Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Kontor Top of the Clubs V... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Kontor Top of the Clubs Vol.60 Box-Set

4.5 von 5 Sternen 58 Kundenrezensionen

Preis: EUR 17,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
MP3-Download, 27. September 2013
"Bitte wiederholen"
Audio-CD, Box-Set, 27. September 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 17,99
EUR 9,00 EUR 1,79
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
14 neu ab EUR 9,00 6 gebraucht ab EUR 1,79

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Kontor Top of the Clubs Vol.60
  • +
  • Kontor Top of the Clubs Vol.61
  • +
  • Kontor Top of the Clubs Vol.63
Gesamtpreis: EUR 55,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (27. September 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 3
  • Format: Box-Set
  • Label: Kontor Records (Edel)
  • ASIN: B00E0GJM5Y
  • Weitere Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 58 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 38.036 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. R.I.O. feat. U Jean – Komodo (Hard Nights) (Extended Mix) - R.I.O. / U-Jean
  2. DJ Antoine vs Mad Mark feat. B Case & U Jean – House Party (Club Mix) - Dj Antoine / Mard Mark / B-Case & U-Jean
  3. Martin Garrix – Animals (Original Mix) - Garrix, Martin
  4. Bruno Mars – Locked Out Of Heaven (Sultan and Ned Shepard Remix) - Mars, Bruno
  5. Dirty Disco Youth – Black Diamond - Dirty Disco Youth
  6. Avicii – Wake Me Up - Avicii
  7. Alex C. feat. Lisa Rowe – Feed Me Diamonds (Extended Mix) - Alex C. / Rowe, Lisa
  8. David Guetta feat. Ne Yo & Akon – Play Hard (New Edit) - Guetta, David / Ne-Yo / Akon
  9. Hardwell & W&W – Jumper (Original Mix) - Hardwell / W & W
  10. Armin van Buuren feat. Cindy Alma – Beautiful Life (Protoculture Remix) - Buuren, Armin Van / Alma, Cindy
  11. Capital Cities – Safe And Sound (Tommie Sunshine & Live City Remix) - Capital Cities
  12. Sebastian Ingrosso, Tommy Trash & John Martin – Reload (Vocal Version) - Ingrosso, Sebastian / Trash, Tommy / Martin, John
  13. Fedde Le Grand and Sultan + Ned Shepard – No Good (Extended Mix) - Le Grand, Fedde / Sultan / Shepard, Ned
  14. Smallpools – Dreaming (The Chainsmokers Remix) - Smallpools
  15. Sono – Flames Get Higher (Dirty Disco Youth Remix) - Sono
  16. Dirty South feat. Joe Gil – Until The End (Dirty South Mix) - Dirty South / Gil, Joe
  17. Danny Avila – Voltage (Original Mix) - Avila, Danny
  18. Aircraft & Miss Palmer – Don't Ever Let Go (Extended Mix) - Aircraft / Miss Palmer
  19. Timeflies – I Choose U (Fedde Le Grand Mix) - Timeflies
  20. Breach – Jack - Breach

Disk: 2

  1. Martin Solveig & The Cataracs feat. Kyle – Hey Now (Club Mix) - Solveig, Martin & The Cataracs / Kyle
  2. Empire Of The Sun – Alive (Zedd Remix) - Empire Of The Sun
  3. Axwell – Center Of The Universe (Original Extended Mix) - Axwell
  4. Afrojack – Esther 2k13 (D.O.N.S. & Tristan Casara Remix) - Afrojack
  5. MOGUAI – PunkOmat (Original Mix) - Moguai
  6. Dimaro & Plastik Funk – Unstoppable (Instrumental Mix) - Dimaro / Plastic Funk
  7. Nicola Veneziani – Go! - Veneziani, Nicola
  8. Daddy's Groove & Rob Adans – Unbelievable (Club Mix) - Daddy's Groove / Adans, Rob
  9. Inpetto – Girls & Boys (Original Mix) - Inpetto
  10. Sick Individuals – Pepper - Sick Individuals
  11. Cedric Gervais & Howard Jones – Things Can Only Get Better (Original Mix) - Gervais, Cedric / Jones, Howard
  12. The Cube Guys & Barbara Tucker – I Wanna Dance With Somebody (Nicola Fasano & Miami Rockets Mix) - Cube Boysm, The / Tucker, Barbara
  13. Style Of Eye & Tom Staar – After Dark (Club Mix) - Style Of Eye / Staar, Tom
  14. Kat Krazy feat. Elkka – Siren (Extended Mix) - Kat Krazy / Elkka
  15. Pierce Fulton & Polina – Where We Were (Original Mix) - Fulton, Pierce / Polina
  16. Alvaro & Mercer feat. Lil Jon – Welcome To The Jungle (Original Mix) - Alvaro & Mercer / Lil Jon
  17. HIIO – Get Up - Hiio
  18. Stanton Warriors feat. Them & Us – Cut Me Up (Original Mix) - Stanton Warriors / Them & Us
  19. Kiki Doll – Electric Girl (David Jones Remix) - Kiki Doll
  20. Supafly – Let's Get Down (Federico Scavo Remix) - Supafly

Disk: 3

  1. Steve Angello & Matisse & Sadko – SLVR (Original Mix) - Angello, Steve / Matisse & Sadko
  2. Sander van Doorn – Neon (Club Mix) - Doorn, Sander Van
  3. Showtek – Slow Down (Original Mix) - Showtek
  4. Michael Mind Project – Illegal (Extended Mix) - Michael Mind Project
  5. EPIK feat. Camille Jones – Feel Much Better - Epik / Jones, Camille
  6. Carlprit – Here We Go (Allez Allez) (Michael Mind Project Mix) - Carlprit
  7. Manian – We Don't Care (Extended Mix) - Manian
  8. Basto – Dance With Me (Original Mix) - Basto
  9. Ivan Gough & Feenixpawl feat. Georgi Kay – In My Mind (Stefan Dabruck Remix) - Gough, Ivan / Feenixpawl / Kay, Georgi
  10. Mischa Daniels feat. Nicole Jackson – Let's Connect Tonight (Extended Mix) - Daniels, Mischa / Jackson, Nicole
  11. Dave Doringo feat. Jenson Vaughan – Surrender (Extended Mix) - Doringo, Dave / Vaughan, Jenson
  12. Firebeatz – Wonderful (Original Mix) - Firebeatz
  13. Maison & Dragen – Colosseum (Original Mix) - Maison & Dragen
  14. Nicky Romero vs Krewella – Legacy (Vicetone Remix) - Romero, Nicky & Krewella
  15. Dub Deluxe feat. Jenson Vaughan – Now Or Never (Extended Mix) - Dub Deluxe / Vaughan, Jenson
  16. LaSelva feat. Cristobal – Milky Way (Extended Mix) - Laselva / Cristobal
  17. Denzal Park feat. Eyelar – Look Back (Original Mix) - Park, Denzal / Eyelar
  18. 3LAU, Paris & Simo feat. Bright Lights – Escape (Original Mix) - 3lau / Paris & Simo / Bright Lights
  19. Paul Oakenfold & Disfunktion feat. Spitfire – Beautiful World (Original Mix) - Oakenfold, Paul / Disfunktion / Spitfire
  20. Rune RK – Buming Boombox (Original Mix) - Rune Rk

Produktbeschreibungen

Die Kontor Top of the Clubs ist Deutschlands #1 DJ-Mix-Compilation und noch kein bisschen leise geworden. Mit der Trackauswahl setzt sie immer wieder neue Trends in Sachen Clubmusik. Auch auf der Volume 60 gibt es 60 aktuelle und angesagte Club-Tracks, die teilweise erstmalig und exklusiv auf einer Compilation vertreten sind. Für die Zusammenstellung und das Mixing des 3CD-Sets zeichnen sich neben Resident Markus Gardeweg DJ-Duos Plastik Funk und Michael Mind Project verantwortlich. Das Ergebnis ist vier Stunden „upfront“ Clubsound im exklusiven DJ-Mix, den es so auf keiner anderen Compilation zu kaufen gibt. Mit dabei sind R.I.O. feat. U-Jean + DJ Antoine + Martin Garrix + David Guetta + Alex C. + Hardwell +  Armin van Buuren + Capital Cities + Sebastian Ingrosso, Tommy Trash & John Martin + Fedde le Grand and Sultan & Ned Shepard + Sono + Empire of the Sun + Axwell + Afrojack + Moguai + Steve Angello & Matisse & Sadko + Sander van Doorn + Michael Mind Project + Nicky Romero vs Krewella und viele mehr. Darüber hinaus ist der Volume 60 ein exklusiver Kontor Aufkleber als Fan-Goodie beigelegt.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wiedermal eine gelungen TOTC mit 60 neuen Tracks. CD1 wurde wie meistens von Markus Gardeweg gemixt, CD2 von Plastik Funk und CD3 vom Michael Mind Project. Wieder mal lassen sich einige Top-Titel wie Wake Me Up von Avicii, Siren von Kat Krazy und Illegal vom Michael Mind Project finden, allerdings auch mal wieder ein paar Gurken wie Let's Get Down, aber das sind meiner Meinung gerade mal 7-10 Songs, den Rest finde ich ziemlich gut. Sowohl Songs aus den Charts als auch Progressive House. Vertreten sind neben den bereits genannten Künstlern Avicii, Kat Krazy und Michael Mind Project auch R.I.O., DJ Antoine, Martin Garrix, David Guetta, Capital Cities, Sebastian Ingrosso, Axwell, Steve Angello, Armin van Buuren, Martin Solveig, Empire Of The Sun, Carlprit und viele mehr. Da ist wohl für jeden was dabei. Ich sammle die Reihe seit der 30 und bin wieder mal begeistert! Mir haben nicht alle Ausgaben seitdem überzeugt, besonders schlecht fand ich die 49, 50 und 51, am besten fand ich jedoch bislang die 43, 44, 52, 54 und 55, auch die 60 reiht sich genau wie die 59 an dieses Niveau an, die 53, 57 und 58 meiner Meinung nach eher nicht, gut fand ich sie trotzdem, auch die 56 war nicht schlecht, obwohl sie mich, wie auch viele andere Kontor-Fans, schon sehr enttäuscht hat und mir deshalb nur 3 Sterne wert war. Diese Ausgabe ist jedoch wieder mal 5 Sterne wert, wenn nicht sogar 6!

Fazit: Die Kontor Top Of The Clubs Vol. 60 ist kein Muss, aber eine Kaufempfehlung. Wer diese Musik mag, sollte sich mal reinhören und entscheiden, ob er sie kaufen soll
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Musik ist geschmackssache. Dazu brauche ich nichts zu sagen. Die Club Hits des Jahre die ich mag sind drauf.
Was mir sehr gut gefällt, ist dass die von Amazon zur Verfügung gestellten MP3 Tracks der CD nicht nur die drei DJ Mixe enthält, sondern auch 50 einzel Tracks. Daumen hoch für den Amazon Cloud Player.
1 Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
da der Musikgeschmack ja unterschiedlich ist. Mir gefällt die 3`er Box gut. Viel Abwechslung bei den Stücken und entgegen der Mayday-Compilation auch nicht je nach CD getrennt. So verschmerzt man einzelne Stücke doch eher leichter die einem nicht so gut gefallen aber nicht gleich eine ganze CD füllen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Habe mittlerweile schon jede Hoffnung aufgegeben, dass von Kontor noch was Tolles rüberkommt. Mit "SummerJam 2013" wurde aber schon mal ein guter Anfang nach oben gemacht, aber das hier ist der Wahnsinn, Super-Zusammenstellung. Mega!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Dedl am 18. Oktober 2013
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Musikauswahl hier wieder besser als bei den letzten Compilations.
Auch hier wieder, Vor- und Nachteile beim Download: Zwar die meisten der Tracks von der Kontor TotC 60 auch als Einzeltracks, aber die Mixe hier sogar alle drei wesentlich kürzer als auf der CD Variante:
TotC 60 CD1: 75min CD2: 77min CD3 73min
2013.4: 62min, 70min, 60min (siehe oben)
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich habe mir schon viele Kontor, und auch andere Electro CD's, gekauft.
Aber diese Kontor hat wieder alles übertroffen! Besonders die erste Disc
hat mich sehr überzeugt! Allerdings sind die anderen Disc's nicht zu verachten.
Bedingungslos zu empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Christian am 25. Oktober 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wer die Musik mag, wird sie kaufen. guter Einstieg in das Wochenende.
Toll ist auch der MP3 download der kostenlos ist. Kann den Amazon player nur empfehlen.
Viel Spaß damit !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von DJ am 12. November 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Also die CD ist wieder sehr gut gelungen.
Jedoch verstehe ich nicht wieso AutoRip angeboten wird und dann die meisten Tracks nicht dabei sind???
Smallpools mit Dreaming beispielsweise als einer der besten Tracks ist nicht dabei.
Außerdem ist der Mix von Alive ein ganz anderer... Verstehe ich nicht wirklich und finde ich eine kleine Sauerei!!!!!!!!!!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren