Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf durch UAP Video GmbH Leipzig und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Kommt Mausi raus?! ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 15,72
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Kommt Mausi raus?!

4.5 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 15,70
EUR 12,00 EUR 8,89
Verkauf durch UAP Video GmbH Leipzig und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Kommt Mausi raus?!
  • +
  • Lieb mich!
  • +
  • Frauensee
Gesamtpreis: EUR 46,90
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Julia Richter, Alexandra Wilcke, Nina Weniger, Inga Busch, Gisela Keiner
  • Regisseur(e): Alexander Scherer, Angelina Maccarone
  • Format: DVD-Video
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Stereo)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Salzgeber & Co. Medien GmbH
  • Erscheinungstermin: 27. Oktober 2009
  • Produktionsjahr: 1995
  • Spieldauer: 88 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen
  • ASIN: B002SWJPSQ
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 53.270 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kati, genannt "Mausi", ist lesbisch. Kein Mensch weiß das, und niemand soll es je erfahren, denn schüchtern ist Mausi auch. Notgedrungen verlässt die 20-jährige ihr westfälisches Heimatdorf, um in Hamburg so zu leben, wie sie es wirklich will. In Yumiko findet sie ihre große Liebe und energische Förderin. Weil Mausi nach wie vor ihre Homosexualität kaschiert, schickt Yumiko sie nach Hause mit dem Rat, wenigstens ihre Mutter einzuweihen. Der Rest sei ein Kinderspiel. Wirklich? Immerhin begegnet Kati in der Heimat auch ihrem ersten Schwarm…

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Es ist ein super Film,den man auch noch in 20 Jahren sieht und im Sexualkundeunterricht zeigt.
Über eine sehr homorvolle Art wir dargestellt,daß das mit dem Coming-Out in der eigenen,alten Heimat nicht so abläuft,wie frau sich das vorgenommen hat.
Aber das ist alles wie aus dem Leben gegriffen.Ich und viele andere erkennen sich bestimmt wieder und müssen jetzt dann zum Glück schmunzeln über die Unbeholfenheit der Hauptdarstellerin.
Ich kann den Film für jede empfehlen,die ihr Coming out noch vor sich hat,oder gerade hinter sich hat,oder sie noch gar nicht weiß,daß sie es bald vor sich hat.
Auch für Eltern,Verwandte,Freunde,die nach dem Coming out gesagt haben,daß sie das schon immer wussten und so mit dir die Freundschaft weiterleben,weil ja auch nichts besonderes passiert ist.
Es ist ein Film ,der für gute Laune sorgt.Das ist leider sehr selten bei Filmen mit lesbischer Handlung.Meist stirbt eine oder heiratet einen Mann.
Also wenn gerade schlechtes Wetter draussen ist,DVD rein und die Stimmung wird sofort besser.
Viel Spaß
1 Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
"Kommt Mausi raus?" "Nein!" "Kommt Mausi raus?" Das kleine Nachbarmädchen vor der Tür wartet vergebens.
Ungefähr 15 Jahre später ist Kati "Mausi" Breuer (Julia Richter") von Hamburg unterwegs in ihr westfälisches Heimatdorf. Ein netter älterer Herr bietet ihr im Zug eine Zigarette an, und während sie einen nach der anderen qualmt, ich weiß gar nicht mehr, ob es 1994 noch Raucherabteils gab, erinnert sie sich.
Sie war vor Monaten nach Hamburg gegangen, um dort zu arbeiten und fernab der Enge und Engstirnigkeit der Heimat ihre Sexualität ausleben zu können. Mausi ist lesbisch: Wir erfahren von ihrem ersten Kontakt zu Jo (Inga Busch) aus Berlin, die aber nur unverbindlichen Sex will, was sie der enttäuschten Mausi allerdings nicht verschwiegen hatte. Mausis lange Haare müssen dran glauben, die beiden Nackedeis setzen sich in die Badewanne, und Mausi hat danach eine hübsche feuerrote Kurzhaarfrisur. Kurz darauf lernt sie die selbstbewußt ihre sexuelle Präferenz nicht versteckende Yumiko (Alexandra Wilcke) kennen, ihr Coming Out steht aber noch aus. Getarnt hinter eine Sonnenbrille erwirbt sie ein Buch, einen Ratgeber zu dem Thema, der empfiehlt, zuerst die Mutter einzuweihen.
Nach einigen Anläufen gelingt es auch, Mama davon zu überzeugen, dass es nicht immer nur ums Essen und schon gar nicht um Wurst geht, denn Mausi ist Vegetarierin. Die Mama nimmt das Ganze gelassen auf, empfiehlt aber, es nicht breit hinauszuposaunen. Mausi informiert nur ihre beste ehemalige Freundin Sonja (Nina Weniger), die nur ihre Mutter, und schon weiß es nur - das ganze Dorf.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ein Film, der gar nicht aufgrund seines Inhalts so außergewöhnlich gut ist, der Inhalt wäre tatsächlich austauschbar (z.B. ein Punk kommt zurück in die Provinz oder andere Beispiele), der Film verdient aufgrund seiner Einmaligkeit der Schauspieler sowie der Laienschauspieler und des hervorragend eingefangenen Zeitkolorits seinen herausragenden Platz.

Bereits deutlich nach der Wende so doch noch vor dem Zeitalter der Handys und des Internets spielt dieser Film im einzigen halben Jahrzehnt, dass provinziell aber auch schon modern war.

Die Spiellust der Schauspielerinnen ist offensichtlich und schön anzuschauen. Die Bilder dabei des Schützenfestes und des Schienenbusses sind Erinnerungen an diese Jahre. Und Muttern, die sich blitzschnell zwischen allem zurecht finden muss aber mit ihren Füßen dabei absolut auf dem Boden steht und ihre Kinder liebt, egal wie sie sind, wird so original und genial von Gisela Keiner verkörpert.

Es gibt ein paar wenige Filme dieser Art, "Treffer" aus Mitte der 1980er Jahre sei hier als Beispiel genannt, die so überzeugend Geschichte, Schauspieler und Film zusammenbringen. Solche Filme gehören in ein Museum des Gedächtnisses der Menschheit (naja, zumindest Deutschlands) und dürfen nicht vergessen werden.

Georg B. Mrozek
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Absolut sehenswert auch für Heterosexuelle (wie mich selber)! Seltener Glücksgriff unter den deutschen (Tragi-)Komödien / Beziehungsfilmen! Sehr lustig mit vielen "Das kenne ich doch nur zu gut"-Momenten! Tolle und witzige Charakterzeichnungen - speziell des Ruhrpott-Lokalcholorits! Die Situation "Großstädter kommt zurück in seine/ihre alte Heimat" dürfte doch vielen äußerst bekannt vorkommen, ob nun homo- oder heterosexuell. Das stört die Identifikation mit Mausi nicht im Geringsten - ich als heterosexueller Mann hatte damit jedenfalls keine Probleme!
Insofern ein toller Film für jeden!
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Auf so leichte Art ein Coming Out darzustellen, ist nicht jedermanns Sache. Aber Angelina Maccarone als Regisseurin und Julia Richter als Mausi haben es geschafft. Da ich aus dem Ruhrgebiet komme, kann ich jede der dargestellten Figuren so gut nachempfinden, Mausis Mutter, Schwester, Lehrerin, selbst der nervend Orgel-spielende "Alleinunterhalter" ist mir nicht fremd - hab' ich alles schon erlebt. Ich finde, der Film ist wunderbar.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden