Facebook Twitter Pinterest
1 gebraucht ab EUR 15,99

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

"Konzert für Trompete und Orchester" Es-Dur Hob VIIe:1 von Joseph Haydn, D-Dur von Leopold Mozart und Es-Dur von Johann Nepomuk Hummel, VSPA 4, Vienna Symphonic Play Along

von VSPA
Plattform : Windows 7
1.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
  • Notensatzprogramme für Trompete und Orchester
  • Üben mit der Trompete unter einem Dirigenten von Weltrang
  • Beobachten Sie den Solisten genau wie in einem Konzert - sogar in Zeitlupe
  • Erleben Sie ein komplettes Orchesterkonzert - ohne Schnitt / Alle VSPA-Konzerte in 5.1-Sound
  • Verbessern Sie Ihre Blattlesefertigkeit mit MovingScore™
1 gebraucht ab EUR 15,99

System-Anforderungen

  • Plattform: Windows 7
  • Medium: Audio CD

Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,5 x 1,5 cm
  • ASIN: 001240960X
  • Erscheinungsdatum: 1. Juli 2013
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 1.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 16.109 in Software (Siehe Top 100 in Software)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

VSPA bringt symphonische Konzerte in Ihr Heimkino, auf Ihren PC

VSPA bietet eine völlig neue Art, klassische Musik zu studieren, zu üben oder einfach zu genießen und verwendet dazu die Möglichkeiten der Computeraufbereitung. Unser Ziel ist es, die Mehrdimensionalität, die ein symphonisches Konzert auszeichnet, bestmöglich erlebbar zu machen.

VSPA zeigt Ihnen daher mehrere Ebenen gleichzeitig, plus den Bauplan der Musik: die Noten. Das ermöglicht Ihnen je nach Wunsch sowohl aktive Tiefenbeschäftigung als auch höchsten passiven Musikgenuss - und alles dazwischen.

Besonderheiten:

Die Videos:

Üben Sie erstmals unter einem Dirigenten, studieren Sie den Solisten und das Orchester! VSPA bietet drei Videos in dokumentarischen Stil - Ihr Bildschirm zeigt Ihnen auf Wunsch gleichzeitig ungeschnittene Video-Streams von Dirigent, Solist und Orchester.

Audio Features
Die Audio Features: Full Sound, Play Along und AudioZoom

Regeln Sie die Lautstärken von Solist und Orchester selbst gegeneinander! Der Solist kann dadurch vollständig weggeschaltet werden, Sie können in diesem Fall selbst zumOrchester dazuspielen - oder aber Sie reduzieren die Lautstärke des Orchesters, um den Solisten quasi unbegleit zu studieren - wir nennen das "AudioZoom".

Die Noten: alles da, wirklich alles!
Noten

Sehen Sie - auf Wunsch zusätzlich und gleichzeitig - die Partitur (wählbar: transponiert oder sogar klingend) und jede beliebige Einzelstimme, die des Solisten oder jedes beliebigen Orchesterinstruments - alle im Orchester vorkommenden Instrumente sind eingepflegt, sogar doppelseitig ausdruckbar. Sie erhalten Noten, die als gebundene Edition den VSPA-Kaufpreis weit übersteigen würden.

Die Noten: synchronisiert

Die Noten sind mit der Musik synchronisiert, das bedeutet für Sie unter anderem: in beiden Notensystemen ist der momentan aktuelle Takt jeweils hervorgehoben, die Noten sind selbstumblätternd (MovingScore™).

Steuern Sie Musik durch das Notenbild - inklusive Wiederholungszeichen

Sie können alle in VSPA vorhandenen Noten zur Programmsteuerung verwenden - anklicken eines Taktes rangiert Videos und Töne an diese Stelle, an den Takträndern können Sie Wiederholungszeichen setzen, VSPA spielt dann Übungsschleifen.

Programmsteuerung
Musikalische Programmsteuerung

Die Navigation erfolgt - anders als bei konventionellen Abspielern - nicht nach Minuten und Sekunden, sondern strikt musikalisch und somit völlig intuitv genau so, wie Sie es vom Papier gewohnt sind: nach Sätzen, Seiten, Studierbuchstaben und Takten. Im Werk selbst können Sie (s.o) direkt per Klick auf das Notenbild navigieren, müssen das aber nicht.

Tempo stufenlos regelbar
Tempo stufenlos regelbar

Für das Tempo gibt es einen Regler, der (ohne Wartezeit!) alle Töne, Bilder und Noten nach Ihrem Wunsch bis 65% verlangsamt, VSPA bleibt dabei immer synchronisiert. Zum völlig freien Erst-Studium bietet Ihnen VSPA eine eigene Offline-Notenansicht, doppelseitig: ohne Playbacks, ohne Videos, aber mit Metronom.

Stimmung an die Ihres Instrumentes anpassbar

Ihr Klavier ist zu tief? Verstimmen Sie das PlayAlong!

Der optionale Fusschalter

Mit dem Logidy UMI3 können Sie VSPA per Fussschalter bedienen, damit Ihre Hände zum Spielen freibleiben können. Viel Vergnügen!

Geniessen Sie die Aufnahmen in diskretem 5.1-Sound!

VSPA hat zwei wählbare Tonformate eingepflegt: 24-bit-Stereo und 24-bit-5.1. Unser 5.1 ist kein "angereicherter" Stereo-Mix sondern eine eigene Tonmischung. Wenn Sie Ihren Computer bereits HeimKino verwenden, geniessen Sie sofort diskreten, hochauflösenden Sourround!

...und wie funtioniert das technisch?

VSPA ist keine app. Sie brauchen daher keine permanente Internetverbindung, alle Performance-Beschränkungen durch das Internet entfallen. Sämtliche Rechenvorgänge finden wirklich auf IHREM eigenen Computer statt - ohne Übertragungsverzögerungen. Ihr Vorteil: Alles funktioniert in Echtzeit, immer. Sie benötigen auch kein QuickTime oder wmp, VSPA ist völlig autark.
Keine Sorge: wenn Ihr PC schnell genug ist, um Spielfilme abzuspielen, wird er mit VSPA keine Probleme haben.

Gratis Demo auf unserer WS

Wenn Sie sich kostenfrei von VSPA überzeugen wollen oder sicher sein wollen, dass VSPA von Ihrem Computer auch problemlos verarbeitet wird, können Sie auf unserer WebPräsenz eine kostenlose Vollversion herunterladen. In ausgewählten Musikfachhäusern finden Sie in Zukunft Demo-Geräte.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

1.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
2
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Nach dem mittlerweile alle Produkte dieser Firma wegen rechtlicher Bedenken von Amazon gelöscht wurden (übrigens erst als sich die Rechtsabteilung von USA mit dem Fall beschäftigte), hat hier wohl ein Mitarbeiter geschlafen und das letzte Produkt der Firam vergessen zu löschen. Mal sehen wie lange es dauert bis man in Deutschland merkt, dass es die Firma des Verkäufers nicht mehr gibt. - Vermutlich merken die das erst wieder wenn sich jemand aus den USA bei ihnen meldet.)

NOCHMAL FÜR ALLE SCHLÄFER: DIE FIRMA GIBT ES NICHT MEHR - DAS PRODUKT FUNKTIONIERT NICHT - UND ES GIBT AUCH KEINEN SUPPORT - JEDER DER DIESES PRODUKT NOCH VERKAUFT BETRÜGT EINEN AMAZONKUNDEN:

Die Firma ging vor einem Jahr in Insolvenz und verfügt über keinerlei Produkt-Support. Das Programm funktioniert nicht und es gibt keinen mehr, der Euch helfen kann, d.h. Finger weg davon. - Ich habe mir sogar noch einen neuen Bildschirm gekauft und ein Fußpedal und bin jetzt total ange... (na ihr wißt schon was ich meine). - Nach wochenlangen Versuchen doch noch jemanden zu finden der mir hilft, erfuhr ich über einen Geschäftspartner von der Insolvenz und bekam sogar den Namen des Insolvenzverwalters genannt. Der Insolvenzverwalter schrieb mir heute:

Sehr geehrter Herr!
Das Unternehmen ist seit einem Jahr insolvenzgerichtlich geschlossen, wird abgewickelt und liquidiert. Es gibt daher leider keinerlei Support mehr.
Mit freundlichen Grüßen
Michael Ludwig Lang
Mag. Michael L. Lang, M.B.L-HSG
Rechtsanwalt
Krugerstraße 13
1010 Wien
Tel +43 1 513 44 34
Fax +43 1 513 44 34 44
michael.lang@klh-law.at
[...]
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Leider kann ich dieses Produkt nicht empfehlen. Habe mir die DVD bestellt, um das Trompetenkonzert von Hummels zu lernen. Auf meinem PC ist es mir nach vielen Fehlversuchen gelungen, das Programm dazu zu bewegen sich installieren zu lassen. Dafür musste ich jedoch einen externen Installer herunterladen. Die Setup Datei auf der DVD funktioniert nicht. Auf meinem Notebook funktioniert es bis heute nicht.

Nächstes Problem: Ich habe keinen Ton gehört. Erst als ich das Fenster Tonhöhe zusätzlich geöffnet habe, konnte ich den Solisten und das Orchester hören.

Die Noten lassen sich bis heute nicht ausdrucken. Mein Drucker wird unter VSPA nicht erkannt. Vom Technischen Support auf der Internetseite habe ich bis heute keine Antwort bekommen.

Aus meiner Sicht nicht weiter zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden