Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Kon-Tiki (Enriched Classi... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von ---SuperBookDeals---
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: 100% Geld zurueck Garantie. Zustand Wie neu. Schneller Versand, erlauben sie bitte 8 bis 18 Tage fuer Lieferung. Ueber 1,000,000 zufriedene Kunden. Wir bieten Kundenbetreuung in Deutsch.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Kon-Tiki (Enriched Classics (Pb)) (Englisch) Gebundene Ausgabe – 1. Mai 1990

4.7 von 5 Sternen 40 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe, 1. Mai 1990
EUR 16,47
EUR 11,51 EUR 10,40
Pappbilderbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,44
6 neu ab EUR 11,51 5 gebraucht ab EUR 10,40
click to open popover

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Synopsis

Photographs illustrate the author's account of his voyage from Peru to Tahiti on a balsa raft to test a theory concerning the origins of the Polynesian race. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Thor Heyerdahl was a Norwegian explorer, adventurer, and writer. Born in 1914, he became famous for his daring 1947 Kon-Tiki expedition. He died in Italy in 2002.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Da praktisch alle namhaften Wissenschaftler seine These bezweifelten, dass die polynesischen Inseln von Südamerika aus mit Flößen erreichbar waren und dadurch auch bevölkert wurden, macht der Norweger Thor Heyerdahl und fünf weitere Männer im Jahr 1947 die Probe aufs Exempel. Sie starten von der peruanischen Stadt Callao auf einem Floß aus Balsaholz auf den Pazifischen Ozean hinaus. Dies ist der Hintergrund für eines der eindrucksvollsten Bücher, die ich im Lauf der Jahre über Forscher und ihre Reisen, Expeditionen und Abenteuer gelesen habe.

Thor Heyerdahls Buch ist ein beeindruckendes Buch über den Wert experimenteller Archäologie, Mut, Wissensdurst und Liebe zu Abenteuer und der Natur. Er beginnt seine Erzählung, wie seine wissenschaftliche Theorie und der Entschluss gereift sind, sie im Selbstversuch zu verifizieren. Ebenso schildert er die finanzielle und logistische Planung und die Auswahl der passenden Besatzungsmitglieder für die Kon-Tiki und den Bau des Floßes.
Am beeindruckendsten und eindringlichsten sind aber die Schilderungen, als das Floß auf hoher See ist. Heyerdahl schildert seine Gedanken und Erlebnisse in so wunderbarer Art und Weise, dass man das Abenteuer am eigenen Leib zumindest ein wenig nachfühlen kann. Mehr möchte ich hier nicht verraten, um Niemandem die Spannung beim Lesen zu versauen.

Einziges Manko ist wohl eine ziemlich holprige und eigenwillige Übersetzung des Originaltextes, so dass sich einige Sätze und Passagen oft ein wenig „hölzern“ lesen, aber dies liegt nicht in der Verantwortung des Autors und schon gar bei der beeindruckenden Geschichte, die er zu erzählen hat.

Somit für jeden Leser, der sich für Abenteuer, Forschung und Expeditionen interessiert ein absoluter Glücksgriff. Uneingeschränkte Leseempfehlung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Obwohl die Geschichte mittlerweile einige Jahrzehnte alt ist, hat sie nichts an Aktualität verloren. Heyerdahl nimmt nahm mich mit auf eine abenteuerliche Reise, bei der schon die Vorbereitung spannend abläuft. das Buch hat mich so begeistert, dass ich in diesem Jahr das Museum in Oslo besucht habe, in dem das Originalschiff ausgestellt ist. Was dieser Mann geleistet hat ist wirklich faszinierend.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Expeditions-Dokumente der Neuzeit. Inhalt und Ziele: ein Norwegischer Wissenschafter weist nach, dass Polynesien bereits vor 1500 Jahren von Peru aus mit Balsaholzfloßen besiedelt wurde. Er stellt mit 5 Kameraden eine Expedition zusammen, lässt sich vor den Hafen von Lima mit dem Floß ziehen und dann erlebt und beschreibt er unglaubliches. Am Ende hat er Recht. Sie kommen wohlbehalten an.
Die Beschreibungen von Heyerdahl haben ihre Faszination im Detail und zeigen seine Fähigkeit, fast immer rund um diese gewagte Expedition (Vorbereitung, Durchführung, Nacharbeit) die richtigen Entscheidungen zu treffen. Viel Glück, Können, Wissen, Mut und innere Überzeugung sind notwendig gewesen, um dieses "Experiment" zu schaffen. Ich glaube, Heyerdahl war diese spezielle Mischung aus intelligentem Wissenschafter, Schöngeist, tolerantem Skandinavier und zähem Kamerad.
Heute wäre Heyerdahl sicher ein gefeierter Berater und Redner auf Management-Kongressen. Viele Teambuilding-Prozesse, die Seminaranbieter heute verkaufen, haben in Textstellen dieses Buches ihren Ursprung.
Die Heyerdahl angedichteten NS-Sympathien halte ich für absolut übertrieben und sollten den Zugang zu diesem Buch und seiner Aussagekraft nicht trüben. Die Offenherzigkeit und Toleranz, mit der Heyerdahl eine große Zahl Freunde in der Welt durch seine Forschungsreisen fand, machen diesen Forscher und Entdecker zu einem der wichtigsten Persönlichkeiten Norwegens.
Kaufempfehlung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
abgesehen von (vermutlichen) Übersetzungsfehlern, welche ich hier durchaus tolerieren könnte, geht der Autor leider ganz großzügig über manche, für den Leser sicherlich interessanten Details hinweg. Stellenweise erscheinen mir dann die Schilderungen wiederum absolut unrealistisch, ... aber letztendlich und gesamtheitlich ein sehr interessantes Experiment dessen Inhalt man kennen sollte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe diesen Buch aus nur einem Grund gekauft. Zwischen dem Thor Heerdahl und meinem Mann gibt es soviel gemeinsames so dass ich es ihm als Geschenk gekauft habe. Eine Flasche Whisky von Jack Daniels durfte natürlich nicht Fehlen weil er bei Lesen gerne mal als Wachkick ein Glas dazu nimmt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Manche halten es ja für eine Meisterleistung, wenn sich ein Mensch vom Rande der Atmosphäre zur Erde fallen läßt. Doch hier lassen sich 6 Wagemutige in die Menschheitsgeschichte des pazifischen Raumes fallen und zwar mit einfachsten Mitteln. Was T.H. dort berichtet ist trotz allen Haarsträube-Potentzials mit einem Augenzwinkern versehen. Sicher auch, weil alles gewonnen wurde.
Hut ab!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch ist authentisch geschrieben und stellt die historische Reise spannend dar. Insgesamt sehr
lesenswert, besonders auch in Verbindung mit dem Film.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Als Jugendlicher habe ich die damalige gebundene Ausgabe gelesen, jetzt war sie ziemlich zerfleddert. Also musste ein neues Exemplar her! Bevor ich es aber lesen konnte, wurde das Buch von einem meiner Kinder "entführt", es spricht also immer noch die junge Generation an!

Die Geschichte ist wohl ziemlich bekannt: Unter der Leitung von Thor Heyerdahl machen sich die Männer der Kontiki auf ihrem Balsaholz-Floß auf, um sich mittels Wind und Meeresströmung von Peru nach Ozeanien treiben zu lassen. Nicht nur die Vorbereitungen unter abenteuerlichen Umständen werden interessant geschildert, auch der Floßbau selbst und dann natürlich die Reise. Hier wird mit klarer, ungeschnörkelter Sprache eindrücklich beschrieben, was es bedeutet auf einem winzigen Fahrzeug den Naturgewalten ausgesetzt zu sein. Daneben gibt es grandiose Naturschilderungen und allerlei interessante Erlebnisse, z.B. Haie mit den Händen fangen, fliegende Fische einsammeln, aber auch die ewigen kleinen Reparaturen. Manchmal schleicht sich im Floßalltag Langeweile ein, dann wieder geht ein Mann über Bord oder geht um Haaresbreite mit dem Beiboot verloren... Wenn man bedenkt, dass dies alles wirklich passiert ist, kann man kaum glauben, dass die Expedition so glimpflich abgegangen ist. Und trotzdem haben sie am Ende nach all den Strapazen ihr Ziel erreicht und landen in Polynesien.

Ich habe das Buch nur kurz durchblättern können, bevor es mir entrissen wurde. Der Text scheint aber identisch zur Originalausgabe zu sein, wirkt an manchen Stellen etwas altmodisch/betulich, aber das scheint die junge Leseratte nicht zu stören :-)
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen