Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic festival 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
7
4,3 von 5 Sternen
Plattform: PlayStation2|Version: Standard|Ändern
Preis:24,99 € - 25,02 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. April 2002
Mit "Dynasty Warriors 3" legt Hersteller Koei eine fantastische Neuauflage ihrer "Romance Of The Three Kingdoms"-Saga vor. Hierbei geht es wie schon im Vorgänger natürlich wieder um die drei chinesischen Königreiche Wu, Wei und Shu, die im alten China um die Vorherrschaft kämpfen. Dieses basiert allerdings nicht auf geschichtlichen Tatsachen, sondern kann eher als Fantasy-Szenario bezeichnet werden. Im Spiel selbst kann man nun die Rolle eines hochrangigen Offiziers übernehmen, der reitend und kämpfend seine Truppen zum Sieg führt. Dabei steht es dem Spieler völlig frei, für welches der drei Königreiche er dabei antreten will. Anfangs stehen dabei jeweils drei Krieger pro Königreich zur Verfügung, während über 30 (!) weitere noch erspielt werden können. Jeder dieser Charaktere verfügt über seine eigene Story (was beim zweiten Teil noch nicht so war), die jedoch immer vor dem gleichen Hintergrund angesiedelt ist: So bietet das Spiel insgesamt 23 verschiedene Schlachten, wobei sich ein Spieldurchlauf aus 7 dieser Szenarien zusammensetzt. Da die Schlachten natürlich aus immer neuen Perspektiven gespielt werden (basierend auf der Kriegerwahl), bietet das Spiel immer neue Herausforderungen und Überraschungen. Die Länge einer Schlacht kann sich dabei bis zu 90 Min. hinziehen (Abspeichern immer möglich!), andere lassen sich schon innerhalb einer Viertelstunde beenden. In einer Zeit, in der Videospiele teilweise an einem Wochenende durchgespielt sind, birgt "Dynasty Warriors 3" ein immenses Langzeitpotenzial in sich. Bis man wirklich alles gesehen und erlebt hat, dürften Monate ins Land gehen. Eine weitere geniale Neuerung im Vergleich zum 2.Teil sind die Waffen und Gegenstände. Das Spiel bietet nämlich über 100 verschiedene Waffen, unter denen sich wirklich jede vorstellbare Schlagwaffe (Schwerter, Lanzen, Morgensterne, undundund...) befindet. Jeder der 40 Kämpfer hat zudem noch zwei ganz persönliche Waffen, die ebenfalls erst freigespielt werden müssen! Dazu kommt noch eine Reihe von Gegenständen wie Rüstungen, Feuerpfeile oder sogar spezielle Pferde, mit denen sich die Figuren vor dem Kampf ausrüsten lassen. Auch hier müssen die meisten erst mühevoll herausgespielt werden. Mehr Motivationsgründe kann es eigentlich bei einem Spiel nicht geben! Erwähnenswert ist außerdem die gelungene Präsentation: Durchgehende Sprachausgabe (auf Deutsch!) sowie qualitativ hochwertige Videos verwöhnen das Auge. Auch soundtechnisch gibt es nichts zu meckern: Eine angeschlossene Stereo-Anlage vorrausgesetzt, wummert der Schlachtenlärm eindrucksvoll aus den Boxen. Der einzige (wenn auch absolut verschmerzbare) Kritikpunkt sei vielleicht, dass das Dauermetzeln einigen Spielern möglicherweise nach einiger Zeit zu eintönig wird. Hierzu sei angemerkt, dass der taktische Aspekt des Spiels nicht zu vernachlässigen ist: Um die abwechslungsreichen Schlachten perfekt schlagen zu können, muss man immer Überblick über das Schlachtgetümmel haben, an den richtigen Stellen zur richtigen Zeit sein und notfalls befreundete Offiziere schützen. Fest steht: Wer sich mit dem Spiel intensiv beschäftigt, wird mit spannendem und actionreichem Gameplay belohnt. Wer einen Freund zur Hand hat, darf sich sogar zu zweit in den Kampf (wahlweise miteinander oder gegeneinander) stürzen. Für ganz interessierte Spieler wurde sogar eine Datenbank mit reichhaltigen Infos über alle in Spiel auftauchenden Offiziere eingebaut. Außerdem hat man hier auch die Möglichkeit, in einer Galerie alle Waffen zu bewundern sowie sich die zahlreichen Videos nochmals anzugucken. Zu guter Letzt darf der Spieler als besonderes Bonbon sogar den Introfilm selbst gestalten. Ich kann jedem nur empfehlen, sich dieses Spiel zu gönnen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man enttäuscht sein könnte...
11 Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2002
Dynasty Warriors 3 ist eine würdige Fortsetzung des Ps2 Vorgängers Dynasty Warriors 2 mit vielen Neuerungen, wie z.B. den grandiosen Zweispieler-Splitscreen-Modus der es ermöglicht gemeinsam gegen den Feind vorzurücken. Viele neue Kämpfer sind am Start und ausserdem gibt es Elefanten(!). Desweiteren neue Kampfmanöver, wechselbare Waffen und neue Gegner!
Mir hat der zweite Teil schon Spaß gemacht - Teil 3 toppt ihn jedoch bei weitem! Kaufen und metzeln!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2002
Hi,
das Spiel ist Genial und toppt die Vorgänger bei weitem!
Holt es euch!
Denn
1. Es gibt 40 Kämpfer!!!!
2. Super geniale Elefanten und Spielspass pur!!!
Sehr Empfehlenswert!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2002
40 Grandiose Kämpfer
4 Erspielbare Waffen pro Kämpfer!
Viele extra gegenstände!
Gute Handlungsvideos, vor, mitten und nach dem Spiel!
Biographien zu allen im Spiel auftauchenden charkteren!
Neuer Pro und Ausdauermodus!
Zu zweit spielbar! Mit und gegeneinander!
Guter ständig weschlnder Abspann!
Für jeden Kämpfer giebt es einen anders orientierten
Mosou-Modus!
Neue Taktiken und Spezialmoves!
Waffenwahl auch für deine Leibwächter!
Reite auf Pferden und Elepfanten!
Gute Graphik und Sondtrack!
Über 20 geniale level!
Langzeitmotivation, weil es immer wieder etwas neues
zu entdecken giebt!
Wer dieses Game nicht kauft ist selber schuld!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2003
Was macht man an verregneten Nachmittagen? Ganz einfach, man ruft seine/n Kumpel/Freund/Freundin an um Dynasty warriors 3 zu spielen. Nur leider reicht der eine Nachmittag nicht aus, denn Dynasty Warriors 3 unterhält einen viele, viele Stunden. Es macht einfach Spaß sich in die Schlachten zu stürmen und Seite an Seite mit seinem/er Freund/Freundin und den anderen Verbündeten Truppen gegen die Gegner vorzugehen.
Normalerweise spiele ich Rundenstrategie und so wundere ich mich über mich selbst, daß mich diese Massen-Beat'em Up so fesselt! Schuld daran ist wahrscheinlich auch das durch das Spiel vermittelte "Wir-Gefühl", wenn in auswegloser Situation sich die Verstärkung den Weg zum Spieler freikämpft um ihn zu helfen!
Als einziges Manko empfinde ich, daß die Gegner sich nach dem man sie besiegt hat in Luft auflösen und nicht tot am Boden liegen bleiben.
Auch die Geschichte ist nicht so ganz nachvollziehbar, weil man sich die ganzen Namen ala Wung Shu, Hui Zu, Cao Cao etc. nicht gut merken kann, geschweige denn am Anfang vom Spiel auseinander halten kann.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juni 2003
Hallo alle Zusammen,
das Spiel ist wirklich sehr geil. Man kann mit verschiedenen Helden aus dem früheren China (300 n. Chr) in die Schlacht ziehen. Und wenn ich Schlacht schreibe, dann meine ich das auch. Die Entwickler haben das wirklich super hinbekommen. Man beginnt die mit dem Angriff und es tauchen gleich mehere feindliche Truppen, die es zu bezwingen gilt. Jede Truppe steht natürlich unter Leitung eines anderen Generals oder Anführeres den es zu bezwingen gilt.
Hat man diesen Gegner bezwungen, kann man seinen eigenen Helden mit Hilfe von diversen Dingen noch stärker machen.
Es gibt viele verschiedene Waffen und Gegenstände mit denen man seinen Held bestücken kann. (Es gibt übrigens drei verschiedene Königreiche mit denen man in die Schlacht ziehen kann, Shu, Wei und Wu. In jedem Köngreich stehen dir andere Helden zur Verfügung).
Leider hat das Spiel auch einige Nachteile. Die Missionen oder Schlachten wiederholen sich nach einer Weile immer wieder und werden dadurch sehr öde, weil man schon vorher weiß was zu tun ist.
Aber im großen und ganzen gesehen, ist das Spiel wirklich sehr geil. Ich freue mich schon auf Dynasty Warriors 4.
Bis dann Markus
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2002
Ich habe mir Dynasty Warriors 3 geholt , da ich die Demo gut fand und Tests im Internet sagten es sei ein sehr gutes Spiel. Hät ich doch nur der OPM2 vertraut (64%Spielspass). Die 40 Kämpfer mögen zwar viel sein. Aber jeder hat nur ca. 7Moves+Musou Attacke. Die Levels sind sowieso lieblos gestrickt. Das Missionsdesign wiederholt sich bereits nach 3Levels. Die Grafik ist auch nicht sehr gut. Die Figuren sind zwar nett animiert , jedoch ist die Umgebungsgrafik sehr sehr trist , die Weitsicht schon nach 200m vernebelt. Ausserdem werden wenn es zu viele Gegner auf dem Schirm gibt , einfach welche ausgeblendet. Der größte Reiz am Spiel ist noch der Pro Modus , allein diesem gebe ich einen Stern. Da es immer wieder mehr Spaß macht den Highscore zu knacken als die billigen Missionen zu Spielen.
Der Sound ist auch langweilig. Beim ersten Spielen fallen die knackigen Beats auf. Doch sie wiederholen sich ständig. Was durchweg gelungen ist , dass ist die Steuerung. Reagiert schnell und gut.
Grafik = 2/5
Sound = 2/5
Steuerung = 4/5
Umfang = 3/5 (Wegen den Vielen Kämpfern)
Gesamtwertung = 2/5
Fazit: Für Arcadefans ein netter Happen. Alle anderen holen sich bessere Spiele wie z.B. Devil May Cry oder RE:CV X (Platinum).
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen

44,97 €
89,97 €-89,99 €
42,88 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken