Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Kochen, Kinder, Katastrophen: Heiteres Haushaltslexikon

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
 

Taschenbücher
Ideal für unterwegs: Taschenbücher im handlichen Format und für alle Gelegenheiten. Zum Taschenbuch-Shop
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Ausgewählte Leseempfehlungen des Monats
    Entdecken Sie monatlich wechselnde außergewöhnliche Leseempfehlungen aus den Genres Thriller, Krimis, Frauenromane, Liebesromane, historische Romane und Humor.

  • Amazon AusLese: Jeden Monat vier außergewöhnliche eBook-Neuerscheinungen für je nur 2,49 EUR und Taschenbuch-Neuerscheinungen für je 7,99 EUR. Erfahren Sie hier mehr über das Programm oder melden Sie sich gleich beim Amazon AusLese Newsletter an.
  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Kalenderdeals
Kalender 2018, jetzt reduziert Hier entdecken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Torsten Buchheit schreibt. Er schreibt Einkaufszettel, Strafarbeiten, aber auch Bücher. Humorvolle Bücher. In seiner Heiteren Lexikonreihe »Nimms mit! Humor.« sind bisher sechs Bücher erschienen: Ein Gartenlexikon, ein Heimwerkerlexikon, ein Haushaltslexikon, ein Weihnachtslexikon, ein Lexikon vom Autofahren als Wendebuch und ein Urlaubslexikon. Gemeinsam mit Anke Höhl-Kayser und Annette Hillringhaus veröffentlichte er »Irgendwas mit Wuppertal«, eine liebevolle, unterhaltsame Hommage an Wuppertal und das Bergische Land. Zusammen mit Monika Kubach gab er die humoristische Anthologie »Im Dutzend witziger« heraus. Seit Jahren ist er auf Twitter aktiv, natürlich – wie könnte es anders sein – mit humorvollen Tweets. Hier lässt er in seinem Mikoblog @NIMMSmitHUMOR Buchauszüge (mit maximal 140 Zeichen!), heitere Gedichte (mit maximal 140 Zeichen!) oder einfach seine Sicht der Welt (mit maximal 140 Zeichen!) vom Stapel. Die besten seiner Tweets erscheinen jetzt in Buchform im Pax et Bonum Verlag. Der Autor, übrigens Jahrgang 1964, lebt mit seiner Familie und seinen vier Katzen im Pfälzer Wald. Gut, nicht direkt im Wald, schon in einem Haus. Aber nah am Wald.

Bernd Zeller, Zeichner, Satiriker, Autor, Gagmacher u.a. für Harald-Schmidt-Show und ähnliche Formate seit 1993 Cartoonist für zitty Berlin, Karikaturist u.a. für Die Welt, Berliner Zeitung, Die Presse, Eulenspiegel, Thüringer Allgemeine, Süddeutsche Zeitung, huffingtonpost.de, 1999 Buch »101 Gründe, nicht zu studieren« 2000 Buch »101 Gründe, kein Ossi zu sein« 2000 Titanic-Redakteur 2004 Wiedergründung von pardon weitere Bücher: »Trockenzonen«, »Lost Merkel«, »Warum Kinder nicht einschlafen und Eltern nicht aus-«, »Robin Kruhse«, »Welches Tier passt zu mir?«, »Hat sich die Wende überhaupt gelohnt? Der große Vergleich DDR - EU«, »Fantoma und der Vampirbuddha« Bernd Zeller gestaltete unter anderem die Cover- und Buchillustrationen zum Buch: Twitter, Splitter, Spaßgewitter ? Kurze Tweets gegen lange Gesichter (Aus dem Hause Pax et Bonum)

Für die Covergestaltung der Bücher aus dem Pax et Bonum-Verlag ist überwiegend Matthias Gerschwitz zuständig. Er betreibt hauptberuflich in Berlin eine Werbeagentur (Gerschwitz Kommunikation), schreibt daneben selbst auch Bücher, Kolumnen sowie andere Texte und befasst sich in öffentlichen Auftritten und Lesungen zumeist mit den Themen HIV/AIDS und (literarischem) Kabarett. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch.


Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 1 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 1. Oktober 2011
Format: Taschenbuch
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?