wenn es dort 3 gibt. Auch weiß man nicht wann man am Ziel (Gipfel) angekommen ist, wenn man nicht begreift, daß die erste Abbildung den Zielfelsen zeigt (der Grat ist voll von Felsen). Auf dem Rückweg ist ein "Pilzfelsen" als Landmarke erwähnt, leider nur mit sehr viel Mühe zwischen den Bäumen zu erspähen wenn man weiß, daß er kommen soll.
Weiteres Beispiel ist die Wanderung zum L'Uomo die Cagna, wo eine alternative Retourstrecke erwähnt ist, die man dann nur sehr schwierig nur finden kann wenn man den Mut hat, etwas ins Blaue hinein zu laufen (die Markierung war dann blau :)). Und diese Alternative lohnt sich!
Vorschläge zur Abhilfe: Landmarken besser auswählen, genauer beschreiben, vielleicht eine Markierung neu anlegen wenn schwierig zu finden. Die Detailkarten mit einem etwas genaueren Maßstab auswählen (1:25.000). Tips wie "lange Hosen sinnvoll da viel dornige Macchia über den Pfad wächst" wäre auch ein Bonus.
Ansonsten stimme ich zu: Tolle Auswahl von Wanderungen!
Florian.
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
An alle Flachlandtiroler, die wie wir aus der norddeutschen Tiefebene kommen, und Spaß am Wandern haben, eine mittlere Bewertung in diesem Wanderführer ist für unsereins eine echte Herausforderung. Nach der fünften oder sechsten Route hatten wir uns an das Niveau gewöhnt, wobei weniger die körperliche Belastung unser Problem war. Alle Routen konnten von uns in der veranschlagten Zeit bewältigt werden, allein der Mut hat uns an einigen Stellen fast verlassen. Mit der Routenbeschreibung waren wir uns das eine oder andere Mal nicht sicher. Man könnte sich ohne Problem klarer ausdrücken. Was nicht in Ordnung ist, dass die GPS Geodaten nur als Download zu bekommen sind und dieser Kontakt über mein Android Mobilfone nicht möglich war. Wenigstens die Startpunkte sollten vermerk sein, da diese in der Beschreibung nicht für ein Navi ausreichen.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen