Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Komplettkurs Italienisch: Anfängerkurs & Aufbaukurs / Paket: 2 Übungsbücher + 8 Audio-CDs (Italienisch) Taschenbuch – 31. Juli 2009

4.0 von 5 Sternen 85 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 24,42
4 gebraucht ab EUR 24,42

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hueber
Hueber - Freude an Sprachen
Sprachkurse, Übungsmaterial, Lektüren und vieles mehr um Sprachkenntnisse zu erwerben und erweitern finden Sie im großen Hueber Sprachen-Shop.

Produktinformation


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Ich habe keinerlei Vorkenntnisse in italienisch. Um etwas italienisch zu lernen, hatte ich mir zuerst von Pons "italienisch in vier Wochen" zugelegt und wurde bitter enttäuscht.
Ich hatte daraufhin extra nach einem Italienischkurs für Anfänger gesucht und ich habe ihn mit dem Hueber Kurs gefunden.
Der Kurs ist in einen Anfänger- und Fortgeschrittenenkurs aufgeteilt. Neben 3 Büchern sind auch diverse CD dabei. Ich habe nun die ersten Kapitel des Anfängerteils hinter mir und bin begeistert. Anders zu Pons sind hier Lektionen, Wortschatz und Grammatik in einem Kapitel beinander. Man hört sich zuerst die Texte auf der CD an, danach nochmal mit Buch, geht dann die Infos zu dem Text im Buch durch, lernt die wichtigsten Vokabel und geht dann zum Übungsteil weiter. Dann kommt noch die Grammatik und zu guter Letzt ein paar Infos zu Italien. Ich lerne pro Kapitel ca 1 1/2 - 2 Stunden und bin immer noch motiviert. Einfach toll!!!!
Kommentar 36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Habe diesen Italienisch Kurs gekauft, da ich beruflich ab und zu in Italien zu tun habe. Ich habe den ersten Kurs jetzt knapp zur Hälfte durch. Ich finde diesen Kursaufbau sehr gut, er ist hervorragend für das eigenstudium geeignet. Etwas gewöhnungsbedürftig ist, das die Sprachaufzeichnungen in "normalem" Sprechtempo gemacht sind, und nicht "lehrbuchmäßig langsam". Der Aufbau der einzelnen kapitel ist gut und auch die Unterscheidung über wichtige und weniger wichtige Vokabeln ist gelungen. Die einzelnen Kapitel sind jeweils einem Thema gewidmet, z.B. "im Hotel", oder "Uhrzeitangaben", etc, auch das ist recht gut.
Durch die kurzen Lektionen lernt man schnell und kann schon bald etwas italienisch sprechen.

Insgesamt halte ich den Kurs für sehr gelungen.
Kommentar 55 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Der vorliegende Kurs ist derselbe, den Hueber seit vielen Jahren herausgibt (s. z.B. "Italienisch ganz leicht" von 2003), deswegen ist er auch so unschlagbar günstig. Er ist eine deutsche Bearbeitung von Breakthrough Italian, das erstmalig 1982 erschien. Das muss an sich nicht schlecht sein - man sollte es aber wissen, und Hueber gibt es im Copyright dieser Ausgabe nicht an, sondern dort steht (c) 2009.

Das Fundament dieses Kurses sind die Dialoge, typisch für Lehrmaterialien aus dieser Zeit und sicher sehr gut für "auditive" Lerner. Sie haben eine gute Aufnahmequalität. Vor allem hört man dort viele "echte" Sprecher - ein großer Vorteil.
Die Übungen scheinen mir nicht besonders spannend und die Grammatik wird meinem Empfinden nach zu wenig behandelt - was andere allerdings gerade als positiv empfinden mögen.

Anfang der 1980er Jahre war dieser Kurs sicherlich der absolute Hochpunkt der Selbstlernmaterialien. Auch heute ist er sicher für viele Lerner eine gute Wahl.
Ich persönlich finde den Kurs zum Lernen allerdings nicht geeignet. Ich brauche bessere Graphiken und interessantere Photos. Tatsächlich finde ich ihn insgesamt eher unübersichtlich - was wohl auch Geschmackssache ist. Mit dem Blick ins Buch können sich Kaufinteressierte selber ein Bild schaffen.
Man sollte bedenken, dass die landeskundliche Information in den frühen 80ern recherchiert wurde. Das Bildmaterial ist teilweise erneuert worden, aber insgesamt doch eher veraltet und kann mit der Qualität neuerer Erscheinungen nicht mithalten.
2 Kommentare 100 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ich hatte mich im Bücherladen beraten lassen und wollte aufgrund meiner sehr guten Vorkenntnisse in Französisch und Spanisch ein Buch, das nicht lediglich die für einen Urlaub notwendigen Standardsätze für Touristen liefert und das nicht einer spielerischen Lernmethode folgt, sondern ein solches, das auch mengenmäßig viel und schwierige Grammatik enthält und auch besondere grammatikalische Konstruktionen ausführlich erklärt.
Bereits nach 3 Seiten Lektüre des Buches merkte ich, dass letzteres nicht darauf angelegt ist, die Sprache komplett zu durchdringen und irgendwann einmal in die Nähe des Muttersprachler-Niveaus zu gelangen. Vielmehr schien es mir, als wolle man dem Touristen ein Lehrwerk an die Hand geben, dass ihm "irgendwie das kommunikative Überleben während es 2-wöchtigen Italien-Aufenthalts ermöglicht", sodass er sich dann am Ende immerhin auf italienisch seine Spaghetti bestellen bzw. jn. begrüßen/ sich von jdm. verabschieden kann.
Im Übrigen fehlte eine Vokabelliste Italienisch-Deutsch in Bezug auf die in der entsprechenden Lektion auftauchenden Vokabeln völlig, sodass sich mir die Frage stellt, ob man die Vokabeln nebenher jedes Mal noch extra in einem Wörterbuch nachschlagen muss/soll. Meiner Meinung nach wäre es hier angebracht, dass man für jede Lektion die entsprechenden Vokabeln auflistet, dazu typische Satzkonstellationen, in denen sie üblicherweise auftauchen sowie Besonderheiten (Konjugation, Deklination) oder Synonyme, unterschiedliche Bedeutung in verschiedenem Kontext etc.
Für meine Zwecke konnte ich das Buch daher überhaupt nicht verwenden und habe es sofort zurückgegeben und im Gegenzug stattdessen einen anderen Sprachkurs erhalten.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden