Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 148,89
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Versandbuch
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: 2. Auflage. Vollständig. Kostenloser Versand und Kundenservice durch Amazon.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 3 Bilder anzeigen

Kompetenzbasiertes Projektmanagement (PM3): Handbuch für die Projektarbeit, Qualifizierung und Zertifizierung auf Basis der IPMA Competence Baseline Version 3.0 Gebundene Ausgabe – 2014

4.6 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 2014
"Bitte wiederholen"
EUR 167,96 EUR 119,65
3 neu ab EUR 167,96 15 gebraucht ab EUR 119,65

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Amazon Launchpad
Neu: Amazon Launchpad
Entdecken Sie jetzt einzigartige Produkte und Innovationen von den talentiersten Start-Ups. Jetzt entdecken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

4 Bänder Kompetenzbasiertes Projektmanagement (PM3) 5. Auflage 2012 + Fieldbook + Aufgaben zur PM3 Fallstudie + Lösungen zur PM3-Fallstudie


Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Es gab in Fachkreisen bereits verschiedene Hinweise, dass die GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement in Zusammenarbeit mit der spm swiss project management association ein neues Standardwerk plant auf Basis der neuen IPMA Competence Baseline 3.0 mit vielen Autoren und vielen Themen.

Was ich dann in den Händen hielt, hätte ich doch nicht erwartet: Vier schwere Bände im Überformat, jedes Band ca. 700 Seiten dazu ein Booklet mit Inhaltsverzeichnis, Autorenprofilen und Stichworten (allein das Booklet hat ca. 100 Seiten). Nachdem ich meine erste Überraschung überwunden hatte, folgte sogleich die zweite: die Autoren. Viele Autoren des neuen Werks sind selbst Bestsellerautoren von Projektmanagement-Handbüchern oder PM-Spezialthemen. Die PM-Community gibt sich hier ein Stelldichein.

Da wäre z.B. Manfred Burghardt, der ein exzellentes Kapitel (eigentlich sind es zwei, da die meisten Beiträge aus einem Grundlagen- und einem Vertiefungskapitel bestehen) zum Thema "Projektabschluss" geschrieben hat. Erhard Motzel & Peter Felske behandeln ihr Spezialthema "Projektcontrolling" umfassend und gut strukturiert. Gero Lomnitz ("Sage mir, wie dein Projekt beginnt und ich sage dir, wie es endet.") hat einen wertvollen und anregenden Beitrag zum Thema Macht in Projekten verfasst. Reinhard Wagner, Ralf Roeschlein und Gernot Waschek, die die neue DIN 69901:2009 mitentwickelt haben, stellen zu Beginn des ersten Bandes das Prozessmodell der neuen DIN selbst vor.

William Duncan (war bereits Hauptautor des PMBOK Guide) & Florian Dörrenberg behandeln das Thema "Leistungsumfang und Lieferobjekte", Mey Mark Meyer (bekannt u.a.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Zunächst möchte ich sagen, dass ich wir die 4 Bände nicht selbst gekauft habe, sondern mein Unternehmen hat es besorgt. Der erste Eindruck ist zunächst abschreckend, weil die Bände ein großes Gewicht - ich meine Kg - haben, zum anderen, weil 2576 Seiten doch etwas zu viel erscheinen. Außerdem bin ich immer skeptisch, wenn sich an einem Werk viele Autoren versucht haben.
Aber schon ein erster Blick in das Buch lässt die Skepsis verschwinden. Die Aufmachung des Buches ist hervorragend mit ausgezeichneten Grafiken. Das Werk ist ausgezeichnet strukturiert und sehr gut gegliedert. Das muss es auch, denn der Umfang des Werkes lässt erkennen, dass das Buch vorrangig ein Nachschlagewerk ist, wie ich meine. Denn das gesamte Werk durchzulesen und alle Informationen aufzunehmen, ist naturgemäß unmöglich. Aber das ist auch nicht nötig, denn die ausgezeichnete Gliederung hilft dabei, gezielt vorzugehen und interessierende Passagen zu selektieren.
Sehr interessant ist der Erklärungsansatz vom Herausgeber, Michael Gessler, der den Begriff Kompetenz erschöpfend erklärt. Da an dem Buch ca. 80-90 Autoren und Autorinnen mitgewirkt haben, ist die Gefahr von sprachlichen Brüchen und Qualitätsunterschieden in den einzelnen Kapiteln natürgemäß sehr hoch. Aber das ist in diesem Buch kein Problem, alle Kapitel sind flüssing geschrieben und absolut verständlich. Vielleicht hat dazu der Luxus beigetragen, dass an fast allen Kapiteln zwei Autoren geschrieben haben? Bei dem Umfang eines Werkes, lässt es sich wohl nicht vermeiden, dass Themengebiete sich überlappen.Da ist dann der Leser des Buches gefragt, die Abgrenzung vorzunehmen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Zweifelsohne handelt es sich hierbei um ein Standardwerk im Projektmanagement! Wenn man von 'einem' Buch reden kann, da sich das Werk auf 4 Bände und über 2500 Seiten aufteilt '. Ich habe dieses Buch im Zuge meines Dipl. Projektmanagement Studiums vollständig durchgearbeitet. Schon damals war mir aufgefallen, dass dieses Werk ohne relevante Praxiserfahrung sicherlich schwer zu lesen bzw. zu verstehen geht. Woran liegt das? Das Werk ist kapitelweise durch verschiedene Experten des Projektmanagements verfasst worden. Jeder ein Spezialist auf seinem Gebiet ' und daher entsprechend ausführlich. In der Konsequenz bedeutet dies eine sehr detaillierte, umfängliche Ausbreitung vieler Themenaspekte. Das kann auch bedeuten, dass es über einige Passagen langatmig ist, teilweise redundant und an einigen Stellen gar kontrovers redundant. Hier bedarf es Praxiserfahrung um relevante Inhalte extrahieren zu können.
Nachdem ich das Werk erstmalig durchgearbeitet hatte, dient es mir aber immer mal wieder als Nachschlagewerk bei speziellen Fragestellungen. Je spezifischer diese werden, meldet das Werk jedoch seinen generalistischen Anspruch an ' einem Standardwerk finden sich hierzu nur wenige Informationen.
Ein weiteres Mal wurde dieses Werk während meiner Level B Zertifizierung zur Bibel: hier wird deutlich, warum es sich um ein Standardwerk handelt ' insbesondere bei der Vorbereitung auf die schriftlichen Prüfungen und das Assessment findet man sich öfters mal den 'Standard' nachschlagen ' der sich nach einigen Jahren Praxiserfahrung ab und an von pragmatischen und angepassten Vorgehensweisen unterscheidet '.
Alles in allem ein sehr gutes Nachschlagewerk, was aber ein wenig darunter leidet, dass die effiziente Schreibweise sowie die Abstimmung der zahlreichen Autoren im Projekt der Erstellung dieses Werkes etwas zu kurz gekommen zu sein scheinen '.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen