Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 4,70
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Kongo

3.2 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 18,95 EUR 4,69
DVD
"Bitte wiederholen"
[DVD]
EUR 89,98
DVD
"Bitte wiederholen"
[DVD]
EUR 218,37
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen

Universum Wunschfilme
Entdecken Sie Film-Highlights auf DVD, Blu-ray und Blu-ray 3D, Serien, Filmschnäppchen und vieles mehr im Wunschfilme Shop rund um das Angebot von Universum Film.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Maria Simon, David Rott, Jörg Schüttauf, Florence Kasumba, Götz Schubert
  • Regisseur(e): Peter Keglevic
  • Künstler: Josef Sanktjohanser, Christian Granderath, Günther Endert, Karsten Kilian, Alexander Adolph, Holger Krenz, Busso Müller, Stefan Dähnert
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 22. Oktober 2010
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 90 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
  • ASIN: B003XIO8NG
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 90.617 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Nicole "Nicki" Ziegler, Oberleutnant der Feldjäger, wird zu einem Auslandseinsatz in den Ostkongo geschickt. Gemeinsam mit ihrem forschen Kollegen Werner Malinckrodt soll sie den Selbstmord des Soldaten Rene Wenz klären. Tatsächlich deutet zunächst alles auf Selbstmord hin: Wenz kam mit den verstörenden Verhältnissen in dem schwarzafrikanischen Krisengebiet nicht klar und zudem wollte ihn offenbar seien Frau verlassen. Doch als Nicki auf dem Handy des Toten ein sonderbares Video findet, tendiert sie zu Mord. Hauptmann Kosak ist wenig begeistert von der energischen Soldatin, die mehr und mehr Unruhe in die Einheit bringt. Kosak wird jedoch von seinem Vorgesetzten Lonsky zur Unterstützung der Ermittlungen verpflichtet. Gemeinsam mit ihrem Kollegen und der Dolmetscherin Noelle kommt Nicki einem Verbrechen in diesem Krieg auf die Spur, in dem jeder den zu terrorisieren scheint. Sie entdeckt, nach welchen Spielregeln in diesem Bürgerkrieg gespielt wird, und bringt sich durch dieses Wissen selbst in Lebensgefahr.

VideoMarkt

Ein Feldlager deutscher Elite-Soldaten im Ostkongo: Die junge Feldjägerin Nicole "Nikki" Ziegler soll den angeblichen Selbstmord des Soldaten René Wenz während eines EUFOR-Einsatzes aufklären. Schnell stößt sie dabei auf einige Ungereimtheiten. Auf Wenz' Handy findet Nikki ein Video, das den Tod des Soldaten in einem völlig neuen Licht erscheinen lässt. Doch als sie von ihren Entdeckungen berichtet, stößt sie bei Hauptmann Kosak und zwei Freunden des Toten auf Widerstand. Unterstützung bekommt die engagierte Ermittlerin dagegen von Oberst Lonsky, ihrem Kameraden Werner Malinckrodt und der Dolmetscherin Noelle. Doch je näher Nikki der unangenehmen Wahrheit kommt, desto mehr gerät sie selbst in größte Gefahr.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

3.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Ich sah den Film gerade im Fernsehen, nachdem ich in einer Fernsehzeitschrift davon las. Er dreht sich am Rande um den Einsatz deutscher Soldaten im Kongo. Im Mittelpunkt steht der Einsatz einer Ermittlerin, die den Selbstmord oder Mord eines Soldaten innerhalb des Lagers aufklären soll. Der Film geht auf Problematiken im Krieg und vor allem innerhalb der Bundeswehr ein.

Menschen, die selbst im Krieg waren und dort erschütternde Erfahrungen gemacht haben, kann ich jedoch sehr vom Film abraten. Denn die Bundeswehr sowie ihr Einsatz bzw. ihr Vorgehen werden sehr kritisch dargestellt. Ohne noch mehr vorweg nehmen zu wollen: Die Bundeswehr kommt am Ende nicht besonders gut weg. Auch das Ende des Films und Wendungen sind sehr überraschend.

Aktion oder (größere) Kampfhandlungen kommen in dem Film garnicht vor. Wer also eher einen Film wie "Black Hawk Down" erwartet, wird also enttäuscht werden. Der Film ist dennoch sehr emotional und weiß dadurch zu fesseln.
3 Kommentare 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Als ich von diesem Film im Tv Magazin gelesen habe, hat es mich doch sehr interessiert. Es hieß dort, das dieser Film einen Blick auf die Auslandseinsätze der Bundeswehr richtet.
Aber als ich mir den Film angeschaut habe musste ich fest stellen das es nur ein billiger Hollywood Abklatsch ist! Da ich selber bei der Bundeswehr bin und einen gut gemachten Film erwartet hatte, der wenigstens etwas realitätsnah wirkt. Leider wurde ich enttäuscht. In einer Szene schießt ein Soldat mit seiner Waffe (die normal nur 30 Schuss hat) über 50 Schüsse, ein Hauptgefreiter hat während des ganzen Films seine Schulterklappen falsch herum und die Soldaten dort werden als Schießwütige hingestellt. Es scheint in einige Szenen das die Soldaten ihren Auftrag nur ganz halbherzig und mit Desinteresse ausführen.
Kurz gesagt: schlecht gemachter Film, die Soldaten werden schlecht hingestellt, die realitätsnähe fehlt, die Bundeswehr bekommt ein noch schlechteres bild in der Öffentlichkeit.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
An diesem Film stimmt fast alles - außer der atmenden Leiche. Besetzung, Inszenierung und Score sind erstklassig. Spannung von Anfang an. Und das Ende ist nicht versöhnlich.
Kongo zeichnet ein realistisches Bild von Schwarzafrika und einer fremden Macht, die dort für Ruhe und Ordnung sorgen soll und von Anfang an zum Scheitern verurteilt ist. Das ist die Kernaussage.
Ein kritischer Beitrag zur Befriedung fremder Völker.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden