Facebook Twitter Pinterest
  • Statt: EUR 8,99
  • Sie sparen: EUR 2,00 (22%)
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Konfuzius [Blu-ray] ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Video-Times
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Top!
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Konfuzius [Blu-ray]

3.8 von 5 Sternen 49 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
Standard Blu-ray
EUR 6,99
EUR 3,59 EUR 2,70
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.



Wird oft zusammen gekauft

  • Konfuzius [Blu-ray]
  • +
  • Emperor and the White Snake 3D (inkl. 2D Version) [3D Blu-ray]
Gesamtpreis: EUR 17,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Chow Yun-Fat, Zhou Xun, Lu Yi, Jianbin Chen
  • Regisseur(e): Hu Mei
  • Format: DTS, PAL, Widescreen, Surround Sound, Untertitelt
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Mandarin (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: KSM GmbH
  • Erscheinungstermin: 18. Juli 2011
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 125 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen 49 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0052I3W6E
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.196 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Das altertümliche China. Eine Zeit, in der das Chinesische Reich noch nicht vereint, sondern zersplittert und gespalten war – durch unzählige Herrscher, die sich untereinander bekämpften. Der Gelehrte Kong Qiu bzw. Konfuzius (Chow Yun Fat) wird als Berater an den Hof Königs Lu Dinggong berufen. Als Justizminister und engster Berater macht er schnell Karriere, eckt jedoch durch seinen milden Herrschaftsstil auch an. Besonders Clanführer Chi Shun (Chen Jianbin) ist Konfuzius feindlich gesinnt. Obwohl dieser durch seine Strategie der allumfassenden Harmonie sogar einen Staatsstreich verhindert, wird er durch eine List vom Hofe vertrieben. Konfuzius muss seine Familie zurücklassen und wandert fortan mit einigen treuen Gefährten durch das Land. 14 lange Jahre ist er unterwegs. Auf der Reise ins Ungewisse widmet er sich antiken Schriften, die er überarbeitet und weiterträgt. Doch dann erreicht ihn ein Hilferuf, seine Dienste werden gebraucht.


Konfuzius aus dem Jahre 2010 ist die Verfilmung der beeindruckenden Lebensgeschichte eines der bekanntesten Philosophen unserer Weltgeschichte. Konfuzius – zusammengesetzt und lateinisiert aus den chinesischen Wörtern für Lehrmeister und König – war ein Philosoph zur Zeit der Östlichen Zhou-Dynastie (770–256 v. Chr.). Geboren wurde er unter dem Namen Kong Qiu in der Stadt Qufu im chinesischen Staat Lu (der heutigen Provinz Shandong). Dort starb er auch. Konfuzius lebte in etwa von 551 v. Chr. bis 479 v. Chr. Das zentrale Thema seiner Lehren war die menschliche Ordnung, die seines Erachtens durch die Achtung anderer Menschen sowie die Verehrung der Vorfahren erreichbar sei. Als Ideal galt Konfuzius der edle und moralische Mensch. Edel ist er dann, wenn er sich in Harmonie mit dem Weltganzen, der allumfassenden Ordnung befindet. Harmonie und Mitte, Gleichmut und Gleichgewicht galten ihm als wichtigste Werte. Den Weg hierzu sah Konfuzius vor allem in Bildung und Lehre. Das einflussreichste Werk der gesamten ostasiatischen Geistesgeschichte ist das Lúnyǔ. Es enthält die vier Grundbegriffe des Konfuzius: Mitmenschlichkeit, Gerechtigkeit, Kindliche Pietät und Riten.

All diesen philosophischen Themen gibt Konfuzius reichlich Platz. Die TV-Erfolgsserien-Regisseurin Hu Mei legt ein monumentales Epos mit effektvollen und atemberaubenden Bildern vor. Und einen Konfuzius, der durch seine Präsenz die Zeit vor gut 2.500 Jahren wiederauferstehen lässt. Konfuzius ist ein in den Bann ziehendes Meisterwerk mit meditativen Momenten, die die Ideale des charismatischen Gelehrten geradezu zelebriert; auf der anderen Seite aber auch mit atemberaubende Kampfszenen nicht geizt. Zum Teil mit erstklassiger CGI-Technik gedreht. Action-Superstar Chow Yun-Fat (Tiger & Dragon, Fluch der Karibik 3) liefert als Konfuzius eine seiner eindrucksvollsten darstellerischen Leistungen ab. Fazit: Absolut sehenswert. Die Schlüsselfigur des ostasiatischen Denkens spannend porträtiert.

Konfuzius
Konfuzius
Konfuzius
Konfuzius
Konfuzius
Konfuzius
Konfuzius
Konfuzius
Konfuzius

VideoMarkt

Im 5. Jahrhundert vor Christus zählt der weise Schriftgelehrte Kong Qiu zu den einflussreicheren Bürgern im Königreich Lu. Im Zuge eines Streits mit despotischen Clanführern entdeckt der König sein Talent und befördert ihn erst zum Minister und dann zum offiziellen Strategen in den Auseinandersetzung mit benachbarten Fürstentümern. Seine Rivalen aber warten nur auf eine Gelegenheit, es ihm heimzuzahlen, und so muss Kong Qiu vorübergehend sogar ins Exil fliehen. Seine Philosophie aber wird zur geistigen Grundlage des geeinten China. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Trotz schlechter Publicity aus den westlichen Medien - bleibt dieser Film trotzdem ein guter Film. Ich persönlich habe mich nie so ganz mit den lehren Konfuzius anfreunden können, da sie eher dem Staatswesen galten als den einfachen Menschen, aber wenn diese Lehren heute noch beherzigt würden, in den obersten Rängen, hätten wir heute ganz klar eine bessere Welt - denn auch nach fast 2500 Jahren haben diese Lehren nichts an ihrer Richtigkeit verloren.
Das interessante an den Film ist das er uns eine Zeit illustriert in der viele wichtige philosophische und geistige Errungenschaften entstanden sind, die ganz Asien geprägt haben - so wie für mich die interessanteren Lehren von Laozi (dieser hat sogar einen netten Auftritt im Film). Dies war eine Zeit voller Krieg und Chaos und eben eine Zeit in der man trotzdem und vielleicht gerade deswegen nach der Harmonie als einzelne Person und auch als Gesellschaft suchte.

Der Film wirkt sehr erhaben vor allem wegen des guten Schauspiels von Chow Yun-Fat und einer sich zwar stetig wiederholenden aber sehr schönen Filmmusik. Von Aufwand her ist der Film wie erwartet tadellos und weis zu beeindrucken, dennoch drängt sich die großspurige Cinematographie niemals vor der der Darstellung Konfuzius, welcher dank Chow Yun-Fat`s Spiel und des gut gemachten Drehbuches trotz großer Schlachten und tollen Bilder stets in Vordergrund bleibt. Kurzum ich würde sogar sagen das Confucius sogar einer der besseren Historienfilme der letzten Zeit aus China ist und das trotz des gewaltigen Ausstoßes in diesen Genre in den letzter Zeit.
Kommentar 41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Als großer China-Fan und Asia-Cineast musste ich mir diesen Film natürlich bestellen und natürlich auch, weil Chow Yun Fat DER Schauspieler in China schlechthin ist. Er wird verehrt wie kein Anderer, was mir schon so einige Chinesen versichert haben.

Die Geschichte spielt ja zu einer Zeit, als das große chinesische Reich noch kein großes chinesisches Reich war, sondern noch zersplittert und von Machtkämpfen und Intrigen der herrschenden Familien beherrscht wurde. Das allein ist schon sehr interessant. Man lernt in diesem Film etwas darüber, wie diese Machtverhältnisse damals funktioniert haben und in welchen Rollen man sich dort bewegt hat. Von Anfang an wird Konfuzius durch Chow Yun Fat als weiser Mann mit ruhendem Pol und großem Charisma dargestellt. Seine Intelligenz zeigt sich in großen und kleinen Aktionen und Begebenheiten, die eindrucksvoll seine Einstellung zu China und seine Loyalität zum Vorschein bringen. Es ist daher nur natürlich, dass Konfuzius solch treue Gefährten hatte und natürlich auch Feinde, die seine großen mentale Kraft fürchteten.

Mir hat der Film mit seiner Bildgewalt, seiner mitfühlenden Musik und der sehr bewegenden Geschichte sehr gefallen. Man kann verstehen, warum Konfuzius und das, was er gesagt hat, noch heute das Leben der Chinesen beeinflusst und seine Worte sich auch in der westlichen Welt so verbreitet haben. Wundervolles Kino. Meine Empfehlung: ansehen!
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
In einer anderen Rezension habe ich von mittelmäßigem 3D bei China-Produktionen gelesen, wobei allein schon die Bezeichnung "mittelmäßig" das Vorhandensein eines wie auch immer gearteten 3D Effekts suggeriert. Offensichtlich liegt hier eine nachträgliche 2D > 3D Konversion vor, die aber so zurückhaltend ist, dass der Eindruck räumlicher Tiefe nicht wirklich zustande kommt, so dass man getrost auf 3D-Brillen verzichten kann. Mit einer Augenklappe (vgl. Nuoptix-Verfahren) bzw. geschlossenem Auge produziert das Gehirn bei der vertikalen Kamerafahrt mit den Zweigen im Vordergrund oder der horizontalen Vorbeifahrt an dem Perlenvorhang deutlich mehr quasi-3D als das vermeintliche eigene 3D.

Befasst sich der Film in der ersten Hälfte noch anschaulich mit dem Listenreichtum und humanistischen Wirken ("Was Du nicht willst, was man Dir tu, das füg auch keinem andern zu") des Konfuzius (schon eindrucksvoll, dass er in China vor Sokrates in Griechenland und Jesus in Israel gewirkt hatte), verliert der Film mit Konfuzius Gang ins Exil den Anspruch dieses wichtige Thema zu vertiefen und beschränkt sich darauf, die entbehrungsreiche Wanderschaft des Konfuzius und seiner Anhänger darzustellen.

Ein Schelm, wer Böses dabei denkt, denn mir kam unwillkürlich Maos Langer Marsch in den Sinn, so dass für mich in letzter Konsequenz der Film einen unangenehmen Beigeschmack erhielt und dieser staatlich produzierte Film im Nachhinein wirkte, als wolle man Mao aufgrund ähnlicher Erfahrungen posthum als Nachfolger Konfuzius rehabilitieren, was dann schon eine himmelschreiende Dreistigkeit wäre.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
Die Handlung spielt in einer Zeit wo das große Chinesische Reich noch nicht vereint ist und von vielen verschiedenen Herrschern, welche sich untereinander alle nicht grün waren, regiert wird.
Konfuzius stammte aus einfachen Verhältnissen.
Durch seine Lehren wird er am Hofe des Königs ein Einflussreicher Mann. Schon bald wurde er vom Bürgermeister zum Minister ernannt.
Durch seinen sehr Milden Führungsstil, seinem Vorhaben die vielen Herrscher zu entmachten und seinem Willen China zu einen, schafft er sich aber auch viele Feinde.
Vor allem dem Clan-Führer Chi Shun ist Konfuzius ein Dorn im Auge, den es für ihn zu entfernen gilt .
Durch viele Intrigen und eine List gelingt es ihm schließlich den Philosophen aus dem Königreich ins Exil zu verbannen. Anfangs tritt er alleine seine Reise an, doch auf seinem Weg folgen ihm später viele seiner Anhänger und seine Gefolge wächst quasi stetig.
Trotz vieler Entbehrungen halten sie ihm 14 Jahre lang die Treue.

Ich gebe zu das mich die Lehren des Konfuzius nie interessiert haben, da ihn aber Chow Yun-Fat verkörpert und er in China so gnadenlos an den Kinokassen floppte und von sämtliche Medien durch den Kakao gezogen wurde, war meine Neugier geweckt.
Als unwissender Europäer hab ich keine Ahnung in wie weit das gezeigt mit dem tatsächlichen Leben des wohl berühmtesten Philosophen der je gelebt hat übereinstimmt, aber das was einem hier gezeigt wird ist definitiv ganz großes Kino.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden