Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Konsequenzen der Moderne ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Konsequenzen der Moderne Taschenbuch – 24. November 1996

4.0 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 8,49
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 13,00
EUR 10,00 EUR 4,81
60 neu ab EUR 10,00 10 gebraucht ab EUR 4,81

Alles muss raus - Kalender 2017 stark reduziert
Sparen Sie bei ausgewählten Kalender, Timer und Planer für 2017. Jetzt entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Konsequenzen der Moderne
  • +
  • Die entfesselte Welt: Wie Globalisierung unser Leben verändert
  • +
  • Reflexive Modernisierung: Eine Kontroverse (edition suhrkamp)
Gesamtpreis: EUR 39,00
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Suhrkamp
Suhrkamp-Insel-Shop
Entdecken Sie die Neuheiten des Verlags, aktuelle Bestseller und weitere spannende Titel im Suhrkamp-Insel-Shop.

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Anthony Giddens, geboren am 18 Januar 1938 in Edmonton, war bis 2003 Direktor der London School of Economics and Political Science und zuvor Professor der Soziologie an der University of Cambridge.

Joachim Schulte ist Autor mehrerer Bücher über Ludwig Wittgenstein und Mitherausgeber der Kritischen Editionen von Wittgensteins Hauptwerken.


Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Mit den "Konsequenzen der Moderne" legt Anthony Giddens eine Zeitdiagnose der Gegenwart vor, die mittlerweile schon zu einem "Klassiker" avanciert ist und nach wie vor weltweit rezipiert und diskutiert wird. Giddens' Absicht ist es, mit unnötig mystifizierenden Vorstellungen der "Postmoderne" aufzuräumen. Wir bewegen uns nicht aus der Moderne heraus, so Giddens' These, sondern in eine neue Phase hinein, in der sich ihre Konsequenzen radikalisieren, und die er die "Zweite Moderne" nennt (ein Begriff, der v.a. auch von Ulrich Beck übernommen und mit Giddens zusammen weiterentwickelt worden ist). Einsichtsvoll und recht umfassend zeigt Giddens, wie sich durch verschiedene Mechanismen und Prozesse (dabei besonders interessant: das Kapitel über Globalisierung) und in verschiedenen Bereichen diese Radikalisierung vollzieht und zeigt damit das Wesen der "Zweiten Moderne" eindrucksvoll auf. Definitiv ein Muß für jeden, der sich (nicht nur) aus soziologischer Perspektive damit befassen möchte, wie unsere heutige Welt strukturiert ist, und gleichzeitig eine spannende und angenehm zu lesende Lektüre.
Kommentar 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Der wahrscheinlich bedeutendste englische Soziologe legt mit diesem Buch eine treffende Analyse der "Moderne" vor, die er bei zunehmender Dynamik in steigender "Radikalisierung" sieht. Giddens verwendet für die zunehmend unberechenbare Dynamik der Entwicklung den Begriff eines sich unsteuerbar fortbewegenden "Dschagannath"-Wagens, der sowohl Gutes als auch Böses bewirken kann, und entwirft ein "modernes Risikoprofil" (Seiten 156ff), das unter anderem auch die "Hervorbringung institutionalisierter Risikoumwelten" beschreibt, eines Risikos, das angesichts des Debakels der Finanzmärkte nur zu aktuell ist.
Wer sich grundlegend über die "Moderne" informieren möchte, ist mit dem Kauf dieses Buches sehr gut bedient.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
"Das Vergangne am Menschen zu erlösen und alles 'Es war' umzuschaffen,
bis der Wille spricht: 'Aber so wollte ich es! So werde ich's wollen '"
(Friedrich Nietzsche)

Anthony Giddens (1938-), emeritierter Professor der London School of Economics und langjähriger Berater von Tony Blair während seiner Amtszeit, zeitigt hier ein interessantes Bild der Gesellschaft im Verhältnis von Tradition und Moderne. Im Wechselspiel zwischen den tradierten Wirkungen und den zukünftig nicht mehr planbaren Events in dieser Gesellschaft exploriert er das Verhältnis zwischen Mensch und Gesellschaft, zwischen Naturwissenschaft und Soziologie und weiß um die interdependenten Vorgänge zwischen den Positionen. Ihm gelingt es, recht anschaulich, unterstützt von Charts und deren Erklärung den Leser auf die Reise zunehmen, von seiner Herkunft als Person, als Teil der Gesellschaft und dieser selbst im Wechsel in den veränderten Raum/Zeit Dimensionen einer globalen Welt. Wichtig und deutlich erwähnt er die verschiedenen und sich veränderten Vertrauensverhältnisse innerhalb wechselnder Strukturen im Kapitalismus und in den Nationalstaaten, in der fortlaufenden Industrialisierung immer weiterer Bereiche wie z.B. Wissen. Sein Blick fängt das Risiko des Risikos und seine Analyse weiß um die Notwendigkeit, mit Risiken zu spielen, um Fortschritt, sprich Veränderung zu erlangen. Sein von Daniel Bell übernommenes Statement für das Jahr 2013, der Nationalstaat sei zu klein für die großen Probleme des Lebens und zu groß für die kleinen Probleme des Lebens mag gerade faktische Aktualität in der EURO-Krise erhalten.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Habe dieses Buch für meine Nichte bestellt.Leider war es nicht ausreichend für Ihre Ansprüche(sprich Studium),deshalb-Rücksendung.Vielleicht ist dieses Buch für junge Leute zu alt
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden